Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Lebensqualität für Kinder verbessern. Das ist unser Auftrag. Ausbildung von PJ-Studenten an der DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Lebensqualität für Kinder verbessern. Das ist unser Auftrag. Ausbildung von PJ-Studenten an der DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH."—  Präsentation transkript:

1 Die Lebensqualität für Kinder verbessern. Das ist unser Auftrag. Ausbildung von PJ-Studenten an der DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH

2 DRK-Kinderklinik Siegen

3 Das Kind als Patient im Mittelpunkt oder anders gesagt: Rundum-Versorgung in einem Haus für kranke Kinder und Jugendliche UNTER EINEM DACH Klinische Rahmenbedingungen (2015): stationäre Patienten pro Jahr ambulante Patienten pro Jahr DRK-Kinderklinik Siegen

4 Klinische Rahmenbedingungen: 152 Betten in folgenden Fachabteilungen: Allgemeine Pädiatrie (SP: Diabetes, Gastroenterologie (ab 09/2016), Pneumologie, päd. Allergologie, päd. Schlafmedizin,…) Neonatologie / Intensivmedizin Kinderchirurgie, Kinderurologie und Kinderorthopädie (30 Betten) Neuropädiatrie Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik

5 DRK-Kinderklinik Siegen Grundsätzliches Lehrangebot: Zeit zum Selbststudium und PJ-Seminare (Chefärzte, Oberärzte) 1 x wöchentlich Regelmäßige Fallvorstellungen durch PJ-Studenten Teilnahme an allen im Hause stattfindenden ärztlichen Besprechungen, Kolloquien, etc. und ärztlichen Fortbildungen (1 x wöchentlich)

6 DRK-Kinderklinik Siegen Grundsätzliches Lehrangebot: Teilnahme an den Fortbildungsveranstaltungen der Verbundkliniken St. Marienkrankenhaus und Kreisklinikum Siegen Teilnahme an den Sonographie- und EKG-Kursen für PJ-Studenten am Kreisklinikum Siegen Internetzugang zur Nutzung von Informations- systemen über den Server der Universität Marburg

7 DRK-Kinderklinik Siegen PJ Kinderchirurgie

8 PJ Kinderchirurgie an der DRK-Kinderklinik Siegen Spezielles Lehrangebot: 2 PJ-Ausbildungsplätze pro Tertial Der Einsatz erfolgt rotierend in den Bereichen der stationären Versorgung, der ambulanten Versorgung und im Operationssaal. Individuelle Schwerpunkte können hierbei nach Absprache berücksichtigt werden.

9 PJ Kinderchirurgie an der DRK-Kinderklinik Siegen Ausbildungsinhalte

10 PJ Kinderchirurgie an der DRK-Kinderklinik Siegen Ausbildungsinhalte: Grundlegende und spezielle kinderchirurgische Anamneseerhebung unter Berücksichtigung der Probleme verschiedener Altersstufen und ggf. der speziellen Gegebenheiten einer Notfallsituation Grundlegende Techniken und Besonderheiten der klinischen Untersuchung kinderchirurgischer Krankheitsbilder von Patienten in unterschiedlichen Altersgruppen

11 PJ Kinderchirurgie an der DRK-Kinderklinik Siegen Ausbildungsinhalte: selbständige Betreuung und Versorgung von Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung, Vorstellung von Patienten bei Oberarzt- und Chefarztvisiten Erstellen von epikritischen Berichten, Organisation von Spezialuntersuchungen Gesprächsführung mit Patienten und Eltern

12 PJ Kinderchirurgie an der DRK-Kinderklinik Siegen Ausbildungsinhalte: Erstversorgung von kinderchirurgischen Notfällen Wundversorgung und Wundmanagement inkl. Naht- und Knotentechniken Assistenz bei kinderchirurgischen, kinderurologischen und kinderorthopädischen Eingriffen Durchführung kleiner chirurgischer Eingriffe unter Anleitung

13 PJ Kinderchirurgie an der DRK-Kinderklinik Siegen Ausbildungsinhalte: Einführung in die Sonografie und selbstständige Durchführung von Sonografien unter Supervision Blutentnahmen, Anlegen von intravenösen Dauertropfinfusionen bei Kindern Teilnahme an den Nachtdiensten (mindestens 2 x pro Ausbildungstertial) Teilnahme am Journal Club 2 Mini-CEX

14 Kinderchirurgie an der DRK-Kinderklinik Siegen Kontakt: Dr. Stefan Beyerlein Chefarzt der Abteilung Kinderchirurgie, Kinderurologie und Kinderorthopädie DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH Wellersbergstraße Siegen Telefon: / Telefax:02 71 / Internet:www.drk-kinderklinik.de

15 DRK-Kinderklinik Siegen PJ Kinder- und Jugendmedizin

16 PJ Kinder- und Jugendmedizin an der DRK-Kinderklinik Siegen Spezielles Lehrangebot: 4 PJ-Ausbildungsplätze pro Tertial Der Einsatz erfolgt rotierend in den Bereichen der stationären Versorgung und in den Ambulanzen Individuelle Schwerpunkte können hierbei nach Absprache berücksichtigt werden.

17 PJ Kinder- und Jugendmedizin an der DRK-Kinderklinik Siegen Lehrangebot: Praktisch-klinische Tätigkeit auf den interdisziplinären Stationen (Rotation), in der Notfallambulanz und in den Spezialambulanzen Interdisziplinäre radiologische und neuroradiologische Fortbildungen / Besprechungen Perinatale Fallkonferenzen

18 PJ Kinder- und Jugendmedizin an der DRK-Kinderklinik Siegen Ausbildungsinhalte

19 PJ Kinder- und Jugendmedizin an der DRK-Kinderklinik Siegen Ausbildungsinhalte: Grundlegende und spezielle pädiatrische Anamneseerhebung unter Berücksichtigung der Probleme verschiedener Altersstufen und ggf. der speziellen Gegebenheiten einer Notfallsituation Grundlegende Techniken und Besonderheiten der klinischen Untersuchung pädiatrischer Krankheitsbilder von Patienten in unterschiedlichen Altersgruppen

20 PJ Kinder- und Jugendmedizin an der DRK-Kinderklinik Siegen Ausbildungsinhalte: selbständige Betreuung und Versorgung von Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung, Vorstellung von Patienten bei Oberarzt- und Chefarztvisiten Erstellen von epikritischen Berichten, Organisation von Spezialuntersuchungen Gesprächsführung mit Patienten und Eltern Einführung in die päd. Sonografie Teilnahme an den Nachtdiensten (mindestens 2 x pro Ausbildungstertial)

21 PJ Kinder- und Jugendmedizin an der DRK-Kinderklinik Siegen Ausbildungsinhalte: Blutentnahmen, Anlegen von intravenösen Dauertropfinfusionen bei Kindern Blasenpunktion, Katheder, Lumbalpunktion, Teilnahme an Organpunktionen

22 Pädiatrie an der DRK-Kinderklinik Siegen Kontakt: Dr. Gebhard Buchal Chefarzt der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH Wellersbergstraße Siegen Telefon: / Telefax:02 71 / 2345 – Internet:www.drk-kinderklinik.de

23 Soziales Umfeld an der DRK-Kinderklinik Siegen Soziales Umfeld: Aufwandsentschädigung 400 € im Monat Kostengünstiges Wohnen in Zimmern direkt an der Klinik (4 Plätze verfügbar) Günstiger Mittagstisch im Klinikrestaurant (Mitarbeiterkonditionen) Regelmäßige gemeinsame Freizeitaktivitäten der Ärzteschaft

24 Ein ganz besonderes Angebot „Gesund in Siegen-Wittgenstein": Kreis bietet Stipendien für angehende Ärzte: Maximal vier Jahre 500 Euro im Monat Der Kreis Siegen-Wittgenstein legt ein Stipendienprogramm für angehende Mediziner auf. Wer seine Zwischenprüfung erfolgreich bestanden hat, kann sich um die Stipendien bewerben. Sie sind mit 500 Euro pro Monat dotiert, maximal 4 Jahre lang. Das ergibt eine Fördersumme von bis zu Euro. Wer ein Stipendium in Anspruch nimmt, verpflichtet sich, sein Praktisches Jahr im Kreis Siegen-Wittgenstein zu absolvieren, sofern dazu die entsprechenden Möglichkeiten bestehen, und nach dem Studium die gleiche Zeit wie die Förderungsdauer im Kreis Siegen-Wittgenstein als Arzt am Krankenhaus, in einer Praxis und/oder im Gesundheitsamt zu arbeiten. Das Studium kann an einer deutschen Universität oder in einem Mitgliedsland der EU, dessen Approbationen in Deutschland anerkannt werden, absolviert werden. Zusätzlich zum Stipendium bietet der Kreis schon während des Studiums eine Betreuung vor Ort an, zum Beispiel bei der Suche nach geeigneten Einrichtungen für Praktika oder im Praktischen Jahr sowie später bei der Wohnungssuche oder bei der Suche nach einer Arbeitsstelle für den Ehepartner. Dabei wird der Stipendiat jeweils einen festen Ansprechpartner haben.


Herunterladen ppt "Die Lebensqualität für Kinder verbessern. Das ist unser Auftrag. Ausbildung von PJ-Studenten an der DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen