Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016."—  Präsentation transkript:

1 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016

2 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Inhalt Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produkte der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

3 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Inhalt Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produkte der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

4 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Entstehung vom Strom Kraftwerke: Stromerzeugung Atomenergie Wasserenergie Heizkraftwerke Solarenergie Windenergie Regenerierbare Energien

5 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Nutzung vom Strom Verbraucher von Elektrizität Wirtschaft / Industrie Verwaltung Private Haushalte Elektro- maschinen EDV Elektro- maschinen EDV Haushalts- geräte EDV

6 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Verteilung vom Strom Der in den Kraftwerken erzeugte Strom wird in das öffentliche Versorgungsnetz eingespeist und an Verbraucher übertragen Öffentliches Stromversorgungsnetz Kraft- werk 1 Kraft- werk 2 Kraft- werk 3

7 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Strom / Elektrizität: die wichtigsten Begriffe aus der Physik Die Spannung wird in Volt (V) gemessen und stellt den Druck dar, mit dem der Strom vom Kraftwerk durch die Übertragungshochspannungsleitungen fließt Die Stärke des Stroms, gemessen in Ampere (A), ist die Menge der durch die Leitung fließenden Elektrizität innerhalb einer bestimmten Zeit Mit Watt (W) wird die Elektrizitätsmenge / Leistung bezeichnet, die ein Gerät verbraucht Quelle:

8 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Stromübertragung aus physikalischer Sicht Zeitlicher Verlauf einer sinusförmigen Wechselspannung Das öffentliches Stromversorgungsnetz wird mit WECHSELSTROM betrieben (im Gegensatz dazu liefern z.B. Batterien Gleichstrom) Der Wechselstrom bewegt sich kurvenförmig ständig von Plus nach Minus (sinusförmige Spannungskurve) Die Schnelligkeit dieser Schwingung, die Frequenz, wird in Hertz (Hz) gemessen. Ein Hertz bedeutet eine Schwingung - also zwei Richtungsänderungen - pro Sekunde Die wichtigste Wechselspannung in Deutschland ist das allgemein gebräuchliche 230 Volt Haushaltsnetz (mit einer Frequenz von 50Hz) Die Spannung bewegt sich in Grenzen von ca. +325V bis ca. -325V. Die allgemein bekannte Spannung von 230 V stellt die Effektivspannung dar + 325V - 325V 0V 20ms

9 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Inhalt Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produkte der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

10 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Mögliche Störfaktoren während der Stromübertragung Kraftwerk / Stromerzeugung Öffentliches Versorgungsnetz / Stromübertragung Endgeräte / Stromverbrauch BlitzeinschlagBrandUnwetterSabotage Kappen von Erdleitung durch Bagger Übertragungs- säule-Schaden durch Unfall Gleichzeitige Einschaltung vieler Geräte Betriebsstörung im Kraftwerk

11 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Auswirkungen der Störfaktoren - Stromstörungen Stromausfälle Überspannungen Unterspannungen Oszillationen Kurzunterbrechungen Spannungsspitzen (Bucks) Frequenzschwankungen Bei Stromstörungen kann die notwendige Effektivspannung von 230V nicht gesichert werden

12 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Physikalische Darstellung von Stromstörungen Verzerrungen der Spannungskurvenform (Beispiele) Spannungsspitze UnterspannungÜberspannung Oszillation

13 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Häufigkeit und Dauer von Stromausfällen Quelle: Fernmeldetechnisches Zentralamt Darmstadt 0-10 msec10-20 msec20 msec - 1 sec1 sec - 1 h> 1 h Häufigkeit p.a. Erhebung über Stromausfälle in Deutschland

14 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Agenda Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produkte der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

15 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Auswirkungen von Stromstörungen in verschiedenen Branchen Spannungsqualität (Negative Wirkung von Stromschwankungen) Stromverfügbarkeit (Negative Wirkung eines Stromausfalls) NiedrigMittelHoch Niedrig Hoch Überarbeitet aus “Lösungen für die Erfassung und Überwachung der Netzqualität in deregulierten Energiemärkten“ // ALSTOM Energietechink GmbH, s. 5 Transport Lebensmittel- Industrie Zementofen Schmelzofen Handel Automobil— Industrie Papier- Industrie Glas- Industrie Telekom- munikation e-Commerce Krankenhaus Chemie / Kunststoffe Sicherheits- dienst Bauindustrie Mühlen Metallbau Textil- produktion Stahlwalz- werk Aluminium- walzwerk

16 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Computer verkraften Unterspannungen bis zu 20% Überspannungen bis zu 10% Kurzunterbrechungen bis zu 10 Millisekunden “Immunität“ von Computer-Systemen bei Stromstörungen Auch wenn ein Stromausfall nur Millisekunden dauert, was das menschliche Auge nicht registriert, kann es zu einem Server-Absturz kommen

17 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Serverabsturz / PC-Absturz Systemausfall Hardware-Schäden (Zerstörung von Netzteil, Festplatte) Software-Schäden (Neuinstallationen von Betriebssystemen, Anwendungen notwendig) Datenverluste (vor allem in Netzwerken) Netzwerk-Fehlfunktionen Inkonsistente Datenbanken (Daten sind nicht verloren, aber unbrauchbar) Folgen von Stromstörungen für Computer-Systeme / IT-Umgebung

18 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Produktionsausfall Beispiele von Auswirkungen von IT-System-Störungen Rechenzentrum in der Bank Produktionssteuerungs-PC E-Commerce-Server Medizintechnik im Krankenhaus Shop-Angebote sind offline Lebensgefahr für Patienten Zahlungsverkehr-Stop

19 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Stromstörungen in der Realität Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter 450 führenden Unternehmen in Deutschland: Die Betriebsbereitschaft nach einem Ausfall war erst nach Ø 4 Stunden wiederhergestellt Die Rekonfiguration eines Netzwerks kann bis zu 48 Stunden dauern Für die Wiedereingabe von 1MB Daten ist mit mindestens € 500,- zu kalkulieren

20 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Finanzieller Schaden bei Stromstörungen Die bei einem System-Absturz entstandenen Schäden: Schaden-Größenordnung Vollkostenkalkül % von befragten Unternehmen Über € ,- € ,- € ,- Unter € ,- 15% 25% 33% 27% Quelle: Studie von Price Waterhouse Coopers.de

21 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Kosten des Stromausfalls in verschiedenen Branchen Quelle: Contingency Planing Research

22 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Inhalt Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produkte der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

23 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung Eine USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) wird zwischen Stromversorgungsnetz (Steckdose) und Verbraucher geschaltet. Die USV schützt vor Spannungsschwankungen und Stromausfällen. Was ist eine USV? Öffentliches Versorgungsnetz USV

24 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Inhalt Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produkte der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

25 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Funktionsprinzipien von USV Systemen Basistechnologien von USV-Anlagen Line-Interaktive-USV: Die USV überwacht ständig die Stromqualität im Versorgungs- netz. Bei registrierten Störun- gen übernimmt sie die Stromversorgung von End- geräten. Dauerwandler- / Online-USV: Der Strom fließt permanent durch die USV. Die USV-Anlage wandelt dabei kontinuierlich Wechselstrom in Gleichstrom um. Hiermit wird die Batterie aufgeladen und gleichzeitig ein „perfekter“ Wechselstrom erzeugt, der die Endgeräte versorgt. Durch eine eingebaute Batterie ist die USV quasi ein eigenständiges Kraftwerk, und stellt eine konstante Ausgangsspannung von 230V sicher

26 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Line-Interactive-USV-Technologie USV- Eingang (Netz) USV- Ausgang (Verbraucher) Batterie Kontroll- einheit 1. Im Normalbetrieb werden die Verbraucher direkt vom Netz versorgt 2. Gleichzeitig wird die Batterie vom Netz aufgeladen 3. Die Kontrolleinheit überwacht die Stromqualität und registriert Schwankungen 4. Bei einer Stromstörung schaltet die USV auf die interne Batterie um und versorgt die Verbraucher USV

27 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Dauerwandler-USV-Technologie (Online-Technologie), Klassifizierung: VFI-SS-111 USV- Eingang (Netz) USV- Ausgang (Verbraucher) Gleich- richter USV Batterie 1. Die Stromversorgung erfolgt ständig über USV - auch im Normalbetrieb. Hierbei erzeugt die USV über den Gleich- und Wechselrichter eine konstante Sinus- Ausgangsspannung 2. Gleichzeitig wird die Batterie vom Netz aufgeladen Wechsel- richter 3. Im Fall eines Stromausfalls wird der Wechselrichter aus dem Akkumulator gespeist, und die Verbraucher ununterbrochen weiter mit Strom versorgt

28 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Vergleich von USV-Basistechnologien: Vor- und Nachteile Line-Interaktive-USV: Filterung des Stroms von Störungen Arbeitet wie ein Notstromaggregat – schaltet sich erst dann ein, wenn eine Stromstörung registriert wird Während der entstehenden kurzen Schaltzeiten ist die Stromversorgung nicht gesichert PC‘s sind dem Umschalten gegenüber in der Regel unempfindlich Allerdings können u.U. bereits diese kurzen Umschaltzeiten zu System- ausfällen bzw. Datenverlusten führen Dauerwandler- / Online-USV: Unabhängig von der Qualität des eingehenden Stroms wird der Verbraucher mit „perfektem“ Sinus- Strom versorgt Vollständige Abschirmung von Stromstörungen Keine Schaltzeiten von Netz- auf Batteriebetrieb

29 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Inhalt Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produktübersicht der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

30 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Produktpalette von Online USV Systeme Produkte der Online USV-Systeme AG DATAWATCH-Software Line-Interaktive-USV BASIC P-Serie YUNTO P-Serie YUNTO Q-Serie ZINTO A-Serie Dauerwandler- / Online-USV XANTO RT-Serie XANTO S-Serie XANTO SR-Serie (19“Rackmount)

31 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Inhalt Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produkte der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

32 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Line-Interactive Produkte BASIC P-Serie: Leistung: VA Schutz vor Spannungs- schwankungen und Stromausfall Hohe Überbrückungszeit Geräuschlos Intelligentes Batteriemanagement Hot-Swap-Batterie LC-Display ohne Schnittstelle YUNTO P-Serie: Wie BASIC P-Serie, jedoch mit Schnittstelle + DataWatch-Software für alle aktuellen Betriebssysteme. BP500 / BP750 bzw. YP500 / YP750 BP1250 bzw. YP1250

33 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Line-Interactive Produkte YUNTO Q-Serie: Leistung: 450 – 1.250VA Geräuschlos + kompakte Bauform Überspannungsschutz für Daten- und Telefonleitung Intelligentes Batteriemanagement RS-232- und USB-Schnittstelle LED-Display Inklusive DataWatch-Software für alle aktuellen Betriebssysteme Optionaler SNMP-Adapter

34 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Line-Interactive Produkte ZINTO E-Serie: Leistung: 800 – 3.000VA Batterielose Spannungsregelung (Buck-&-Boost) Geräuschloser Betrieb (ONLINE-Silent-Technologie) * Reine Sinusausgangsspannung Rack-Tower-Kombimodell, nur 2 HE ** Hot-Swap-Batterie 72 Monate Batterielebenserwartung (EBM+) RS232- und USB-Schnittstelle mit Power-HID-Protokoll NAS-Kompatibel Überspannungsschutz für Daten- & Telefonleitungen ** Not-Aus, Slot für opt. SNMP-Adapter, Potenzialfreie Kontakte, schaltbare Ausgangssteckdosen ** Inklusive DataWatch-Software für alle aktuellen Betriebssysteme *) ab ZE1000 **) ab ZE1500

35 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Inhalt Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produkte der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

36 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Dauerwandler-Produkte XANTO RT-Serie: Leistung: 1000 – 3000VA Rack-Tower-Kombimodell IT-konform: klein, schwarz, leise Skalierbare Überbrückungszeit Hot-Swap-Batterie: Unkomplizierter Wechsel der Batterie ohne Abschalten Multifunktionale Schnittstelle: RS232- Schnittstelle und potentialfreie Kontakte Slot für SNMP-Netzwerkmanagementkarte Inklusive DataWatch-Software für alle aktuellen Betriebssysteme XANTO RT als Rack-Tower-Kombimodell XANTO RT 3000 in max. Ausbaustufe

37 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Dauerwandler-Produkte XANTO S- / SR-Serie: Leistung: 700 – VA Allgemeiner Leistungscharakteristik: Höchster Schutz vor Stromausfall und Datenverlust in Industrie- und Rechenzentrum Wirkungsgrad >91% Leistungsfaktor von 0,9 Skalierbare Überbrückungszeit Hot-Swap-Batterie Not-Aus-, RS232- und USB-Schnittstelle Slot für optionale SNMP-Adapter Inkl. DataWatch-Software für alle aktuellen Betriebssysteme XANTO S-Serie

38 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Dauerwandler-Produkte XANTO S- / SR-Serie: Leistung: 700 – VA Leistungscharakteristik 700 – 3.000VA: Tower oder Rack-Bauart, 1/1~ Schaltbare Ausgangssteckdosen zum Abschalten von Verbrauchern ohne Software oder Schnittstelle Programmierbare Signalein- und -ausgänge Leistungscharakteristik – VA: Parallebetrieb für Redundanz oder Leistungssteigerung Rack-Tower-Kombimodell bei 6.000VA und VA Doppelter Netzeingang für zusätzliche Sicherheit Serienmäßiger Wartungsbypass

39 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Differenzierte USV-Lösungen Leistung (VA) Überbrückungszeit (Min.)

40 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Folgen und Schäden von Stromstörungen Stromversorgungsnetz in einer Volkswirtschaft Inhalt Stromversorgung: Struktur und mögliche Problembereiche Potentielle Gefahren für Versorgungsnetz und Stromstörungen Funktionsweise von USV Problemlösung: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) USV-Basistechnologien Datawatch-Software Line-Interaktiv-USV‘s Produkte der Online USV-Systeme AG Dauerwandler- / Online-USV‘s

41 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 DataWatch-Software Software zum Shutdown, Systemmanagement und - monitoring Kommunikation mit Einzelplatz-PCs und Netzwerkanwendungen DataWatch ist verfügbar für alle aktuellen Betriebssysteme

42 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 DataWatch-Produktserie DataWatch Standard CD ROM (im Lieferumfang enthalten): UPSMON: grafisches Monitoringtool UPSMAN: menügesteuerte Konfiguration ereignis- orientierter Befehle UNMS Windows: gleichzeitige Überwachung von bis zu 9 USV‘s HP Openview Snap-In for Windows DataWatch Zusatzprodukte: RCCMD: Steuerungstool für weitere Server UNMS: Überwachung von mehr als 9 USV‘s HP Openview SnapIn for Unix & Sun Solaris UPS Dialer: UPS-Telefon Management-Module DataWatch-Produktserie

43 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Monitoringtool UPSMON I

44 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Monitoringtool UPSMON II Zeitfenstervorgabe Frequenz-Chart Spannungs-Chart

45 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Monitoringtoo UPSMON IIIl Event logfile Terminplaner

46 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 UPSMAN: Ausführung ereignisorientierter Befehle Messaging ( , SMS, PopUp, Fax, etc.) Speichern des Cache-Inhaltes auf der Festplatte Speichern des aktuellen Zustandes der offenen Dateien (Windows) Ordnungsgemässes Beenden sämtlicher Applikationen Ausführen eventuell hinterlegter Befehle (z.B. Backup fahren, Datenbank sichern) Durchführen eines ordentlichen Systemabschlusses Abschalten der USV

47 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 UPSMAN: Windows and JAVA configuration Konfigurations-Menü Shutdown-Konfigurator Vergabe von Logfiles Event-Konfigurator Angabe von Eingabe- aufforderungen

48 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 UNMS Monitoringtool für Windowsnutzer zur Überwachung mehrerer USVs. Kostenlos für bis zu 9 USVs. Auf Wunsch kundenspezifische Oberfläche.

49 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Schnittstellen Seriell Seriell, LAN / WAN incl. RCCMD-Modul LAN / WAN incl. RCCMD-Modul

50 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Single-Server-Shutdown Seriell / USB Serielle oder USB-Schnittstelle: DataWatch Windows / Linux / Apple MAC

51 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Multi-Server-Shutdown seriell Vorteile: Software bereits im Lieferumfang Keine zusätzliche Hardware notwendig Windows NT Linux Novell Unix Admin UPSMON RCCMD-Modul UPSMON RCCMD-Modul Serielle Schnittstelle - TCP/IP:

52 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Multi-Server-Shutdown Windows Linux VMware Sphere ESXi CITRIX XEN Apple MAC RCCMD SNMP- Adapter TCP/IP: RCCMD oder DataWatch RCCMD oder DataWatch RCCMD oder DataWatch

53 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Um Kunden bei der Auswahl der optimalen USV zu unterstützen, hat die ONLINE USV-Systeme AG einen web-basierten USV-Konfigurator entwickelt. Anhand der ausgewählten Sicherheitsstufe, der Stromaufnahme, der Wirk- oder der Scheinleistungsaufnahme, der Eingangspannung, der Leistungsreserve und der USV-Konfigurator gewünschten Überbrückungszeit bei Stromausfall wird die optimale USV automatisch ermittelt. Anschließend können die Leistungsdaten der USV angezeigt und die USV direkt via Internet bestellt werden.

54 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !

55 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Back-Up

56 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Wir überlassen nichts dem Zufall Fertigung nach ISO 9001 / CE-Zeichen Zertifiziert nach: EN 50022, EN , EN , EN , EN , IEC , IEC , IEC , IEC , IEC , IEC

57 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Batterie-Lebensdauer nach Eurobat

58 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 DataWatch Shutdown Software Menügesteuerte Konfiguration Benutzerdefinierter Shut-Down Abschalten der USV nach erfolgreichem Shut-Down DataWatch ist verfügbar für alle Novell, Windows NT und sämtliche gängige UNIX-Derivate Software für den automatischen Systemabschluß bei Stromausfall Einsetzbar im heterogenen Netzwerk (inkl. SNMP-MIB Agent )

59 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 Shutdown durch DataWatch-Software Speichern des Cache-Inhaltes auf der Festplatte Speichern des aktuellen Zustandes der offenen Dateien (Windows) Ordnungsgemässes Beenden sämtlicher Applikationen Ausführen eventuell hinterlegter Befehle (z.B. Backup fahren, Datenbank sichern) Durchführen eines ordentlichen Systemabschlusses Abschalten der USV

60 Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016 DataWatch Shutdown Software Netzmanagement-Software, incl. SNMP-Agent, , Ferndiagnose, Multiserver- Shutdown RCCMD, Netzanalyse und vielen anderen Funktionen Novell 3.12, 4.0, 4.01, 4.02, 4.1, 5.0 Intranet 4.11, Windows 3.x, 95 und 98, Windows2000, Windows NT für Intel und Alpha, IBM OS/2 Unterstützung: YUNTO, ZINTO, XANTO Interactive Unix 3.2, Novel-Unixware, Linux 6.2 S.u.S.e, Red Heat, Caldera, BSD, SCO Unix SVR Open Server 5 Intel, Olivetti Unix, Siemens Sinix RM RISC MIPS, Siemens Reliant Unix 5.44, SILICON GRAPHICS IRIX MIPS, DEC ULTRIX, HP UNIX V 9 & 10.20, IBM AIX V 3 & 4 RS6000 & Power PC*, SUN Solrais für Intel und Sparc ab Version 2.4, Dynix PTX Unix-Unterstützung: YUNTO Q, ZINTO, XANTO


Herunterladen ppt "Händlerpräsentation ONLINE USV-Systeme AG Stand: April 2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen