Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. 4. Die islamische Welt und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. 4. Die islamische Welt und."—  Präsentation transkript:

1

2 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. 4. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert Kapitel 4.1: Entstehung und Ausbreitung des Islams Folie 1

3 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 1. Mohammed ist für Muslime … … ein Prophet unter vielen. … der Sohn Allahs. … der Verkünder der letztgültigen Offenbarung Gottes. Folie 2

4 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. … ein Prophet unter vielen. … der Sohn Allahs. … der Verkünder der letztgültigen Offenbarung Gottes. Folie 2 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 1. Mohammed ist für Muslime …

5 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 2. Wie fasst der Islam das Verhältnis zwischen Allah und dem christlichen Gott auf? Allah ist derselbe Gott, den auch Christen und Juden verehren. Der christliche Gott existiert nicht. Allah ist allmächtig, der christliche Gott ist ihm untergeordnet. Folie 3

6 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Allah ist derselbe Gott, den auch Christen und Juden verehren. Der christliche Gott existiert nicht. Allah ist allmächtig, der christliche Gott ist ihm untergeordnet. Folie 3 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 2. Wie fasst der Islam das Verhältnis zwischen Allah und dem christlichen Gott auf?

7 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 3. Wie wird der Auszug Mohammeds nach Medina genannt? Schahada Umma Hidschra Folie 4

8 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Schahada Umma Hidschra Folie 4 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 3. Wie wird der Auszug Mohammeds nach Medina genannt?

9 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 4. Wo wurde Mohammed 570 geboren? Mekka Bethlehem Medina Folie 5

10 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Mekka Bethlehem Medina Folie 5 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 4. Wo wurde Mohammed 570 geboren?

11 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 5. Der Koran ist … … eine Sammlung gesellschaftlicher Regeln. … die Heilige Schrift des Islams und hat damit ausschliesslich eine religiöse Bedeutung. … sowohl eine religiöse Schrift als auch ein Gesetzbuch. Folie 6

12 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. … eine Sammlung gesellschaftlicher Regeln. … die Heilige Schrift des Islams und hat damit ausschliesslich eine religiöse Bedeutung. … sowohl eine religiöse Schrift als auch ein Gesetzbuch. Folie 6 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 5. Der Koran ist …

13 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 6. Wie viele Grundpflichten („Säulen“ des Islams) hat jeder Muslim zu erfüllen? Folie 7

14 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten Folie 7 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 6. Wie viele Grundpflichten („Säulen“ des Islams) hat jeder Muslim zu erfüllen?

15 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 7. Wo liegt während der Herrschaft der Dynastie der Umaiyaden im 7. und 8. Jahrhundert deren Hauptstadt? Mekka Damaskus Konstantinopel Folie 8

16 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Mekka Damaskus Konstantinopel Folie 8 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 7. Wo liegt während der Herrschaft der Dynastie der Umaiyaden im 7. und 8. Jahrhundert deren Hauptstadt?

17 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 8. Nach dem Tod des Kalifen Ali 661 spalteten sich die Muslime in … … Umaiyaden und Abbasiden. … Sunniten und Schiiten. … Araber und Berber. Folie 9

18 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. … Umaiyaden und Abbasiden. … Sunniten und Schiiten. … Araber und Berber. Folie 9 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 8. Nach dem Tod des Kalifen Ali 661 spalteten sich die Muslime in …

19 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 9. Was unterscheidet Sunniten und Schiiten? Schiiten erkennen nur Nachkommen von Mohammeds Schwiegersohn Ali als religiöse Nachfolger des Propheten Mohammed an. Schiiten erkennen Personen als religiöse Nachfolger des Propheten an, die nicht zu dessen Nachkommen zählen. Sunniten sind Angehörige der Umaiyaden. Folie 10

20 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Schiiten erkennen nur Nachkommen von Mohammeds Schwiegersohn Ali als religiöse Nachfolger des Propheten Mohammed an. Schiiten erkennen Personen als religiöse Nachfolger des Propheten an, die nicht zu dessen Nachkommen zählen. Sunniten sind Angehörige der Umaiyaden. Folie 10 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 9. Was unterscheidet Sunniten und Schiiten?

21 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 10. Wer wurde nach Mohammeds Tod 632 zum Kalifen gewählt? Harun ar-Raschid Ali, der Schwiegersohn Mohammeds Abu Bakr Folie 11

22 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Harun ar-Raschid Ali, der Schwiegersohn Mohammeds Abu Bakr Folie 11 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 10. Wer wurde nach Mohammeds Tod 632 zum Kalifen gewählt?

23 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 11. Welches Grossreich mit Zentrum im heutigen Iran wurde ab 642 vom muslimischen Heer eingenommen? das Byzantinische Reich das Armenische Reich das Persische Reich Folie 12

24 Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. das Byzantinische Reich das Armenische Reich das Persische Reich Folie 12 Die islamische Welt und Europa vom 7. bis zum 13. Jahrhundert 11. Welches Grossreich mit Zentrum im heutigen Iran wurde ab 642 vom muslimischen Heer eingenommen?


Herunterladen ppt "Schweizer Geschichtsbuch 1 Handreichungen für den Unterricht Folie 0© 2012 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. 4. Die islamische Welt und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen