Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aktiver Klimaschutz vor Ort Klimaschutz auf der kommunalen Ebene  Chancen und Herausforderungen  Projekt 100K noch up-to-date ? Jens Bolze, 1. Stadtrat.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aktiver Klimaschutz vor Ort Klimaschutz auf der kommunalen Ebene  Chancen und Herausforderungen  Projekt 100K noch up-to-date ? Jens Bolze, 1. Stadtrat."—  Präsentation transkript:

1 Aktiver Klimaschutz vor Ort Klimaschutz auf der kommunalen Ebene  Chancen und Herausforderungen  Projekt 100K noch up-to-date ? Jens Bolze, 1. Stadtrat Viernheim, Kommunaler Projektleiter 100 Kommunen für den Klimaschutz Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

2 2 Kommunaler Klimaschutz – Situation in den Kommunen (1/2) Klimawandel ist bereits vorhanden mit Dringlichkeit zur Anpassung Erfahrungen und Aktivitäten im Feld Klimawandelanpassung Aktivitäten häufig nach Schadensereignis Enge finanzielle & personelle Ressourcen Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz „Noch ein Förderprogramm und wir sind pleite!“ (Antrag Klimaschutz-Manager) „Noch ein Förderprogramm und wir sind pleite!“ (Antrag Klimaschutz-Manager) akzeptiert ! – wirklich? akzeptiert ! – wirklich?

3 3 Kommunaler Klimaschutz – Situation in den Kommunen (2/2) Barrieren für weiteres Engagement Fehlende, benötigte Unterstützung Viele konkurrierende, prioritäre Aufgaben Finanzen / Haushaltsdefizit / Haushaltssicherung Schwammiges (Bauplanungs-)Recht / Prozessrisiko bei Kommunen Verwaltung: nicht sensibilisiert / Personalengpass Wenig Akzeptanz in der Bevölkerung / evtl. auch StaVo Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

4 4 Umgesetzte kommunale Maßnahmen TOP 5 48 K – 444 Maßnahmen Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Energiemanagement (26 %) Energetische Sanierung (23 %) Energieeinsparung (21 %) Erneuerbare Energien (19 %) Mobilität (9 %)

5 5 Benötigte Unterstützung durch das Land Finanzielle Unterstützung/ Förderprogramme / Ko-Finanzierung Vernetzung der Kommunen fördern Klimaschutz und Anpassung als Pflichtaufgabe Regionale Klimaszenarien mit geeigneten Maßnahmen bereitstellen, Fachzentrum Klimawandel einbinden Land soll Akzeptanz fördern und Kommunen motivieren Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

6 6 Projekt 100 Kommunen für den Klimaschutz - abgenutzt oder relaunchen ? 2009 ins Leben gerufen unter dem der Nachhaltigkeitsstrategie Anfangs nur für Städte und Gemeinden, inzwischen dürfen auch Landkreise am Projekt teilnehmen Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Warum sollte ein(e) Kommune / Landkreis bei 100K mitmachen? Warum sollte sich eine 100K –Kommune noch weiter / stärker engagieren? Warum sollte sich eine 100K –Kommune noch weiter / stärker engagieren?

7 7 Kommunaler Klimaschutz – Herausforderungen (via 100K) Projekt „100 Kommunen für den Klimaschutz“ wird um das Themenfeld Anpassung ergänzt und weiterentwickelt. Anspruch: Projekt soll sich inhaltlich weiterentwickeln und die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kommunen und Landkreise berücksichtigen Unterstützung durch das Land Integrierter Klimaschutzplan Hessen 2025) Förderrichtline Hessen Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

8 8 Weiterentwicklung des Projektes Sitzung des Lenkungsausschusses am Weiterentwicklung der Projektstruktur Foren attraktiver gestalten Anpassung an den Klimawandel als Themenschwerpunkt Praktische Unterstützung von (kleinen) Kommunen Aktivitäten-Tauschbörse und Förderworkshop Wettbewerb Vorgefertigte Maßnahmen (Klimaschutz-to-go) Marketing und Darstellung von Erfolgen des Projekts Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

9 9 Kommunaler Klimaschutz – Chancen (100K) Wirkungsvoll Schadensfälle begegnen Prophylaktisches Planen & Handeln (Daseins-Vorsorge) Barrieren für stärkeres Engagement abbauen Mehr Akzeptanz in der Bevölkerung (und der Aufsichtsbehörde) Drittmittel einfacher und HH-verträglich generieren Lokale / regionale Wertschöpfungskette stützen Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

10 10 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Jens Bolze 1. Stadtrat Viernheim Kommunaler Projektleiter 100 Kommunen für den Klimaschutz / 988 – Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz


Herunterladen ppt "Aktiver Klimaschutz vor Ort Klimaschutz auf der kommunalen Ebene  Chancen und Herausforderungen  Projekt 100K noch up-to-date ? Jens Bolze, 1. Stadtrat."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen