Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kostenrechnung im Handwerksbetrieb Ortsversammlung Truden Contabilità dei costi nell‘azienda artigiana.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kostenrechnung im Handwerksbetrieb Ortsversammlung Truden Contabilità dei costi nell‘azienda artigiana."—  Präsentation transkript:

1 Kostenrechnung im Handwerksbetrieb Ortsversammlung Truden Contabilità dei costi nell‘azienda artigiana

2 Kostenrechnung - Ziele Kostenrechnung heißt Kosten kennen Ziel der Kostenrechnung/finalità del calcolo dei costi : Ermittlung der Kosten des Produkts/Leistung calcolo del costo di prodotto/del servizio Kontrolle der Kosten controllo dei costi Hilfsinstrument für die Entscheidungen des Unternehmers supporto alle decisioni Contabilità dei costi - finalità

3 Kostenrechnung - Struktur Contabilità dei costi - struttura K E A P KostenartenKostenträger Material Personal Energie Mieten Abschreib. Instandh. Telefon... Welche Kosten sind angefallen? Einzelkosten direkt zurechenbar Gemeinkosten nicht direkt zurechenbar Wofür sind die Kosten angefallen? Buchhaltung Kostenstellen Wo sind die Kosten angefallen? Kostenrechnung Betrieb

4 Kostenrechnung - Kostenarten Contabilità dei costi - tipologie 1) Einzelkosten vs. Gemeinkosten Einzelkosten:direkt auf Kostenträger (Leistung) zurechenbar z.B. Fertigungslohn, Fertigungsmaterial Gemeinkosten:nicht direkt auf Kostenträger zurechenbar - Zurechenbarkeit über Berechnungsmethoden z.B. Energiespesen, Miete, Versicherungen 2) Variable Kosten vs. fixe Kosten Variable Kosten:wachsen in einem direkten Verhältnis mit der Produktion z.B. Material, ausgelagerte Arbeit, kein direktes Verhältnis zwischen Produktion und Fixkosten z.B. Mieten, Gehälter, Abschreibungen, Zinsen Fixe Kosten: WICHTIG: nur variable Kosten können kurzfristig beeinflusst werden! Fixkosten fallen unabhängig davon ab, ob produziert wird oder nicht (sog. „Bereitschaftskosten“)

5 Kostenrechnung – Systeme Contabilità dei costi - sistemi 1) Vollkostenrechnung Alle angefallenen Kosten werden auf die Kostenträger (Leistungen) verrechnet (Fixkosten + variable Kosten) 2) Teilkostenrechnung Nur ein Teil der angefallenen Kosten wird auf die Kostenträger (Leistungen) verrechnet (nur variable Kosten!) Deckungsbeitrag: Umsatz - Variable Kosten Deckungsbeitrag - Fixe Kosten Gewinn Beitrag zur Deckung der fixen Kosten DB trägt zur Fixkostendeckung und damit zur Verbesserung des Betriebsergebnis bei! Wichtig: DB ist kein Nettogewinn Faustregel: Nur Aufträge mit einem pos. DB annehmen!

6 Kostenrechnung – Beispiel Contabilità dei costi - esempio Herr Kofler möchte sich bei einem Tischlereibetrieb einen Tisch anfertigen lassen. Herr Kofler legt aber von Anfang an fest, dass er nur bereit ist Euro (+MwSt) für den Tisch zu bezahlen Der Tischlermeister bestimmt aus seiner Kostenrechnung folgende variable Kosten für die Erstellung des Tisches: Materialkosten: € 600 Ausgelagerte Verarbeitungen: € 900 Aus der Kostenrechnung ergeben sich zudem folgende Fixkosten für die Anfertigung des Tisches: € (Mieten, Abschreibungen, Instandhaltung, Fuhrpark, usw.) Der Tischlereibetrieb hat momentan keine weiteren Aufträge. Würden Sie den Auftrag annehmen? Erlös€ Variable Kosten€ Deckungsbeitrag€ Der Deckungsbeitrag ist positiv und trägt damit zur Deckung der fixen Kosten bei – der Auftrag sollte angenommen werden - Fixe Kosten€ Erlös€ 0,00 Langfristig sollten keine Aufträge zu diesem Preis angenommen werden, da der Betrieb nur die Selbstkosten deckt und keinen Gewinn erwirtschaftet

7 Die Antwort des LVH: Das MER Tool La soluzione dell APA: il MER Tool Das MER-Tool (oder Erfolgsrechner) ist eine einfache Anwendung für die Kostenrechnung von Handwerksbetrieben in folgenden Bereichen: Kostenkalkulation für Projekte/Leistungen/Produkte Ermittlung der direkten Kosten Ermittlung der Deckungsbeiträge Vergleich von Verrechnungspreisen und Preisuntergrenzen Ermittlung von Maschinenstundensätze & Arbeitsstundensätzen LVH- MER- Tool

8 Beispiel aus der Praxis Esempio dalla prassi Ein Hydrauliker berechnet anhand eines Kalkulationsschemas seine Baustellen, wobei er dabei Erfahrungswerte verwendet. Für eine Arbeitsstunde verrechnet er pauschal 15 Euro und auf die Materialkosten verrechnet er einen Aufschlag von 30%. Den Einsatz von Maschinen berücksichtigt er nicht, weil diese durch die Arbeitskosten gedeckt sein müssten. Auch unterscheidet er nicht, ob es sich bei den Personalkosten um einen Hilfsarbeiter oder einem Experten handelt. Für seine Tätigkeit hat er eine Betriebshalle gemietet. Zudem läuft ein 5-jähriges Darlehen mit dem er diverse Werkzeuge und eine Fahrzeug gekauft hat. Das Unternehmen befindet sich in einer ständigen Liquiditätskrise, obwohl laut Kalkulation ein ordentlicher Gewinn übrig bleiben müsste -> ANALYSE DURCH LVH-MER Tool

9 Beispiel aus der Praxis Esempio dalla prassi Kostenrechnung altes System Für die Einrichtung eines Bades berechnete der Hydrauliker nach altem Kalkulationsschema Kosten von ca Euro und einigt sich auf einen Verkaufspreis von Euro. Laut seiner Kalkulation müsste für dieses Projekt ein Gewinn von 300 Euro übrig bleiben. Verkaufspreis€ Kosten€ Gewinn€ 300 Projektkalkulation „Bad“

10 Beispiel aus der Praxis Esempio dalla prassi Schritt 1: Berechung direkte Kosten - ARBEIT Der Hydrauliker berechnet die Lohnkosten für einen Lehrling mit Euro/Jahr bei Arbeitsstunden (€ 8,82 / Stunde) und seinen eigenen Lohn mit Euro/Jahr bei Arbeitsstunden (€ 17,50 / Stunde) Kostenrechnung MER-Tool WICHTIG: Arbeitsstunden sind nur direkt an den Kunden weiterverrechenbare Stunden! Nicht „produktive“ Stunden können hier nicht berücksichtigt werden.

11 Beispiel aus der Praxis Esempio dalla prassi Schritt 2: Berechung direkte Kosten - MASCHINEN Für diesen Auftrag hat der Hydrauliker verschiedene Maschinen und ein Nutzfahrzeug im Einsatz. Bisher wurden diese Kosten nur über eine Fahrtkostenpauschale berücksichtigt. Der Spezialbohrer und die sonstigen Werkzeuge sind über das ganze Jahr gesehen ca Stunden im Einsatz. Mit dem Fahrzeug fährt er ca Km/Jahr.

12 Beispiel aus der Praxis Esempio dalla prassi Schritt 3: Berechung direkte Kosten - MATERIAL Für diesen Auftrag verbaut der Hydrauliker eine Duschkabine, eine Badewanne und ein Waschbecken und verwendet diverse Kleinteile, die er mit dem Einkaufspreis (ohne Aufschläge!) in die Berechnung mit einfließen lässt.

13 Beispiel aus der Praxis Esempio dalla prassi I. Teilergebnis: DB Der Deckungsbeitrag des Projekts ist positiv – mit einem Verkaufspreis von Euro beträgt dieser ca.260 Euro WICHTIG: im Deckungsbeitrag sind die indirekten Kosten (Sturkturkosten) noch nicht berücksichtigt!

14 Beispiel aus der Praxis Esempio dalla prassi Schritt 4: Berechung indirekte Kosten – STRUKTURKOSTEN Für die Berechnung der Strukturkosten fließen sogenannte Verrechnungsschlüssel in die Kalkulation mit ein. Dabei geht man so vor, dass jedes einzelne Projekt einen Teil der Gesamtstrukturkosten (z.B. Miete, Strom, Versicherung, Verwaltung etc.) zu tragen hat. In unserem Beispiel wurden folgende Prozentsätze für den Betrieb ermittelt:

15 Beispiel aus der Praxis Esempio dalla prassi Reinerlös des Projekts Unter der Berücksichtigung der Strukturkosten ergibt sich ein ganz anderes Bild. Bei einem möglichen Verkaufspreis von Euro macht der Hydrauliker einen Verlust von knapp Euro mit diesem Projekt. Kurzfristig gesehen, kann es Sinn machen den Auftrag anzunehmen, da die direkten Kosten gedeckt sind, aber langfristig wird der Hydrauliker bei diesem Preis nur Geld verlieren!

16 Informieren Sie sich in Ihrem LVH Bezirksbüro Schlanders Kapuzinerstr / Meran Kuperionstraße / Bozen Mitterweg / Neumarkt Rathausring / Brixen Konrad-Lechner Weg / St. Ulrich Snetonstraße / Sterzing Neustadt / Pedraces RAIKA, Zentrum / Bruneck Brunecker Str. 14/A 0474 / Alle LVH-Sprechstellen mit Öffnungszeiten finden Sie auf


Herunterladen ppt "Kostenrechnung im Handwerksbetrieb Ortsversammlung Truden Contabilità dei costi nell‘azienda artigiana."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen