Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KLP WbK Spanisch Implementationsveranstaltung Soest, 04. September 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KLP WbK Spanisch Implementationsveranstaltung Soest, 04. September 2014."—  Präsentation transkript:

1 KLP WbK Spanisch Implementationsveranstaltung Soest, 04. September 2014

2 Gliederung Teil 1 Der KLP WbK Spanisch NRW Teil 2 Vom Kernlehrplan zum schulinternen Curriculum Implementation KLP WbK Spanisch2

3 Gliederung Teil 1 Der KLP WbK Spanisch NRW Teil 2 Vom Kernlehrplan zum schulinternen Curriculum Implementation KLP WbK Spanisch3

4 Gliederung Teil 1: Der KLP WbK Spanisch NRW Implementation KLP WbK Spanisch4 Struktur des Kernlehrplans Kompetenzanforderungen Lernerfolgsüberprüfung und Leistungsbewertung Abiturprüfung

5 Bildungsstandards Transparenz schulischer Anforderungen Förderung kompetenzorientierten Unterrichts in der gymnasialen Oberstufe Bundesweite Qualitätssicherung und Vergleichbarkeit unterrichtlicher Anforderungen Neue fachdidaktische Erkenntnisse Schaffung einer abschlussbezogenen Grundlage zur Überprüfung von Regelstandards Durchlässigkeit von Bildungswegen Vergleichbarkeit von Abschlüssen Spezifizierung fachbezogener Kompetenzen Integration einheitlicher Prüfungsanforderungen in die Bildungsstandards Implementation KLP WbK Spanisch5

6 Bildungsstandards Transparenz schulischer Anforderungen Förderung kompetenzorientierten Unterrichts in der gymnasialen Oberstufe Bundesweite Qualitätssicherung und Vergleichbarkeit unterrichtlicher Anforderungen Neue fachdidaktische Erkenntnisse Schaffung einer abschlussbezogenen Grundlage zur Überprüfung von Regelstandards Durchlässigkeit von Bildungswegen Vergleichbarkeit von Abschlüssen Spezifizierung fachbezogener Kompetenzen Integration einheitlicher Prüfungsanforderungen in die Bildungsstandards Implementation KLP WbK Spanisch6

7 Standardsetzung Bildungsstandards für die fortgeführte Fremdsprache (Englisch/Französisch) für die Allgemeine Hochschulreife Kernlehrplan Spanisch Schulinterner Lehrplan schulinterne Absprachen landesweite Standards bundesweite Standards Implementation KLP WbK Spanisch7

8 Gliederung Teil 1: Der KLP WbK Spanisch NRW Implementation KLP WbK Spanisch8 Struktur des Kernlehrplans Kompetenzanforderungen Lernerfolgsüberprüfung und Leistungsbewertung Abiturprüfung

9 Struktur des KLP WbK Spanisch Kapitel 1Aufgaben und Ziele des Faches 2Kompetenzbereiche und Kompetenzanforderungen 2.1Kompetenzbereiche des Faches 2.2Kompetenzerwartungen am Ende der Einführung in die zweite Fremdsprache 2.3Kompetenzerwartungen am Ende des Grundkurses der Qualifikationsphase 3Lernerfolgsüberprüfung und Leistungsbewertung 4Abiturprüfung Implementation KLP WbK Spanisch9

10 Aufgaben und Ziele des Faches Aufgaben und Ziele Interkulturelle Handlungs- fähigkeit Persönlich- keitsbildung Studierfähig- keit Berufs- orientierung vertiefte Allgemein- bildung Selbst- ständiges und kooperatives Sprachen- lernen individuelle Förderung Implementation KLP WbK Spanisch10

11 Schaubild Kompetenzbereiche im KLP WbK Spanisch Sprachlernkompetenz Interkulturelle kommunikative Kompetenz VerstehenHandeln WissenEinstellungen Bewusstheit Sprachbewusstheit Funktionale kommunikative Kompetenz Hör-/Hörsehverstehen Leseverstehen Schreiben Sprechen Sprachmittlung Verfügen über sprachliche Mittel und kommunikative Strategien Text- und Medienkompetenz mündlichschriftlichmedial Implementation KLP WbK Spanisch11

12 Abschlussprofile Implementation KLP WbK Spanisch12 Grundkurs der Qualifikationsphase B1 mit Anteilen an B2 des GeR Einführung in die zweite Fremd- sprache A2

13 Gliederung Teil 1: Der KLP WbK Spanisch NRW Implementation KLP WbK Spanisch13 Struktur des Kernlehrplans Kompetenzanforderungen Lernerfolgsüberprüfung und Leistungsbewertung Abiturprüfung

14 Funktionale kommunikative Kompetenz Implementation KLP WbK Spanisch14 Sprachlernkompetenz Interkulturelle kommunikative Kompetenz VerstehenHandeln WissenEinstellungen Bewusstheit Sprachbewusstheit Funktionale kommunikative Kompetenz Hör-/Hörsehverstehen Leseverstehen Schreiben Sprechen Sprachmittlung Verfügen über sprachliche Mittel und kommunikative Strategien Text- und Medienkompetenz mündlichschriftlichmedial

15 Funktionale kommunikative Kompetenz Implementation KLP WbK Spanisch15 Funktionale kommunikative Kompetenz Hör-/Hörsehverstehen Leseverstehen Schreiben Sprechen Sprachmittlung Verfügen über sprachliche Mittel und kommunikative Strategien Einführung in die zweite Fremdsprache Grundkurs der Qualifikationsphase Die Studierenden können zusammenhängende, sprachlich einfach strukturierte Texte zu vertrauten Themen in der Regel adressatengerecht verfassen. Die Studierenden können zusammen­hängende Texte zu vertrauten Themen intentions- und adressatengerecht verfassen.

16 Lernen fürs Leben Fokussierung auf alle funktional kommunikativen Teilkompetenzen Bewältigung interkultureller Kommunikationssituationen in Alltag, Studium und Beruf Implementation KLP WbK Spanisch16 wird entwickelt durch in bedeutungsvollen, lebensnahen Anwendungssituationen

17 Interkulturelle kommunikative Kompetenz Implementation KLP WbK Spanisch17 Einführung in die zweite Fremdsprache Interkulturelle kommunikative Kompetenz VerstehenHandeln WissenEinstellungen Bewusstheit Die Studierenden können in interkulturellen Kommunikations- situationen sowohl in direkten persönlichen Begegnungen als auch im Umgang mit spanischsprachigen Texten und Medien handeln. Sie können die geläufigsten kulturell geprägten Umgangsformen und Situationen verstehen und diesbezüglich kulturelle Konventionen in ihrem interkulturellen Handeln berücksichtigen. Dabei greifen sie auf ein noch begrenztes Repertoire soziokulturellen Orientierungswissens zurück und werden geleitet von ihren Einstellungen und ihrer Bewusstheit für eine gendersensible, respektvolle interkulturelle Kommunikation.

18 Interkulturelle kommunikative Kompetenz Implementation KLP WbK Spanisch18 Die Studierenden können in interkulturellen Kommunikationssituationen sowohl in direkten persönlichen Begegnungen als auch im Umgang mit Spanischsprachigen Texten und Medien handeln. Sie können kulturell geprägte Sachverhalte, Situationen und Haltungen verstehen und kulturelle Konventionen und Unterschiede in ihrem interkulturellen Handeln berücksichtigen. Dabei greifen sie auf ihr grundlegendes soziokulturelles Orientierungswissen zurück und werden geleitet von ihren Einstellungen und ihrer Bewusstheit für eine gendersensible, respektvolle interkulturelle Kommunikation. Grundkurs der Qualifikationsphase Interkulturelle kommunikative Kompetenz VerstehenHandeln WissenEinstellungen Bewusstheit

19 Interkulturelle kommunikative Kompetenz – EZF Spanisch Implementation KLP WbK Spanisch19 Gesell- schaftliches Leben in der spanisch- sprachigen Welt Alltags- wirklichkeiten und berufliche Perspektive junger Menschen erste Einblicke in die geographische und gesellschaftliche Vielfalt Spaniens und Lateinamerikas, ggf. unter kulturellen und historischen Aspekten grundlegende Aspekte der persönlichen und beruflichen Lebensgestaltung und des Alltagslebens junger Erwachsener in Spanien und Lateinamerika

20 Interkulturelle kommunikative Kompetenz –QP Spanisch Implementation KLP WbK Spanisch20 Alltagswirklichkeiten und berufliche Perspektiven junger Menschen Gegenwärtige politische und gesellschaftliche Diskussionen Historische und kulturelle Entwicklungen Globale Herausforderungen und Zukunftsentwürfe Facetten persönlicher und beruflicher Lebensgestaltung und Lebensentwürfe junger Erwachsener in der sich verändernden spanischsprachigen Welt Regionalismus und nationale Einheit in Spanien Einblicke in die gesellschaftlichen Strukturen Lateinamerikas Ökologische und ökonomische Herausforderungen und Perspektiven Traditionen und kulturelle Vielfalt in der spanisch- sprachigen Welt

21 Perspektiven erweitern Vermittlung fremdkultureller, fremdstrategischer, fremdsprachlicher Güter und Normen interkulturelle Kommunikation und mehrperspektivischer Umgang mit kulturell sensiblen Themen, Begegnungssituationen, Vorurteilen und Stereotypen Implementation KLP WbK Spanisch21 wird entwickelt durch in exemplarischer Auseinandersetzung mit relevanten soziokulturellen Themen der hispanophonen Bezugskulturen

22 Text- und Medienkompetenz Implementation KLP WbK Spanisch22 Text- und Medienkompetenz mündlichschriftlichmedial Die Studierenden können einfache authentische, ggf. adaptierte Texte konkreter und vertrauter Thematik verstehen und deuten sowie sprachlich einfach strukturierte eigene mündliche und schriftliche Texte produzieren. Dabei beachten sie die jeweilige Kommunikations- situation sowie elementare Textsortenmerkmale. Die Studierenden können authentische Texte vertrauter Thematik verstehen und deuten sowie eigene mündliche und schriftliche Texte produzieren. Dabei beachten sie die jeweilige Kommunikationssituation und zentrale Textsortenmerkmale. Sie wenden ein grundlegendes Methodenrepertoire für den analytisch-interpretierenden sowie den produktions- bzw. anwendungsorientierten Umgang mit Texten und Medien an. Einführung in die zweite Fremdsprache Grundkurs der Qualifikationsphase

23 Text- und Medienkompetenz Implementation KLP WbK Spanisch23 Obligatorik Sach- und Gebrauchs- texte literarische Texte diskonti- nuierliche Texte medial vermittelte Texte

24 Kompetent im Umgang mit Texten und Medien besprechenden und gestaltenden Umgang mit Texten kritisch-reflektierte Auseinandersetzung mit Medien Fähigkeit, Texte selbstständig, zielbezogen sowie in ihrem historischen und sozialen Kontexten zu verstehen, zu deuten und eine Interpretation zu begründen Nutzen der Kenntnis über die Bedingungen und Techniken der Erstellung von Texten unterschiedlicher Textsorten Implementation KLP WbK Spanisch24 wird entwickelt durch an Sach- und Gebrauchstexten literarischen Texten diskontinuierlichen Texten medial vermittelten Texten

25 Lebenslanges Sprachenlernen – Mehrsprachigkeitsprofile nutzen SprachlernkompetenzSprachbewusstheit Implementation KLP WbK Spanisch25 Bewusstmachung individueller Sprachlern- erfahrungen Bewusstsein für individuell erfolgsversprechende Lernstrategien Sprachenlernen bewusst gestalten Reflexion über Sprache Bewusstmachung für das Potenzial der Sprache sprachlich sensible Gestaltung von Kommunikations- situationen Sprachlernkompetenz Sprachbewusstheit

26 Sprachlernkompetenz Implementation KLP WbK Spanisch26 Einführung in die zweite Fremdsprache Grundkurs der Qualifikationsphase Die Studierenden können auf der Grundlage ihres bisher erreichten Mehrsprachigkeitsprofils ihre sprachlichen Kompetenzen zum Teil selbstständig erweitern. Dabei nutzen sie ein grundlegendes Repertoire von Strategien und Techniken des selbstständigen und kooperativen Sprachenlernens. Die Studierenden können auf der Grundlage ihres bisher erreichten Mehrsprachigkeitsprofils ihre sprachlichen Kompetenzen weitgehend selbstständig erweitern. Dabei nutzen sie ein erweitertes Repertoire von Strategien und Techniken des selbstständigen und kooperativen Sprachenlernens.

27 Sprachbewusstheit Implementation KLP WbK Spanisch27 Einführung in die zweite Fremdsprache Grundkurs der Qualifikationsphase Die Studierenden können ihre ersten Einsichten in Struktur und Gebrauch der spanischen Sprache und ihre Kenntnisse anderer Sprachen nutzen, um einfache mündliche und schriftliche Kommunikationsprozesse zu bewältigen. Die Studierenden können ihre grundlegenden Einsichten in Struktur und Gebrauch der spanischen Sprache und ihre Kenntnisse anderer Sprachen nutzen, um mündliche und schriftliche Kommunikations- prozesse weitgehend sicher zu bewältigen.

28 Implementation KLP WbK Spanisch28 Sprachlernkompetenz Interkulturelle kommunikative Kompetenz VerstehenHandeln WissenEinstellungen Bewusstheit Sprachbewusstheit Funktionale kommunikative Kompetenz Hör-/Hörsehverstehen Leseverstehen Schreiben Sprechen Sprachmittlung Verfügen über sprachliche Mittel und kommunikative Strategien Text- und Medienkompetenz mündlichschriftlichmedial

29 Gliederung Teil 2: Der KLP WbK Spanisch Implementation KLP WbK Spanisch29 Bildungspolitische Hintergründe und Struktur des Kernlehrplans Kompetenzanforderungen Lernerfolgsüberprüfung und Leistungsbewertung Abiturprüfung

30 Kompetenzen stärken Implementation KLP WbK Spanisch30 BiStas integrieren einheitliche Prüfungsanforderungen KLP setzt BiStas vollständig um Fachschaft legt Leistungskonzept gemäß § 70 (4) SchulG fest

31 Leistungsbewertung und -rückmeldung Implementation KLP WbK Spanisch31 Schreiben i.d.R. 2 weitere Teilkompetenzen aus FKK Schriftliche Arbeit/Klausur Überprüfungen schriftlicher und mündlicher Art sollen darauf ausgerichtet sein, das Erreichen der in Kapitel 2 aufgeführten Kompetenzerwartungen zu überprüfen.

32 Dezentrale Überprüfungsformen - Klausuren Grundlage Aufgabe Implementation KLP WbK Spanisch32 Schreiben (mit integrierter Teilkompetenz) Schreiben (isoliert) eine oder mehrere kontinuierliche oder diskontinuierliche Textvorlage(n) Ziel: Erstellung eines längeren Textes in der Zielsprache Steuerung durch mehrgliedrige Teilaufgaben umfassende Aufgabe mit Strukturierungshilfen Textimpuls(e) Texte aus weiterem Klausurteil

33 Dezentrale Überprüfungsformen - Klausuren Leseverstehen (in die Schreibaufgabe integriert) Implementation KLP WbK Spanisch33 Leseverstehen (isoliert) Überprüfung in offener Aufgabenstellung thematische Einbettung in komplexer Schreibaufgabe Überprüfung in halboffenen und geschlossenen Aufgabenformaten

34 Dezentrale Überprüfungsformen - Klausuren Hörverstehen und Hörsehverstehen (in die Schreibaufgabe integriert) Implementation KLP WbK Spanisch34 Hörverstehen und Hörsehverstehen (isoliert) Überprüfung in offener Aufgabenstellung thematische Einbettung in komplexer Schreibaufgabe Überprüfung in halboffenen und geschlossenen Aufgabenformaten

35 Dezentrale Überprüfungsformen - Klausuren Sprachmittlung Implementation KLP WbK Spanisch35 sinngemäße, situationsangemessene und adressatengerechte schriftliche Wiedergabe des wesentlichen Inhalts eines oder mehrerer Ausgangstexte in der jeweils anderen Sprache

36 Dezentrale Überprüfungsformen – Klausur/Mündliche Prüfung Sprechen (als Teil einer Klausur) Implementation KLP WbK Spanisch36 Sprechen (als Ersatz für eine Klausur) eine oder beide Teilkompetenzen werden überprüft eine Klausur der Qualifikationsphase wird durch eine mdl. Prüfung ersetzt das empfohlene Bewertungsraster ist auf den Seiten des Schulministeriums abrufbar Dies ist auch in der Einführung in die zweite Fremdsprache möglich!

37 Dezentrale Überprüfungsformen - Klausuren Implementation KLP WbK Spanisch37 Schreiben Leseverstehen Hör-/ Hörsehverstehen SprachmittlungSprechen

38 Sonstige Leistungen im Unterricht/Sonstige Mitarbeit Implementation KLP WbK Spanisch38 „Im Verlauf der Qualifikationsphase ist auch in diesem Beurteilungsbereich sicherzustellen, dass Formen, die im Rahmen der Abiturprüfung – insbesondere in der mündlichen Prüfung – von Bedeutung sind, frühzeitig vorbereitet und angewendet werden.“ Umsetzung erfolgt in Lernphase Leistungsüberprüfung prozessuale Überprüfung punktuelle Überprüfung studierendenorientierte Rückmeldung zum Stand der Kompetenzentwicklung im bewertungsfreien Raum formative Evaluation Diagnose  Förderung summative Evaluation Leistungsbewertung formale Leistungsmessung zum vorausgegangenen Unterricht

39 Sonstige Leistungen im Unterricht/Sonstige Mitarbeit Implementation KLP WbK Spanisch39 prozessuale Überprüfung studierendenorientierte Rückmeldung zum Stand der Kompetenzentwicklung im bewertungsfreien Raum Lernphase formative Evaluation Diagnose  Förderung „Die Lernerfolgsüberprüfung [müssen] darauf ausgerichtet sein, [dass] Studierende Gelegenheit [haben], Kompetenzen, die sie erworben haben, wiederholt und in wechselnden Zusammenhängen unter Beweis zu stellen.“ „Für Studierende sollen ein den Lernprozess begleitendes Feedback sowie Rückmeldungen zu den erreichten Lernständen eine Hilfe für die Selbsteinschätzung sowie eine Ermutigung für das weitere Lernen darstellen.“ „Für Lehrerinnen und Lehrer sind die Ergebnisse der begleitenden Diagnose und Evaluation des Lernprozesses sowie des Kompetenzerwerbs Anlass, die Zielsetzungen und die Methoden ihres Unterrichts zu überprüfen und ggf. zu modifizieren.“ realitätsnahe, komplexe Lernarrangements mit der Möglichkeit des selbstständigen und kooperativen Lernens z.B. Lernaufgaben

40 Sonstige Leistungen im Unterricht/Sonstige Mitarbeit Implementation KLP WbK Spanisch40 Leistungsüberprüfung formale Leistungsmessung zum vorausgegangenen Unterricht summative Evaluation punktuelle Überprüfung Leistungsbewertung „In diesem Bereich wird die Kompetenzentwicklung der Studierenden sowohl durch kontinuierliche Beobachtung während des Schuljahres (Prozess der Kompetenzentwicklung) als auch durch punktuelle Überprüfungen (Stand der Kompetenzentwicklung) festgestellt.“ „Dazu zählen u.a. […] von der Lehrkraft abgerufene Leistungsnachweise, wie z.B. die schriftliche Übung […].“ schriftliche Übung in Form geschlossener/(halb-) offener Aufgabenformate zur Überprüfung der funktional kommunikativen Teilkompetenzen Hör- und Leseverstehen

41 Gliederung Teil 2: Der KLP WbK Spanisch Implementation KLP WbK Spanisch41 Bildungspolitische Hintergründe und Struktur des Kernlehrplans Kompetenzanforderungen Lernerfolgsüberprüfung und Leistungsbewertung Abiturprüfung

42 Die schriftliche Abiturprüfung – Mögliche Aufgabenarten Aufgabenart Implementation KLP WbK Spanisch42 Schreiben Lesen (integriert) Sprachmittlung Hör-/ Hörsehverstehen (Sprechen) oder

43 Die schriftliche Abiturprüfung – Mögliche Aufgabenarten Aufgabenart Implementation KLP WbK Spanisch43 Schreiben Hör-/ Hörsehverstehen (integriert) Leseverstehen

44 Die schriftliche Abiturprüfung – Mögliche Aufgabenarten Aufgabenart Implementation KLP WbK Spanisch44 Schreiben Leseverstehen Hör-/ Hörsehverstehen

45 Die schriftliche Abiturprüfung – Mögliche Aufgabenarten Aufgabenart Implementation KLP WbK Spanisch45 Schreiben Sprachmittlung Leseverstehen oder Hör-/ Hörsehverstehen (Sprechen)

46 Zentralabitur ab 2017 Aufgabenart Implementation KLP WbK Spanisch46 Schreiben Lesen (integriert) Sprachmittlung

47 Anforderungsbereiche Implementation KLP WbK Spanisch47 AFB I-III GK QP Der Schwerpunkt der zu erbringenden Prüfungsleistung liegt in den AFB I und II.

48 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Implementation KLP WbK Spanisch48

49 Unterstützungsmaterialien -weiterbildungskolleg/abendgymnasium-kolleg/ Implementation KLP WbK Spanisch49

50 Unterstützungsmaterialien Implementation KLP WbK Spanisch,50 Beispiel für einen schulinternen Lehrplan Kompetenzkartei Checkliste zur Erstellung eines schulinternen Lehrplans Powerpoint zur Implementationsveranstaltung

51 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Implementation KLP WbK Spanisch51


Herunterladen ppt "KLP WbK Spanisch Implementationsveranstaltung Soest, 04. September 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen