Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Digitale Bibliothek Thüringen (DBT). DBT Gemeinschaftsprojekt der Thüringer Hochschulen Bereitstellung typischer Hochschuldokumente wie Dissertationen,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Digitale Bibliothek Thüringen (DBT). DBT Gemeinschaftsprojekt der Thüringer Hochschulen Bereitstellung typischer Hochschuldokumente wie Dissertationen,"—  Präsentation transkript:

1 Digitale Bibliothek Thüringen (DBT)

2

3 DBT Gemeinschaftsprojekt der Thüringer Hochschulen Bereitstellung typischer Hochschuldokumente wie Dissertationen, Magister- und Diplomarbeiten, Forschungsberichte und Vorlesungsskripte Bereitstellung multimedialer Dokumente wie Mitschnitte von Vorlesungen, Tagungen, Lehrvideos sowie viele weitere multimedial vorliegende Dokumente Diese Anwendung ist (mehr als) ein „klassischer“ Hochschulschriftenserver zur

4 Was ist DBT konkret? (Jena) TARGET (Erfurt) ilmedia (Ilmenau) und die in den Fachhochschulen entstehenden Projekte bilden zusammen die Digitale Bibliothek Thüringen

5 neue Struktur WCMS-Modul Barrierefreiheit Online-Notizzettel erweiterte Recherchemöglichkeiten… Am konnte die Digitale Bibliothek Th ü ringen (DBT) im neuen Aussehen und mit erweiterten Funktionalit ä ten pr ä sentiert werden: Arbeitsergebnisse 2004

6

7 Klassifikationsgebundene Darstellung von Kongressen, Tagungen und Workshops

8 Arbeitsergebnisse 2004

9 klassifikationsbezogene Darstellung von Vorlesungsreihen Erfassung von Diplom-, Prüfungs- und Magisterordnungen Entwicklung eines Viewers für die Präsentation von elektronischen Büchern und Bildsammlungen zu nennen, der Orginalbilder an die aktuelle Browser- größe anpasst. übergreifende Suche über mehrere eigenständige Dokumentenserver verschiedener Standorte Arbeitsergebnisse 2004

10 Die neuen technischen Entwicklungen des Multimediazentrums ermöglichen eine synchronisierte Darstellung von Vorlesungsvideos,Text und Grafikpräsentation. thueringen.de/servlets/DocumentServlet?H_main=&H_searchId= &id=1861http://www.db- thueringen.de/servlets/DocumentServlet?H_main=&H_searchId= &id=1861 Arbeitsergebnisse 2004

11 © 2004 Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena Arbeitsergebnisse 2004 Im Rahmen der Projektentwicklung der DBT sind eine Vielzahl von Ergebnissen der DBT-Entwicklungen als Konzeptions- und Entwicklungsgrundlage in den MyCoRe-Code eingeflossen. Unter anderem ist das in Jena entwickelte und in die DBT integrierte WCMS-Modul integraler Bestanteil der am 16.2 offiziell verabschiedeten Version MyCoRE 1.0.

12 Arbeitsergebnisse 2004 Erweiterung der bibliothekarischen Kompetenz unter Nutzung vom URZ/MZ entwickelten Werkzeuge

13 Ziel: die Zusammenarbeit zwischen den Projektpartnern langfristig auf Grundlage nachhaltiger Strukturen zu regeln. Arbeitsplan f ü r 2005 wurde auf dem Bearbeitertreffen vom beschlossen und vom Beirat am best ä tigt L ö sung von Organisations- und Strukturfragen Kooperationsvereinbahrung Jena Ilmenau Arbeitsergebnisse 2004

14 Erschließung/Allgemeine Standards Dublin Core für alle Dokumente des Hochschulschriftenservers Gestaffelte Erschließungstiefe nach Evaluierung Aufschl ü sselung der Dokumenttypen nach Kategorien A, B und C als Entscheidungshilfe f ü r Erschlie ß ungstiefe bzw. bibliographisches Niveau und Archivierungsintensit ä t – Formatvorgaben … Sachliche Erschließung für A-Dokumente nach DDC © 2004 Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena

15 Planungen 2005 Implementierung des neuen Milessversion und Anpassung an die DBT Ziel: Verbesserte Ergebnispr ä sentation – sofortiges wechseln von der Kurztitelliste zum Derivat ; verbesserte Sortierung, optimierte Dokumentenverwaltung, Erweiterung der M ö glichkeiten der Bildpr ä sentation … Serverkonsolidierung: Ü bernahme DBT auf leistungsst ä rkeren Server 4 Prozessoren, 4 GB RAM

16 Herausgabe von Online Zeitschriften zusammen mit Verlagen (ZfBB) © 2004 Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena HWP 2005 Generischer Zeitschriftenserver Ziel: Aufbau eines generischen Zeitschriftenservers mit Online Redaktionssystem

17 Herausgabe von Online Zeitschriften als Open Access Publikation mit Wissenschaftlern und Fachgesellschaften © 2004 Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena HWP 2005

18 Vorhaben für 2005 Endocytobiosis and cell research : organ of the International Society of Endocytobiology. - Tübingen : Tübingen Univ. Pr., Interculture online : journal for international business communication. – Jena : Univ., Sonderforschungsbereich 580 : Gesellschaftliche Entwicklungen nach dem Systemumbruch. Diskontinuität, Tradition und Strukturbildung. – Jena : Friedrich-Schiller- Universität ; Halle-Wittenberg : Martin-Luther-Universität, Uni-Journal Jena : Alma Mater Jenensis / Hrsg.: Rektor der Friedrich-Schiller-Universität. – Jena : Univ., ; [1990 – 1998 unter dem Titel: Alma Mater Jenensis : Universitätszeitung] Ilmenauer Uni-Nachrichten : Zeitung der Technischen Universität Ilmenau / Hrsg.: Rektor der TU Ilmenau. – HWP 2005

19 Bereitstellung von digitalisierten historischen Zeitschriften © 2004 Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena HWP 2005

20 Universit ä tszeitung: Festlegungen f ü r Digitalisierung am 7 Oktober getroffen (Herr Karsten, Herr L ö rzer, Trappe). Grundlage: Band von 1959 Festlegungen: Zeitschriftenk ü rzel: SUZ f ü r Sozialistische Universit ä tszeitung Ordnerstruktur dreistufig: Zeitschriftenk ü rzel, Jahr, OCR Dateiablage: ULBW2K07 Beispiel f ü r Ordnerstruktur: ULBW2K07/JLZ/1859/Dateiname ULBW2K07/JLZ/1859/OCR/Dateiname Scannen in Graustufen mit 200 DPI bei 60% Komprimierung Format: JPG Ausschneiden bis auf Artikelebene Struktur der Zeitschrift: Erscheinungsweise: pro Semester 1 Heft, keine Heftbezeichnung, keine Seitenz ä hlung, von – Vorl ä ufer und Nachfolger vorhanden Beispiele f ü r Dateibezeichnung: Sann einer Seite: SUZ_1959_0312_S001.JPG bearbeiteter Sann (Artikel) SUZ_1959_0312_S001_ZdR.JPG SUZ_1959_0312_S002_ZdR.JPG Die Seitennummerierung wird durch den Bearbeiter vorgenommen Beispiel: Gesch ä ftsgangsmodell

21 Vorhaben für 2005 Annalen der Physik / hrsg. unter Mitw. der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. unter Mitw.... hrsg. von E. Grüneisen [u.a.]. - Weinheim ; Berlin : Wiley-VCH, Eisenbergisches Nachrichtsblatt : für Unterhaltung und gemeinnütziges Wirken. – Eisenberg : Schöne, 1821 – 1906 Neue Jenaische allgemeine Literatur-Zeitung : im Auftr. d. Universität zu Jena red. von F. Hand. – Leipzig : Brockhaus, 1804 – – [1804 – 1841 unter dem Titel: Jenaische allgemeine Literatur-Zeitung] Thüringische Landeszeitung : TLZ. – Weimar : Thüringische Landeszeitung Verl., Thüringer Volksblatt : Organ … für Groß-Thüringen, Erfurt und angrenzende preußische Gebietsteile. - Erfurt : Thüringer Volksverl., 1924 – 1933 Thüringer Volk. – Weimar : Thüringer Volksverl., 1945 – – [ unter dem Titel: Thüringer Volkszeitung] Volkszeitung für Sachsen-Weimar-Eisenach : Organ zur Wahrung der Interessen des gesamten werktätigen Volkes. - Jena : Weimarische Volkszeitung, 1914 – – [1914 – 1917 unter dem Titel: Weimarische Volkszeitung; 1918 unter dem Titel: Volkszeitung] HWP 2005

22 für welche Aufgabenstellungen ? Bereitstellung und Langzeitarchivierung von erworbenen Online- Zeitschriftenbeständen © 2004 Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2. als Zeitschriftenserver HWP 2005

23 Vorhaben für 2005 Institute of Physics : electronic journals. – London : IOP, ; [incl.: 32 IOP journals + backfiles]: Biophysical Journal Classical and Quantum Gravity Combustion Theory and Modelling European Journal of Physics Inverse Problems Journal of Micromechanics and Microengineering Journal of Optics ( )(Nouvelle Revue d'Optique Appliquée, , Nouvelle Revue d'Optique, ) Journal of Optics A: Pure and Applied Optics Journal of Optics B: Quantum and Semiclassical Optics Journal of Physics A: Mathematical and General Journal of Physics B: Atomic, Molecular and Optical Physics Journal of Physics: Condensed Matter Journal of Physics D: Applied Physics Journal of Radiological Protection (Journal of the Society for Radiological Protection, ) Measurement Science and Technology ……. (insgesamt 36 Zeitschriften) HWP 2005

24 Entwicklungsziele Reduzierung des Entwicklungs- aufwands durch Schaffung von nachnutzbaren Beispiellösungen einheitliche Struktur individuelles Layout einheitliche Eingabe, Abfrage und Ergebnispräsentation Gesamtrecherche über DBT

25 Beispiele:

26 Suchmaske

27 Ergebnisliste

28 Digitalisierte Archivbestände Nachlässe (vorerst beschränkt auf Autographen) Handschriften und Handschriftenfragmente Spezialsammlungen (Papyri..) © 2004 Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena Dokumentenserver für historische Dokumente und Sammlungen

29 Historische Dokumente und Sammlungen © 2004 Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena

30 Nachlassbezeichnung Bestandsbezeichnung Nummerierung Titel Laufzeit Enthältvermerk Bemerkungen Bestandsbezeichnung Provenienz Schlagworte Umfang Anzahl Scans Materialart Erwerbung Technisch Einbandart Schutzverpack.-art Prüfprotokollnummer Datum Ausleihdatum Schaden Sicherheitsfilm Sicherheitskopie Klimamesspunkt Systemspezifisch Datum eingestellt Name Datum geändert Name Nachlass String Int String String Klassifikationen Bestandsbezeichnung Provenienz Schlagworte Einbandart Schutzverpackungsart Prüfprotokollnummer Datum Name, Vorname Materialart Bemerkungen Metadatenmodell Nachlässe nach RNA String Dokument (Korrespondenz) String Files Scan 200DPI Scan komprimiert für Monitor Thumbnail Prüf- protokoll Person (Verfasser) Person (Adressat) Körperschaft Titel Entstehungsort Entstehungsdatum Erwerbung Provenienz Materialart Benutzungseinschr. Velust Inhaltsangaben,Regest. Systemspezifisch Datum erzeugt Name Datum geändert Name

31 Archivarisch Aktennummer Archivbezeichnung Laufzeit Aktentitel Enthältvermerk Bemerkungen Bestandsbezeichnung Provenienz Schlagworte Umfang Anzahl Scans Leerseiten Leerblätter Technisch Einbandart Schutzverpack.-art Prüfprotokollnummer Datum Ausleihdatum Schaden Sicherheitsfilm Sicherheitskopie Klimamesspunkt Systemspezifisch Datum eingestellt Name Datum geändert Name Akte String Int String Klassifikationen Bestandsbezeichnung Provenienz Schlagworte Einbandart Schutzverpackungsart Prüfprotokollnummer Datum Name, Vorname Dokumenttyp Bemerkungen Vorgangsart Bemerkungen V Metadatenmodell Archiv String Dokument Archivarisch Person Name Vorname Titel Rolle Datum Blattnummer Dokumenttyp Bemerkungen Systemspezifisch Datum erzeugt Name Datum geändert Name Vorgang Vorgangsart Betreff Bemerkungen Systemspezifisch Datum erzeugt Name Datum geändert Name String Files Scan 200DPI Scan komprimiert für Monitor Thumbnail Prüf- protokoll Krönert Metadatenmodell Archiv

32 Systemkomponenten Content Manager Video-Charger Audio/Video Streaming Text Search Server: Volltext-Suche (Textindizes) DB2 Datenbank Library Server Metadaten Real-Server Audio/Video Streaming Web-Server Web-Browser User Interface Autoren-GUI Tape Library System HSM HTTP HTML XML Java Servlets : Login, Suchanfragen und Ergebnislisten HTML- Ausgabe (XSL Transformationen) Object Server: Dateien (PS, PDF,...), zentral / dezentral Persistenz-Schicht: Objekte erzeugen, lesen, ändern, löschen IBM Optical Jukebox

33 WEB Search Interface Abfrage Auswahl Darstellung Content Manager 8 mit TextSearch Resultatsliste mit Metadaten Query Trans- former Persistence Schnittstelle Metadaten Persistence Schnittstelle Elektronisches Dokument Objekt- server XQuery für Suche in XML-Dateien Datenhaltungsschicht XML als zentrales Format für Konfiguration Import Export Speicherung Layout Schnittstellen Persistence Layer Darstellungsschicht representation layer Layout Servlet Java Servlets: User Interface Create, Retrieve, Update, Delete MyCoRe

34 Integration in zentrale Systeme - über Schnittstellen anderen Anbietern das Durchsuchen von Datenbeständen in UrMEL zu ermöglichen - Integration in Verschiedene Portalsoftware – Anwendern Connectornen bereitstellen, OPEN URL, Z39.50 /SRW Search Retrive WebService Protokolle zum Informationsaustausch zwischen verschiedenen Computersystemen - OAI (Metadata Harvesting Protocol) Im Gegensatz zu Z39.50, bei dem während einer verteilten Suche mehrere Datenbanken abgesucht werden, dient das OAI zum Sammeln von Metadaten, die von sogenannten Data Providern aufbereitet und bereitgestellt werden. - SOAP (Simple Object Access Protocol) –plattformunabhängiges,XML- basiertes Protokoll über Anwendungen, die mittels des Hypertext Transfer Protocol (HTTP) miteinander kommunizieren. Geplant ist die Integration in IPort und die Anbindung an ein e-learning System über SOAP © 2004 Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena

35 Integration in zentrale Systeme 2. Erfassung von Datensätzen in zentralen Systemen und Übernahme in UrMEL Für Nachlässe geplant: Erfassung in Kalliope und Übernahme in UrMEL Grundlage RNA Gesamtaufnahme Nachlass mit URL zusätzlich noch in PICA Historische Zeitschriften - Erschließung in UrMEL bis auf Artikelebene- Gesamtaufnahme in PICA

36 Weitere Projekte 2006: Digitalisierung Orientalischer Handschriften Gemeinschaftsprojekt mit Prof. Seidensticker (Jena) MyCoRe-Entwicklung: Schaffung von Schnittstellen zur Anbindung von MyCoRe an zentrale Nutzerverwaltungen als Grundlage einer Anbindung des im Aufbau befindlichen Metadirectory der FSU an UrMEL Implementierung des MyCoRe-Codes 1.0 auf Basis des IBM – Content- Managers 8.0 als Grundvoraussetzung für die Integration weiterer Online-Zeitschriften in UrMEL Layoutgestaltung: Neugestaltung des gesamten Layouts von UrMEL vom Recherche-Menue bis hin zur Ergebnispräsentation

37 Bibliographie wissenschaftlicher Arbeiten Gewinnung weiterer Partner für Vertragsbeitritt Gewinnung der Fachhochschulen Marketingkonzept Ist es sinnvoll, den Projektbeirat zu erweitern techn. Arbeitsgruppe Wie gelingt es, neue Autoren zu gewinnen DBT mit Inhalten füllen…. Fragen

38 Danke


Herunterladen ppt "Digitale Bibliothek Thüringen (DBT). DBT Gemeinschaftsprojekt der Thüringer Hochschulen Bereitstellung typischer Hochschuldokumente wie Dissertationen,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen