Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Weiterbildungstage 2016 Öffentliches Beschaffungswesen SBV – Weiterbildungskurse 2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Weiterbildungstage 2016 Öffentliches Beschaffungswesen SBV – Weiterbildungskurse 2016."—  Präsentation transkript:

1 Weiterbildungstage 2016 Öffentliches Beschaffungswesen SBV – Weiterbildungskurse 2016

2 Um was geht es? Ziel: faires Verhalten gegenüber allen Anbietern Staat hat Vorbildfunktion SBV – Weiterbilungskurse Öffentliches Beschaffungswesen

3 SBV – Weiterbildungskurse 2016 Gesetzliche Grundlagen: Überstaatlich: WTO-Übereinkommen: GAP Government Procurement Agreement Staatlich: Interkantonales Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen IVöB Vergaberichtlinien zum öffentlichen Beschaffungswesen VRöB Kanton: Submissionsverordnung SVO

4 Öffentliches Beschaffungswesen Verfahrenswahloffenes VerfahrenSelektives VerfahrenEinladungsverfahren Freihändiges Verfahren Lieferungen:Ab CHF 250‘000.- Unter CHF 250‘000.-Unter CHF 100‘000.- Dienstleistungen:Ab CHF 250‘000.- Unter CHF 250‘000.-Unter CHF 150‘000.- Bauarbeiten Hauptgewerbe Ab CHF 500‘000.- Unter CHF 500‘000.-Unter CHF 300‘000.- Bauarbeiten Nebengewerbe Ab CHF 250‘000.- Unter CHF 250‘000.-Unter CHF 150‘000.- SBV – Weiterbilungskurse Schwellenwerte im Nicht-Staatsvertragsbereich

5 Öffentliches Beschaffungswesen Offenes Verfahren Keine Einschränkung der Anbieter Ausschreibung im SIMAP und im Amtsblatt SBV – Weiterbilungskurse

6 Öffentliches Beschaffungswesen Selektives Verfahren Oft zweistufiges Fahren  zuerst offen und dann Selektion auf Grund der Qualifikation Ausschreibung SIMAP und Amtsblatt SBV – Weiterbilungskurse

7 Öffentliches Beschaffungswesen Einladungsverfahren Es wird nur eine bestimmte Anzahl von Unter- nehmern eingeladen Es findet eine beschränkte Ausschreibung statt SBV – Weiterbilungskurse

8 Öffentliches Beschaffungswesen Freihändiges Verfahren Keine Ausschreibung Einladung zur Offertabgabe Abschlagsrunde zulässig Für Einladungsverfahren gelten die Spieregeln des Einladungsverfahren SBV – Weiterbilungskurse

9 Öffentliches Beschaffungswesen Spielregeln Salamitaktik erlaubt?  Nein! Summe  Brutto-Prinzip Summe  Netto ohne MWSt Das Rennen abbrechen?  Nein! SBV – Weiterbilungskurse

10 Öffentliches Beschaffungswesen Art. 10 SVO Auftrag kann unabhängig vom Auftragswert unter folgenden Voraussetzungen direkt und ohne Veröffentlichung vergeben werden: d. aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse wird die Beschaffung so dringlich, dass kein offenes, selektives oder Einladungsverfahren durchgeführt werden kann SBV – Weiterbilungskurse

11 Öffentliches Beschaffungswesen Fragen ? SBV – Weiterbilungskurse


Herunterladen ppt "Weiterbildungstage 2016 Öffentliches Beschaffungswesen SBV – Weiterbildungskurse 2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen