Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 1 Betriebsversammlung, NSN München 04.04.2012 Inhalt der am 03.04.2012 geschlossenen Tarifverträge und des Interessenausgleichs zur Erhaltung des.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 1 Betriebsversammlung, NSN München 04.04.2012 Inhalt der am 03.04.2012 geschlossenen Tarifverträge und des Interessenausgleichs zur Erhaltung des."—  Präsentation transkript:

1 Folie 1 Betriebsversammlung, NSN München Inhalt der am geschlossenen Tarifverträge und des Interessenausgleichs zur Erhaltung des Standorts Münchens Grün: Neu seit

2 Folie 2 Betriebsversammlung, NSN München Tarifverträge, 1 Interessenausgleich Gültigkeitsbereiche 1. Struktur-Tarifvertrag (Gesellschaften, Betrieb) 2. Standort-Tarifvertrag (Sicherung) 3. Transfer- und Sozialtarifvertrag (beE und ATZ-Regelungen) 4. Ergänzungs-Transfer- und Sozialtarifvertrag (für Bonusregelungen) Interessenausgleich, der für alle Mitarbeiter für verbindlich erklärt (darin auch die Namensliste) Außertarifliche Mitarbeiter IG Metall -Mitglieder Nicht IG Metall Mitarbeiter im Tarifkreis

3 Folie 3 Betriebsversammlung, NSN München Struktur-Tarifvertrag Gesellschaften, Standort, Mitbestimmung Es werden vier neue Gesellschaften gegründet – Nokia Siemens Networks Optical GmbH – Nokia Siemens Networks Operations GmbH – Nokia Siemens Networks Deutschland GmbH – Nokia Siemens Networks Management International GmbH Ca Mitarbeiter gehen in diese Gesellschaften über Betrieb Martinstraße wird geschlossen (neue Standorte stehen noch nicht fest) Vier Gesellschaften - ein Gemeinschaftsbetrieb – Ein Betriebsrat – Soziale Auswahl über die Einzelbetriebe hinweg – Beibehaltung dieser Struktur bis mindestens (Ende der nächsten BR-Wahlperiode)

4 Folie 4 Betriebsversammlung, NSN München Standort-Tarifvertrag Standort und Beschäftigungssicherung Standort- und Beschäftigungssicherung für 3 Jahre in den neuen Betrieben Betriebsbedingte Kündigungen stehen bis unter dem Zustimmungsvorbehalt der IG Metall Sozialplanpflichtigkeit Vollmitgliedschaft der neuen Gesellschaften im Arbeitgeberverband vbm, somit Tarifbindung, für mindestens drei Jahre Keine tariflichen Zugeständnisse

5 Folie 5 Betriebsversammlung, NSN München Transfer- und Sozialtarifvertrag Maximal 150 Mitarbeiter in ATZ Bis zu sechsjährige Laufzeit Voraussetzung um an diesem Angebot teilnehmen: 57 Jahre alt werden in 2012 (oder älter sein) Bei Interesse von mehr als 150 Mitarbeitern entscheidet eine Kommission aus IGM und NSN (201 haben passendes Alter) Konditionen wie bei NSN (GBV 2009/35) ATZ-Vertrag bei PEAG im Großraum München ATZ-Gesetz: Aufgebautes Wertguthaben ist gegen Insolvenz zu sichern, wenn es 3faches Regelarbeitsentgelt (vor ATZ) erreicht. Nachweispflicht des Arbeitgebers. Geklärt (nicht Bestandteil des Tarifvertrags): Laufende ATZ gehen in einer der vier Gesellschaften weiter

6 Folie 6 Betriebsversammlung, NSN München Transfer- und Sozialtarifvertrag beE Beginn Laufzeit mindestens 2 Jahre Vermittlung und Kostentragung für die Vermittlung durch die Siemens-beE Patronatserklärung der NSN Finance B.V. Abfindungshöhe je nach Beschäftigungsdauer: – Beschäftigt vor : 12 Monatsgehälter – Beschäftigt vor : 5 Monatsgehälter – Beschäftigt vor : 4 Monatsgehälter – Beschäftigt vor : 3 Monatsgehälter – Beschäftigt vor : 2 Monatsgehälter

7 Folie 7 Betriebsversammlung, NSN München Transfer- und Sozialtarifvertrag beE Deckelung der Abfindung auf Euro Zeitpunkt der Abfindungsauszahlung: Wahl zwischen Auszahlung bei Eintritt oder Austritt Keine Mindestverweildauer in der beE „Sprinterprämie“ beim Ausscheiden = 50% des gesparten beE-Gehalts nach dreimonatiger beE-Verweildauer Die anderen 50% verlängern die Laufzeit der beE Gehalt in der beE: 70 Prozent des Bruttogehalts Berechnung Entgelt bei befristeter Teilzeit (z.B. Elternzeit), oder bei Wechsel in Teilzeit seit 1 Jahr: Volles Monatsgehalt Beitragsbemessungsgrenze nicht relevant Zugang zum Siemens-internen Stellenmarkt

8 Folie 8 Betriebsversammlung, NSN München Transfer- und Sozialtarifvertrag beE Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Jahreszahlung, Incentive wird pauschal abgegolten durch zusätzliche1,5 beE- Monatsgehälter pro Jahr. 90% Jubiläumsgeld im ersten beE-Jahr „Übergangsgeld“ in voller Höhe BAP-Mindestbeiträge Direktversicherung möglich Keine Tariferhöhungen in der beE RV, KV, ALV etc. auf Basis beE-Brutto BA geförderte beE: Gesetzlich pflichtversichert Ausnahme: >55 und die letzten 5 Jahre privat versichert

9 Folie 9 Betriebsversammlung, NSN München Transfer- und Sozialtarifvertrag beE 20 Tage Urlaub (Urlaub in der beE muss man anmelden) Gleitzeitkonto wird übertragen in die beE Resturlaub wird übertragen in die beE beE-Verhältnis kann ruhen bei Beschäftigung bei anderem Arbeitgeber ( = Rückkehrrecht) Härtefall-Regelung Offen: Sperrfrist bei ALG I ?

10 Folie 10 Betriebsversammlung, NSN München Ergänzungs-Transfer- u. Sozialtarifvertrag für IG Metall-Mitglieder Zusätzliche € Abfindung Deckelung Abfindung € € = € 80% – statt 70% - des Bruttogehalts in der beE Stichtag

11 Folie 11 Betriebsversammlung, NSN München Beispiele für beE-Gesamtsummen (circa) Monatsgehalt € Abfindung + beE-Gehalt + Sprinterprämie (in Monatsgehältern) Verweildauer IG Metall–Mitglied Nicht-Mitglied 1 Tag13,812,0 2 Monate15,613,6 3 Monate24,020,9 6 Monate 26,022,7 12 Monate30,126,3 18 Monate32,928,7 24 Monate35,731,1 [Hinweis: Die auf der BV gezeigte Folie enthielt zu hohe Werte in den ersten 3 Zeilen!]

12 Folie 12 Betriebsversammlung, NSN München Interessenausgleich (1/2) Strukturtarifvertrag, Standorttarifvertrag und Transfer/Sozialtarifvertrag werden für alle Mitarbeiter im mitbestimmten Kreis anerkannt Verabschiedung der Anlagen/Listen – Nokia Siemens Networks Optical GmbH – Nokia Siemens Networks Operations GmbH – Nokia Siemens Networks Deutschland GmbH – Nokia Siemens Networks Management International GmbH – Nokia Siemens Networks Transfergesellschaft mbH Keine Abfindung für Widersprecher

13 Folie 13 Betriebsversammlung, NSN München Interessenausgleich (2/2) beE-Namensliste Es gab Punkte für Alter, Beschäftigungsjahre, Unterhaltspflichten, Kinder, Grad der SWB. Das Punktesystem wurde dem BR erläutert. Alle vom BR verlangten Einzel-Korrekturen wurden durchgeführt. Für BR-(Ersatz)Mitglieder musste niemand nachrücken. Altersschnitt sinkt um 1,5 Jahre Frauenquote sinkt um 1,7%-Punkte SWB-Quote sinkt um 0,8%-Punkte

14 Folie 14 Betriebsversammlung, NSN München Aktueller Zeitplan : Abgabefrist für die beE-Verträge : Ermittlung Zustimmungsquote : „Profiling“ absolviert : Beginn der beE

15 Folie 15 Betriebsversammlung, NSN München Vorbehalt „Überwiegender Teil“ = 90 % der beE-Kandidaten muss dem Übergang in die beE zustimmen Sonst ist ALLES ungültig. DANN Standortschließung Handverlesene Umzüge beE – kein anrecht Keine ATZ Mehr Entlassene Weniger Geld für evtl. Sozialplan  Auch schlechter für beE-Kandidaten

16 Folie 16 Betriebsversammlung, NSN München Für Ihre Entscheidung als beE-Kandidat(in) Empörung, Wut, Enttäuschung sind verständlich, aber schlechte Ratgeber. Es gab eine Sozialauswahl durch den Arbeitgeber, überprüft auf grobe soziale Schieflagen durch den BR. Das Angebot ist deutlich besser als das, was es bei einer Standortschließung gäbe. Es gibt kein Recht auf eine beE (und Sprinterprämie). Eine Verbesserung dieser durch 7 Wochen Proteste erzielten Vereinbarung ist nicht vorstellbar. Siemens Hofmannstraße früher und NSN heute sind nicht vergleichbar. Teil des EBs will unverändert den Standort schließen. Denken Sie an Ihre eigenen Interessen, lassen Sie sich nicht vor den Karren anderer spannen.

17 Folie 17 Betriebsversammlung, NSN München Betriebsrat-Kontakte ATZ-Interesse Siemens-Bewerbung-Bilanz Fragen und natürlich JETZT BERATUNG nicht 24 / 7, aber 10:42 / 4


Herunterladen ppt "Folie 1 Betriebsversammlung, NSN München 04.04.2012 Inhalt der am 03.04.2012 geschlossenen Tarifverträge und des Interessenausgleichs zur Erhaltung des."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen