Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 1."—  Präsentation transkript:

1 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 1

2 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 2 Die Industriegewerkschaft Metall eine ihrer Aufgaben : s Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer in Tarifverträgen regeln. Grundgesetz Tarifvertragsgesetz Das Grundgesetz regelt, Gewerkschaften zu bilden. Nach dem Tarifvertragsgesetz werden Tarifverträge, in denen die Arbeitsbedingungen geregelt sind, zwischen einzelnen Arbeitgebern oder Arbeitgeberverbänden und den Gewerkschaften abgeschlossen. B e i s p i e l : Die Firma Hirschmann, Neckartenzlingen ist Mitglied im Arbeitgeberverband Südwestmetall. Die IG Metall schließt für die IG Metall-Mitglieder mit diesem Verband Tarifverträge ab. Die Firma Delmag, Esslingen ist 1999 aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten. Die IG Metall schließt mit diesem einzelnen Arbeitgeber Firmen-Tarifverträge ab. Die Tarifbindung dort konnte deshalb relativ problemlos durchgesetzt werden, da mehr als 80 % der Beschäftigten IG Metall-Mitglieder sind. Die Firma Novotechnik, Ostfildern ist nicht im Arbeitgeberverband. Es gibt auch keine Tarifbindung mit dem einzelnen Arbeitgeber Novotechnik.. Regelungen im Arbeitsverhältnis: Sie haben gesetzliche Mindestansprüche. Diese können sie beim Abschluß Ihres Arbeitsvertrages vereinbaren, oder auch mehr. Stellen Sie sich jedoch folgendes Szenario vor: Neueinstellung mit Arbeitsvertrag ohne tarifvertragliche Grundlagen: Folgende Fragen stellen sich: Was kann der Arbeitnehmer tun, wenn er damit nicht zufrieden ist? Einfach mehr fordern? ? ? Einwilligen? ? ? Angebot Arbeitgeber: 1. Anfangslohn 20 % unter dem der “Stammbelegschaft” Tage Jahresurlaub % zusätzliches Urlaubsgeld % Lohnfortzahlung im Krankheitsfall 5. kein Weihnachtsgeld § 3 Tarifgebundenheit (Tarifvertragsgesetz) (1) Tarifgebunden sind die Mitglieder der Tarifvertragsparteien und der Arbeitgeber, der selbst Partei des Tarifvertrages ist. § 3 Tarifgebundenheit (Tarifvertragsgesetz) (1) Tarifgebunden sind die Mitglieder der Tarifvertragsparteien und der Arbeitgeber, der selbst Partei des Tarifvertrages ist. Arbeitnehmer: Viele akzeptieren aus Angst vor ALO solche Regelungen in nicht tarifgebundenen Betrieben.

3 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 3 Tarifverträge Auszug aus dem Tarifvertragsgesetz: § 2 Tarifvertragsparteien: (1) Tarifvertragsparteien sind Gewerkschaften, einzelne Arbeitgeber sowie Vereinigungen von Arbeitgebern.... § 3 Tarifgebundenheit: (1) Tarifgebunden sind die Mitglieder der Tarifvertragsparteien und der Arbeitgeber, der selbst Partei des Tarifvertrages ist.... § 4 Wirkung der Rechtsnormen: (1) Die Rechtsnormen des Tarifvertrages... gelten unmittelbar und zwingend zwischen den beiderseits Tarifgebundenen, die unter den Geltungsbereich des Tarifvertrages fallen.

4 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 4 Tarifverträge sind kollektive Vereinbarungen sind kollektive Vereinbarungen  Manteltarifverträge (Kündigungsfristen, Urlaub, Arbeitszeit...)  Entgelttarifverträge (Lohn, Gehalt, Ausbildungsvergütungen)  besondere Tarifverträge (Sonderzahlung, Verdienstsicherung...) Der Tarifvertrag und seine Wirkung: TV hat unmittelbare und zwingende Wirkung für die Mitglieder der Parteien (AG + AN). Voraussetzung: Tarifgebundenheit von AG und AN. Abweichungen vom Tarifvertrag in Ausnahmefällen (zugunsten des AN: Günstigkeitsprinzip; tarifliche Öffnungsklausel). Verzicht auf tarifliche Ansprüche ist unzulässig. Nachwirkung: Ein TV gilt solange, bis die neue Abmachung in Kraft tritt. Tarifverträgen und ihre Merkmale: Tarifautonomie = inhaltlich freie Vertragsgestaltung. Tarifvertragsparteien sind Gewerkschaft und Arbeitgeber oder Arbeitgeber-Verband. Der Tarifvertrag enthält die Rechte und Pflichten der Tarifvertragsparteien. Der TV regelt Inhalt, Abschluss und Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Der TV bedarf der Schriftform. Bundesregierung kann unter besonderen Voraussetzungen Allgemeinverbindlichkeit von TV erklären.

5 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 5 Die Industriegewerkschaft Metall Mehr Sicherheit für die Zukunft : Mehr Sicherheit für die Zukunft : s Die Übernahme nach der Ausbildung ist sicher wenn die Ausbildung erfolgreich beendet wird. Die JAV, die Betriebsräte und die IG Metall setzen sich für gute Bedingungen ein, damit das auch gelingt..... und wenn Auszubildende Mitglied in der IG Metall sind. Denn nur dann haben sie einen Rechtsanspruch auf die tarifvertraglich vereinbarte Übernahme für mindestens 12 Monate. Und das auch erst seit Mai 2001 Übrigens: Dies gilt ebenso für die höheren Azubi-Vergütungen, Urlaubstage vermögenswirksamen Leistungen, Weih- nachtsgeld, zusätzliches Urlaubsgeld uvm. nachtsgeld, zusätzliches Urlaubsgeld uvm. s Arbeitsgericht lehnt Weiterbeschäftigung nach Ausbildung ab. Das Arbeitsgericht Neu-Ulm hat im Februar 2000 noch einmal klar festgestellt: Nur wer rechtzeitig Gewerkschaftsmitglied wird, hat Anspruch auf die tarifvertragliche Übernahme..... für drei Azubis kam jede Hilfe zu spät: Chef wollte nicht übernehmen, deshalb klagten sie die Übernahme ein. Sie waren erst nach der Ausbildung der IG Metall beigetreten. Für ihre Weiterbeschäftigung wäre es notwendig gewesen, schon als Auszubildende der IG Metall beizutreten. Richterin Wiltrud Gericke blieb hart: „Keine Tarifbindung“, Richterin Wiltrud Gericke blieb hart: „Keine Tarifbindung“, wenn man zu spät in die Gewerkschaft eintritt. wenn man zu spät in die Gewerkschaft eintritt. Urteil verkündet vom Arbeitsgericht Augsburg- Kammer Neu-Ulm - am , Geschäftszeichen: 6 Ga 1/00 N.

6 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 6 Ansprüche für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer: Beispiele: Gesetz IGM-Tarifvertrag Urlaub 24 Werktage ( 20 Arbeitstage ) 30Arbeitstage zusätzliches Urlaubsgeld keine Regelungzusätzliches Urlaubsgeld in Höhe von 50 % betriebliche Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) keine Regelung in Stufen bis zu 55 Prozent Arbeitszeit bis 60 Std/Woche 35 Stunden/Woche tariflich abgesichert Arbeitsversäumnis - Arbeitsverhinderung keine Regelung tageweise bezahlte Freistellung bei Hochzeiten, Geburten, Sterbefällen usw. Übernahme nach der Ausbildung keine Regelung mindestens für 6 Monate nach der Ausbildung. Ab Mai 2001 für 12 Monate Entgeltfortzahlung im Krankheitsfalle 100% Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall für Arbeiter, Angestellte und Azubis Leistungszulagen keine Regelung im Schnitt: 13 % für Zeitlöhner 10 % für Angestellte Lohn,Gehalt und Ausbildungsvergütung keine Regelung jährlich steigende Tariflöhne,Gehälter und Ausbildungsvergütungen Vermögens- wirksame Leistungen keine Regelung monatlich 13,- € für Azubis und 26,-€ für Arbeiter und Angestellte nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit Kündigungsfristen für Arbeitgeber Fristen gestaffelt ab 5 Jahre Betriebszugehörigkeit jeweils zum Monatsende Fristen gestaffelt ab 5 Jahre Betriebszugehörigkeit, jeweils zumQuartalsende usw. Rechtsanspruch auf Leistungen aus den Tarifverträgen haben nur Mitglieder der IG Metall ! Metallindustrie Entgeltfortzahlungsgesetz wurde 1996 auf 80% gesenkt. Derzeit gelten die 100% wieder.

7 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 7

8 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 8 Lohn + Gehalt IG Metall Esslingen

9 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 9 Beispiel: Arbeitnehmer mit 1698,00 € brutto Monatseinkommen (LG 6) + 16 % Leistungszulage = 1969,68 € bis Juni 2002 Ab Juni 2002 (LG 6) + Leistungszulage = 2030,74 € = 61,06 € plus 61,06 € x 19 Monate ( Juni 2002 – Dezember 2003) = ab Juni 2003 weitere 52 € monatlich 52 € x 7 Monate ( Juni 2003 bis Dezember 2003) = Pauschale + ERA-Strukturkomponente 442 € zusätzliches Urlaubsgeld + betriebliche Sonderzahlung Summe 1959 € 1038 € 364 € 115 € Tarifergebnis 2002 in Euro und Cent Auswirkungen auf die Einkommen: 1959,00 Bsp.: Metall- Industrie

10 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 10 um 30 Mio. € um 30 Mio. € Ein kräftiges Plus:... mehr Einkommen... mehr Gerechtigkeit... mehr Kaufkraft... mehr Beschäftigung IG Metall-Tarifabschluss 2002 erhöht die Kaufkraft in der Verwaltungsstelle Esslingen Esslingen Tarifergebnis 2002 in Euro + Cent Auswirkungen auf die Einkommen:

11 IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 11 Veränderung der Ausbildungsvergütungen 1965 bis 2003 Metall- und Elektroindustrie: 1965 Lehrlingsvergütungen für Lehrlinge und Anlernlinge (monatlich) 1. Lehr-(Anlern-)jahr 52,50,- € 2. Lehr-(Anlern-)jahr 67,50 € 3. Lehrjahr 75,- € 4. Lehrjahr 90,- € 1975 Monatliche Ausbildungsvergütungen 1. Ausbildungsjahr 187,- € 2. Ausbildungsjahr 203,- € 3. Ausbildungsjahr 224,50 € 4. Ausbildungsjahr 240,50 € 2003 Monatliche Ausbildungsvergütungen 1. Ausbildungsjahr 677,15 € 2. Ausbildungsjahr 716,67 € 3. Ausbildungsjahr 779,53 € 4. Ausbildungsjahr 837,01 €


Herunterladen ppt "IG Metall Esslingen Die IG Metall - eine starke Gewerkschaft IG Metall 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen