Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit 1. Gliederung: 1. Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland 2. 2010, der Weg zu Hartz IV 3. Hartz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit 1. Gliederung: 1. Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland 2. 2010, der Weg zu Hartz IV 3. Hartz."—  Präsentation transkript:

1 Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit 1

2 Gliederung: 1. Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland , der Weg zu Hartz IV 3. Hartz IV 4. Vorteile/Nachteile Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland2

3 Definition: Arbeitslosigkeit Unter Arbeitslosigkeit versteht man den Mangel an Erwerbsgelegenheit für arbeitsfähige Personen. Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland3

4 4

5  Es gibt große Unterschiede zwischen Arbeitslosen der 30er Jahre und denen der Gegenwart. Frage: Warum ist das so bzw. worin liegt denn dieser Unterschied? Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland5

6 Arbeitslosigkeit früher: Bedrohung der Existenz (Ganzer Lebensunterhalt der kompletten Familie)  Bereitschaft fast jede Arbeit zu tun Arbeitslosigkeit heute: Keine Bedrohung der Existenz Studie des Allensbacher Instituts: 59% der Arbeitslosen empfinden Arbeit die keinen Spaß macht unangenehmer als Arbeitslosigkeit Neigung junger Menschen, Arbeitslosigkeit von begrenzter Dauer als „normale Unterbrechung“ des Berufslebens anzusehen Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland6

7 Frage: Welche Gründe gibt es für Arbeitslosigkeit? Kann man diese bestimmten Überpunkten zuordnen? Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland7

8 Unterscheidung und Ursachen: *Konjunkturelle Arbeitslosigkeit: Wird durch die Entwicklung der Wirtschaft oder eines Wirtschaftszweiges bestimmt (mangelnde Nachfrage) *Saisonale Arbeitslosigkeit: Ergibt sich aus der jahreszeitbedingten Nachfrage nach Arbeitskräften (z.B. Bau, Landwirtschaft) *Strukturelle Arbeitslosigkeit: Entsteht aus technologischen und tiefgreifenden wirtschaftlichen Veränderungen * Friktionelle Arbeitslosigkeit: Kommt beim Übergang von einem zum anderen Arbeitsplatz zustande 8

9 Problemgruppensatz: Bestimmte Personen haben ein höheres Arbeitsrisiko als andere, d.h. Kriterium ihrer Identifikation ist, dass sie wiederholt oder langfristig arbeitslos sind bzw. erschwerten Zugang zu Beschäftigungsmöglichkeiten haben Weibliche Arbeitnehmer Ältere Arbeitnehmer Ausländische Arbeitnehmer Behinderte Arbeitnehmer (Jugendliche Arbeitnehmer) 9

10 Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland10

11 Folie 1 Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland11 Agenda der Weg zu Hartz IV

12 Folie 5 Arbeitslosenhilfe Anspruch: Grundsätzlich zeitlich unbegrenzt, er wurde in so genannten Bewilligungsabschnitten von einem Jahr gewährt, das bedeutete, dass nach je einem Jahr ein erneuter Antrag auf Fortzahlung der Arbeitslosenhilfe gestellt werden musste. Bei jeder Antragstellung wurden die Anspruchsvoraussetzungen erneut geprüft. 2010, der Weg zu Hartz IV12

13 Folie 6 Arbeitslosenhilfe Der Leistungssatz wurde mehrfach gesenkt. Zuletzt betrug er 53 % beziehungsweise 57% des Leistungsentgeldes. Den erhöhten Leistungssatz erhielten Arbeitslose, wenn sie oder ihr Ehegatte/Lebenspartner ein Kind im Sinne von § 32 Abs. 1, 3 bis 5 des Einkommenssteuergesetzes hatten. Die Arbeitslosenhilfe war steuerfrei. Der Bezieher durfte eine oder mehrere Nebenbeschäftigung(en) ausüben, solange er bei diesen Beschäftigungen insgesamt unter einer wöchentliche Arbeitszeit von 15 bzw. bei Selbstständigkeit unter 18 Stunden blieb. 2010, der Weg zu Hartz IV13

14 Folie 9 Die Sozialhilfe Die Hilfe zum Lebensunterhalt wird errechnet, indem der Bedarf festgestellt wird. Dem Bedarf werden die Einkünfte gegenübergestellt (z. B. Kindergeld, Arbeitseinkommen, Unterhalt oder Rente). Reicht das Einkommen nicht aus, um den Bedarf zu decken, so wird der Differenzbetrag als Hilfe zum Lebensunterhalt gewährt.  Die Sozialhilfe verfolgt also den Ansatz der Bedarfsdeckung! 14

15 Agenda 2010 SPD, Gerhard Schröder,14. März 2003 wurde Agenda 2010 vorgestellt Bezug auf: Ausbildung, Arbeitsmarkt, Wirtschaft 2010, der Weg zu Hartz IV15

16 Folie 11 Der Umbau des Sozialstaats Hartz I Ab in Kraft Ziel ist die Erleichterung von neuen Formen der Arbeit Einführung von Personal-Service-Agenturen (PSAs) Hartz II Ab in Kraft Begründung der Beschäftigungsarten Minijob und Midijob, Gründung von Ich-AGs und Einrichtung von Job-Centern Hartz III Ab in Kraft Restrukturierung und Umbau der Bundesanstalt für Arbeit in die Bundesagentur für Arbeit 2010, der Weg zu Hartz IV16

17 Probleme der Verwaltungsanalyse – Implementierung der Hartz IV Gesetze K.Bartels, V.Streicher, S. Lachmann, F.Storm und S. Niethmann Folie 13 Der Umbau des Sozialstaats Eckpunkte zum Arbeitslosengeld II: Langzeitarbeitslose werden durch Eingliederungsverträge dazu verpflichtet, sich auch selbst um Arbeit zu kümmern Ab 1500 € wird jeder hinzuverdiente Euro vom ALG-II abgezogen Wer jünger als 25 ist, wird sofort in ein Praktikum, eine Ausbildung, eine berufsvorbereitende Qualifizierung vermittelt und hat einen Rechtsanspruch darauf Langzeitarbeitslose müssen zukünftig jeden legalen Job annehmen Für Arbeitslosengeld II-Empfänger werden Beiträge zur Sozialversicherung bezahlt Wer eine legale Arbeit ablehnt, dem wird das ALG II für 3 Monate um ca. 100 € gekürzt und für Personen unter 25 evtl. sogar ganz gestrichen 2010, der Weg zu Hartz IV17

18 Probleme der Verwaltungsanalyse – Implementierung der Hartz IV Gesetze K.Bartels, V.Streicher, S. Lachmann, F.Storm und S. Niethmann Folie 15 Der Umbau des Sozialstaats Senkung des Existenzminimums -> Eigenverantwortung wecken, neue Selbststeuerung Abbau von Schutzrechten -> Qualitätsverlust bei der Vergabepraxis an Dienstleister Neue Steuerung der Arbeitsverhältnisse -> Etablierung eines Niedriglohnbereichs mit einem Arbeitsmarkt für Leiharbeiter und Ausgründungen von Subunternehmen, Zumutbarkeit steigt 2010, der Weg zu Hartz IV18

19 WAS ist Hartz IV? Letzte Stufe des Hartz Konzepts Seit in Kraft ALG II Reduzierung von ALG I auf max. 18 Monate Hartz IV19

20 WOFÜR ist Hartz IV? Grundbedürfnissicherung Wiedereingliederung Betreuung Hartz IV20

21 WER bekommt Hartz IV? Leistungen erhalten Personen: KEINE Leistungen erhalten Personen: Die das 15. Lj vollendet haben und die Altersgrenze noch nicht erreicht haben Die in stationären Einrichtungen untergebracht sind Die erwerbsfähig sindDie Vermögen haben, das die gesetzlichen Vermögensgrenzen übersteigt Die hilfebedürftig sindDie sich außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereichs aufhalten Die ihren gewöhnlichen Wohnsitz in Deutschland haben Die als Auszubildende förderungsfähig sind (BAföG) Die mit Hilfebedürftigen in einer Bedarfsgemeischaft leben Die Altersrente beziehen oder erwerbsgemindert sind Hartz IV21

22 WIEVIEL Hartz IV bekommt man? Soziokulturelles Existenzminimum Volljährige/ allein Erziehende359€100% Volljährige Partner innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft 323€90% U 25-jährige im Haushalt der Eltern 287€80% Kinder 0-5 Jahre215€60% Kinder 6-13 Jahre251€70% Kinder Jahre287€80% Hartz IV22

23 WAS bezahlt Hartz IV? Nahrung, Getränke, Tabakwaren37%132,83€ Freizeit, Kultur11%39,49€ Bekleidung, Schuhe10%35,90€ Telefon, Faxgerät, Internet9%32,31€ Sonstige Waren und Dienstleistungen, insbesondere Koste für Körperpflege und Hygiene 8%28,72€ Wohnung (ohne Kosten für Miete), Strom8%28,72€ Möbel, Haushaltsgeräte incl. Instandhaltung7%25,13€ Medikamente, Hilfsmittel (Gesundheitspflege)4%14,36€ Verkehr4%14,36€ Beherbergung und Gaststättenleistung2%7,18€ Hartz IV23

24 WELCHE UNTERSTÜTZUNGEN bietet Hartz IV ? Fallmanager Einstiegsgeld Bildungsgutschein Leistungen im Ermessen der Behörde Hartz IV24

25 WELCHE BEDINGUNGEN stellt HARTZ IV? WELCHE BEDINGUNGEN stellt HARTZ IV? Eigenbemühungen um einen Arbeitsplatz Annehmen zumutbarer Arbeit z.B. Arbeitsgelegenheit (1-€-Job) Eingliederungsmaßnahmen dürfen nicht abgebrochen werden Hartz IV25

26 Mit WELCHEN SANKTIONEN droht Hartz IV? Sanktionsarten Sanktionen wegen eines Meldeversäumnisses Einfach: Minderung um 10% Wiederholt: Minderung um 20% Jede weitere Wiederholung: Je 10% Kürzung Sanktionen wegen einer Pflichtverletzung Einfach: Minderung um 30% Wiederholt: Minderung um 60% Jede weitere Wiederholung: Leistungen komplett gestrichen Hartz IV26

27 WIE reagiert die GESELLSCHAFT auf Hartz IV? Hartz IV27

28 4. Was bring uns Hartz IV? Vorteile und Nachteile vo Hartz IV28

29 Nachteile Vorteile und Nachteile von Hartz IV 29 Vermögensabgabe Beendigung der Extra Leistungen Sozialabhängigkeit Schlechter Lebensstandart Wenig Geld Menschenwürde

30 Vergleich Hartz IV. Geringfügige Arbeitnehmer 6,5 Millionen Menschen hängen heute am Tropf des Sozialsystems Den Staat kostet es über 40 Milliarden Euro In Berlin, Bremen und Sachsen Anhalt sind die Meisten Sozialempfänger In Bayern und Baden- Württemberg ist die Rate am Niedrigsten Bei 6,5 Millionen Arbeitnehmer liegt das Monatsbrutto unter 1500 Euro Sie stehen schlechter da als Hartz IV. Empfänger Sie zum Teil selbst Sozialleistungen Vorteile und Nachteile von Hartz IV 30

31 Familie Wagner Familie Wagener: Hartz IV. heute Familie Wagner: Euro/Monat davon 1800 Euro über Hartz IV 1375 Euro Kindergeld 300 Euro Erziehungsgeld 189 Euro Vater aus einem 1,50 Euro- Job 2175 Euro Einnahmen 500 Euro Arbeitslosenhilfe Differenz: Euro Vorteile und Nachteile von Hartz IV Euro- so viel über Hartz IV!

32 Rechte der Hartz 4 Opfer 1; § 1: Wenn du Hartz 4 beantragst, darfst du dich nackt ausziehen. Im normalen Leben wird das als Exhibitionismus bestraft. § 2: Du darfst jeden Job annehmen, unabhängig von deiner Qualifikation und von der damit verbundenen Entlohnung. Somit wirst du dich offiziell Sklave nennen. § 3: Du darfst jede Art der Einnahmen dem Jobcenter melden, wahrscheinlich, weil dir dort den gleichen Betrag noch einmal als kleines Dankeschön drauflegen werden. Vorteile und Nachteile von Hartz IV 32

33 Rechte der Hartz 4 Opfer 2; § 4: Du darfst jeden Monat eine bestimmte Anzahl sinnlose Bewerbungen schreiben und die Absagen dafür in den Altpapier- Container tragen. § 5: Du darfst hungern, dursten und zusehen, wie es den anderen gut geht. § 6: Du darfst dich um Arbeit bemühen und das Gehalt dafür unter dem Hartz 4- Regelsatz vereinbaren. Vorteile und Nachteile von Hartz IV 33

34 Hartz IV Beträge Vorteile und Nachteile von Hartz IV 34

35 Hartz IV ist Luxus - im Vergleich zum Ausland Langzeitarbeitslose erhalten in Deutschland auch nach den Hartz-Reformen höhere Leistungen als Durchschnitt der Industrienationen. Damit bleiben die finanziellen Anreize zur Arbeitsaufnahme weiter gering. Die Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeit hat Daten aus 29 Ländern verglichen. Ergebnis: Nirgendwo in Europa ist es so schwierig, aus der Sozialhilfe herauszukommen wie in Deutschland. Vorteile und Nachteile von Hartz IV 35

36 Vergleich der Sozialleistungen in Europa Vorteile und Nachteile von Hartz IV 36

37 Ihre Meinung ist gefragt. 6,5 Millionen Menschen hängen am Tropf des Sozialstaats. Weitere 6,5 Millionen arbeiten hart, verdienen aber so wenig, dass sie schlechter als Hartz-IV-Empfänger dastehen. Sagen Sie Ihre Meinung: Lohnt sich Arbeit noch? Vorteile und Nachteile von Hartz IV 37


Herunterladen ppt "Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit 1. Gliederung: 1. Ursachen und Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Deutschland 2. 2010, der Weg zu Hartz IV 3. Hartz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen