Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elektronische Fakturierung und Digitale Archivierung 04.03.2015www.psp-bz.it Elektronische Fakturierung und digitale Archivierung Dr. Wilhelm Obwexer Dipl-Kfm.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elektronische Fakturierung und Digitale Archivierung 04.03.2015www.psp-bz.it Elektronische Fakturierung und digitale Archivierung Dr. Wilhelm Obwexer Dipl-Kfm."—  Präsentation transkript:

1 Elektronische Fakturierung und Digitale Archivierung www.psp-bz.it Elektronische Fakturierung und digitale Archivierung Dr. Wilhelm Obwexer Dipl-Kfm. Günther Sigmund

2 Fakturierung und Digitale Archivierung Elektronische Rechnung ≠ elektronische Rechnung gegenüber der öffentlichen Verwaltung (fattura PA) Achtung!!

3 Fakturierung und Digitale Archivierung Ersparnis (laut EU jährlich 40 Mrd. EUR) Schnelligkeit (bis zu 4 Tage) Integrität der Rechnung Sicherheitsstandard Kontrolle Fiskus??? Wieso eigentlich elektronische Rechnungen?

4 Fakturierung und Digitale Archivierung EU Projekt „i2010“ EU-Richtlinie NR. 2010/45/UE Art. 1, Absätze 209 bis 214 Gesetz Nr. 244/2007 (Finanzg. 2008) Art. 21 DPR 633/72 Art. 39 DPR 633/72 Ministerialdekret Nr. 55/2013 vom (Durchführungsbestimmung, technische Daten, Fälligkeiten) Rundschreiben Agentur der Einnahmen vom Nr. 18/E Ministerialdekret vom Gesetzliche Grundlagen

5 Fakturierung und Digitale Archivierung Ministerialdekret Nr. 55/2013 vom (für Ministerien, Agenturen, INPS, INARCASSA ecc.) ca öffentliche Körperschaften (für alle anderen öffentlichen Körperschaften) Neuer Termin !!! (MD vom ) Fälligkeiten

6 Fakturierung und Digitale Archivierung Art. 21 DPR 633/72 „fattura che é stata emessa e ricevuta in un qualunque formato elettronico“ = pdf, tif, jpg, xml Wir werden sehen die elektronische Rechnung gegenüber der öffentlichen Verwaltung darf nur ein XML – Format sein!!! Elektronische Rechnung im Sinne der MwSt.

7 Fakturierung und Digitale Archivierung Art. 21 DPR 633/72 „la fattura, cartacea o elettronica, si ha per emessa all‘atto della sua consegna, spedizione, trasmissione o messa a disposizione del cessionario o committente“ Wir werden sehen die elektronische Rechnung gegenüber der öffentlichen Verwaltung muss übermittelt (trasmessa) werden Elektronische Rechnung im Sinne der MwSt.

8 Fakturierung und Digitale Archivierung Prozess: 1.Lieferant übermittelt die elektronische Rechnung an Kunden 2.Kunde ist frei ob er die elektronische Rechnung akzeptiert oder nicht 3.Für den Aussteller der Rechnung ist die Rechnung elektronisch 4.Achtung für den Aussteller Pflicht zur elektronischen Archivierung (sofern die Rechnung authentisch ist, nicht änderbar und jederzeit im Sinne der EU-Richtlinie Nr. 2010/45/UE lesbar) Achtung bei Fattura PA Pflicht zur elektronischen Archivierung Elektronische Rechnung im Sinne der MwSt.

9 Fakturierung und Digitale Archivierung Der Empfänger einer elektronischen Rechnung ist frei ob er den Prozess der elektronischen Rechnung akzeptiert oder nicht. Im Unterschied der elektronische Rechnung gegenüber der öffentlichen Verwaltung, welche nur elektronisch übermittelt werden kann, vorbehaltlich der Unmöglichkeit eine in einer anderen Form zugestellten Rechnung bezahlen zu können Elektronische Rechnung im Sinne der MwSt.

10 Fakturierung und Digitale Archivierung Die elektronischen Rechnungen müssen in elektronischer Form aufbewahrt werden Die Rechnungen in Papierform können in elektronischer Form aufbewahrt werden Elektronische Rechnungen an öffentliche Körperschaften müssen elektronisch aufbewahrt werden (Art. 1, Absatz 209, G. 244/2007) Evtl. Zahlung einer Stempelsteuer muss 120 Tage nach Ablauf der Steuerperiode erfolgen. Auf der Rechnung muss vermerkt sein: „assolvimento dell‘imposta in base al DM “ Elektronische Archivierung der Rechnungen

11 Fakturierung und Digitale Archivierung Merkmale: Indirekte Zustellung an die öffentliche Verwaltung über das SDI XML Format Digitale Unterschrift (!!!) Angabe des IPA – Kodex (= einheitlicher Kodex des Empfängeramt der öffentlichen Verwaltung) – Suche Zustellung mittels pec (oder alternativ sdicoop, spcoop, sdiftp oder internet) Elektronische Rechnung gegenüber der öffentlichen Verwaltung – fattura PA

12 Fakturierung und Digitale Archivierung Merkmale laut Art. 25 DL 66/2014 Codice identificativo di gara (CIG) laut Gesetz 136/2010 Codice unico di progetto (CUP) laut Art. 11 L 3/2003 Keine Zahlung ohne CIG und CUP sofern notwendig! Elektronische Rechnung gegenüber der öffentlichen Verwaltung – fattura PA

13 Fakturierung und Digitale Archivierung Rundschreiben Nr. 1/2014 besagt dass die elektronische Rechnung gegenüber der öffentl. Körperschaft erst ausgestellt ist (emessa) wenn der Lieferant die Bestätigung der Übermittelung vom SDI bekommt „si intende trasmessa e ricevuta dall‘amministrazione solo a seguito del rilascio al cedente/prestatore della ricevuta di consegna da parte del SDI“ NB! Auch eine negative Empfangsbestätigung (ricevuta negativa) gilt als Probe für die Erstellung der Rechnung Elektronische Rechnung gegenüber der öffentlichen Verwaltung – fattura PA

14 Fakturierung und Digitale Archivierung Im Sinne des Art. 6 Absatz 6 MD 55/2013 dürfen die öffentlichen Verwaltungen nach Ablauf von 3 Monaten ab Einführung der Pflicht zur FatturaPA keine Zahlungen, auch nicht Teilzahlungen, von Rechnungen vornehmen, die nicht als elektronische Rechnung im Format „FatturaPA“ zugestellt wurden Elektronische Rechnung gegenüber der öffentlichen Verwaltung – fattura PA

15 Fakturierung und Digitale Archivierung Prozess

16 Fakturierung und Digitale Archivierung Zustellung der Rechnung an zwei Adressen z.Z.: Größe maximal <30 MB Was gilt es zu wissen?

17 Fakturierung und Digitale Archivierung Software XML (estensible markup Language“ für die Erstellung der FatturaPA NB! Das Format wurde von der Regierung vorgegeben und ist nicht frei! Digitale Unterschrift PEC Programm für die elektronische Archivierung Achtung der „Zeitstempel“ (marca temporale) ist für die Versendung nicht notwendig!!! Was benötigen Sie?

18 Fakturierung und Digitale Archivierung Das Format muss ein XML Format sein Der Name des Files entspricht: a)Die ersten zwei Buchstaben dem Land = IT b)die nächsten 11 Nummern entsprechen der MwSt.-Nummer des Ausstellers c)Dann folgt ein Unterstrich _ d)Dann 5 alphanumerische Zeichen (A-Z oder 0 bis 9) für die Rechnungsnummer! Das Format der elektronischen Rechnung an die öffentliche Körperschaft

19 Fakturierung und Digitale Archivierung Sistema di interscambio (SDI)

20 Fakturierung und Digitale Archivierung Die elektronische Rechnung gegenüber der öffentlichen Verwaltung kann auf der Homepage einer formellen Kontrolle unterworfen werden Kontrollprogramm FatturaPA

21 Fakturierung und Digitale Archivierung Alle Lieferanten von Öffentliche Verwaltungen unabhängig der Höhe der Lieferung und alle Dienstleister gegenüber der öffentlichen Verwaltung (alles was im Bereich der MwSt.-Gesetzgebung unter dem Art. 21 DPR 633/72 fällt) z.B. betrifft es nicht die gelegentlichen Arbeiten welche mittels Honorarnoten an die öffentlichen Körperschaften ausgestellt werden Wen betrifft die elektronische Rechnung

22 Fakturierung und Digitale Archivierung Erstellung der Rechnung Versendung der Rechnung Archivierung der Rechnung Vorgehensweise in der Praxis

23 Fakturierung und Digitale Archivierung über eigene ERP-Software (Fakturierungsprogramm) Online-Plattformen (diverse Anbieter) Auslagerung an Dritte Erstellung der Rechnung

24 Fakturierung und Digitale Archivierung XML-Format Die Rechnung muss im XML-Format nach den technischen Richtlinien des Gesetzgebers erstellt werden digitale Unterschrift eigener Nummernkreis virtuelle Stempelmarken Erstellung der Rechnung

25 Fakturierung und Digitale Archivierung Erstellung der Rechnung

26 Fakturierung und Digitale Archivierung Werden die Rechnungen selbst versendet über die eigene PEC-Adresse die erste Nachricht als Anlage unter 30 MB an die Adresse weitere Nachrichten müssen an die mitgeteilte Adresse geschickt werden Online-Zugang Entratel, Fiscoonline oder bei der Einnahmeagentur aktivierte CNS max. 5 MB weitere Möglichkeiten SDICoop, SDIFTP, SPCoop Versendung der Rechnung

27 Fakturierung und Digitale Archivierung Versand durch Dritte Online-Plattform keine weitere Schritte notwendig über den eigenen Steuerberater - Übermittlung der XML-Datei an den Berater - bei der Rechnung müssen die Daten des befähigten Vermittlers (intermediario) angegeben werden Versendung der Rechnung

28 Fakturierung und Digitale Archivierung die Archivierung kann nur digital, nach den gesetzlichen Richtlinien, erfolgen innerhalb des darauffolgenden Jahres Archivierung der Rechnung

29 Fakturierung und Digitale Archivierung Archivierung durch Dritte Online-Plattform in der Regel keine weiteren Schritte notwendig Archivierung der Rechnung

30 Fakturierung und Digitale Archivierung Wird die digitale Archivierung selbst durchgeführt eigenes Programm - Erstellung Handbuch (manuale della conservazione) - Ernennung „responsabile della conservazione“ - Möglichkeit alle fiskalischen Dokumente digital zu archivieren (Zeit- und Kostenersparnis) digitale Unterschrift Zeitstempel (marca temporale) Archivierung der Rechnung

31 Fakturierung und Digitale Archivierung Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Elektronische Fakturierung und Digitale Archivierung 04.03.2015www.psp-bz.it Elektronische Fakturierung und digitale Archivierung Dr. Wilhelm Obwexer Dipl-Kfm."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen