Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Die Realschule Süderbrarup heißt Sie herzlich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Die Realschule Süderbrarup heißt Sie herzlich."—  Präsentation transkript:

1 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Die Realschule Süderbrarup heißt Sie herzlich willkommen! „Partner machen Schule - Gesundheit gemeinsam gestalten“ Richtig essen in der Ganztagsschule!

2 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Realschule Süderbrarup Kappelner Str Süderbrarup 04641/9029 Schülerzahl: 375 Kieler Nachrichten 13. Okt. 2006

3 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Ernährung - eine Kultur lebt wieder auf Wir möchten unseren Schüler/innen diese Kultur mit auf den Weg ins Leben geben. Wir fördern die Gesundheit unserer Schüler/ innen durch ein gemeinsames Mittagsangebot. Wir entlasten die Familien und übernehmen gemeinsam mit unseren Schüler/innen das Planen, Kochen und Bewirten der Mitschüler.

4 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Wir bieten unseren Schüler/innen: Täglich ein umfangreiches Frühstücksangebot im Kiosk 3x wöchentlich ein vollwertiges Mittagessen Für „schnelle Esser“ gibt es einen Salatteller im Kiosk.

5 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup „Die Ernährung von Schulkindern“ ist Thema der Kennenlernwoche im 5. Jahrgang Trinken während des Unterrichts ist erlaubt. Ein Trinkbrunnen in der Pausenhalle wird gut frequentiert. Im Biologieunterricht werden die Themen Gesundheit und Ernährung in verschiedenen Jahrgängen behandelt. Ein Wahlpflichtkurs hat eine Kräuterspirale gebaut. Heute vorbereiten für morgen!

6 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Pausenverkauf im Kiosk  durch Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 10 – freiwillig und unterstützt durch eine Angestellte  Belegte Brötchen und Sandwiches werden schon vor dem Unterricht von Schülerhand zubereitet. Der Gewinn kommt in die SV-Kasse.  Das Angebot wird ständig variiert.  In der Mittagspause werden im Kiosk auch Salate und Snacks für die Schüler/innen angeboten.

7 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Der Pausenverkauf im Kiosk wird sehr gut genutzt!

8 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Pausenverkauf im Kiosk mit den Schülern gestaltet  Täglich ein umfangreiches Frühstücksangebot im Kiosk: Belegte Brötchen und Sandwiches, Laugenbrezeln, verschiedene trockene Brötchen, Müsliriegel, Joghurt, Quarkspeise, Powerspieße mit Obst, Gemüse und Schwarz- brot, warme Baguettes sowie Säfte, Mineralwasser und Obst nach Jahreszeit.

9 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Wir gestalten mit unseren Schüler/innen Mittagstisch in der Cafeteria  2x wöchentlich ein vollwertiges Mittagessen von Schüler/innen geplant, frisch zubereitet und serviert  1x wöchentlich ein vollwertiges Mittagessen von Küchenhilfen frisch zubereitet, dabei übernehmen die Schüler/innen den Service.  Für „schnelle Esser“ gibt es einen Salatteller im Kiosk.

10 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Cafeteria am Montag/Mittwoch  Cafeteria-Kurs 2- oder 4-stündig  Entsprechend der angemeldeten Gäste werden die Tische gedeckt.  Alle Mahlzeiten werden ohne Convenienceprodukte gekocht.  4-stündige Gruppe sorgt für alle Arbeiten nach dem Essen.  Der Einkauf erfolgt durch Schüler/innen in der Freizeit. Es wird üblicherweise für Personen gekocht.  Eine 5er Karte kostet 10 €, eine 10er Karte kostet 20 €. Mit den Einnahmen finanziert die Cafeteria sich selbst.

11 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Reflektion, Planung, Vorbereitung, Kochen und Spaß!

12 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Vorbereitung und Dekoration mit Herz und Freude

13 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Tischdecken, Dekoration, Speisen wie im Restaurant!

14 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Wichtige Regeln ……. und Administration …..Abrechnung und Buchführung…..

15 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Service und Esskultur in gepflegter Atmosphäre!

16 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup regelmäßige Aufgaben und Pflichten Unsere Lehrer haben nicht abgeräumt…!?

17 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Auch am Wochenende sind die Schüler/ innen manchmal gefragt! Erntedankfest im Gemeindehaus

18 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Hygiene oberstes Gebot!!!

19 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Biologieunterricht zum Thema Gesundheit und Ernährung Zielsetzung  Schülerinnen und Schüler entdecken ihr biologisches Interesse,  lernen biologische Arbeitstechniken kennen,  werden zu einer gesundheitsbewussten Lebensweise angeregt.

20 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Inhalte des Biologieunterrichts  selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten  Pflanzenkunde, Bau und Planung einer Kräuterspirale, Ernährung und Bewegung  Bestimmen von Pflanzen und dem Anlegen eines Herbariums  Bau und Planung einer Kräuterspirale  Verständnis für ökologische Zusammenhänge  Wissen um die optimale Kultivierung von Küchenkräutern  sportbiologische Themen wie Muskulatur, Gelenke, Skelett und Herz-Kreislauf, verbunden mit sportlich-praktischen Übungen und Körperwahrnehmung  Tipps zur Entspannung und zum Abbau von Fehlhaltungen und Stresssymptomen

21 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Nichtraucherclub  Zum Konzept Gesundheit und Ernährung gehört auch der Nichtraucherclub.  Diesem Club können alle Schüler ab der 5. Klasse beitreten.  Sie verpflichten sich in einem Vertrag, bis zur 10. Klasse nie zu rauchen.  Die Clubmitglieder zahlen monatlich 1 € auf ein Bankkonto. Dort wird das Geld verzinst.  Wer raucht, fliegt raus. Das eingezahlte Geld bleibt auf dem Konto.  Am Ende der 10. Klasse wird es an alle verbliebenen Nichtraucher ausgezahlt.

22 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Serviceagentur „Ganztägig lernen“  Informationsmaterial  Ansprechpartnerin  Kontaktpartner für Schleswig-Holstein Serviceagentur „Ganztägig lernen“ c/o Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schreberweg Kronshagen Tel. 0431/ Homepage:

23 „Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Wir wünschen Ihnen eine angenehmen Informationsaustausch zum Thema Zukunftsschule Haben Sie heute schon etwas für Ihre gesunde Ernährung getan? Ingeborg Mallach und Jutta Mroczkowski, Realschule Süderbrarup


Herunterladen ppt "„Ganztägig lernen“ in Schleswig-Holstein „ Ganztägig lernen“in Schleswig-Holstein Realschule Süderbrarup Die Realschule Süderbrarup heißt Sie herzlich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen