Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das integrierte, vernetzte Hilfesystem im Hufeland-Haus Beratungs- und Vermittlungsstelle Tagespflege Ambulante und mobile Dienste Ambulante Therapie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das integrierte, vernetzte Hilfesystem im Hufeland-Haus Beratungs- und Vermittlungsstelle Tagespflege Ambulante und mobile Dienste Ambulante Therapie."—  Präsentation transkript:

1

2 Das integrierte, vernetzte Hilfesystem im Hufeland-Haus Beratungs- und Vermittlungsstelle Tagespflege Ambulante und mobile Dienste Ambulante Therapie Betreutes Wohnen Wohnpflege für Menschen mit Behinderung Altenpflegeheim vollstationär, Kurzzeitpflege Essen auf Rädern Seniorenrestaurant Betreutes Wohnen zu Hause

3 Angebot von Kontakt e.V. Pflege und Hauswirtschaft Ausweichwohnung Wohnen und Pflege im Verbund Erst- und Notfallhilfe bis zur Kostenklärung Angebote zur Freizeitgestaltung (Garten, Café) Frankfurter Programm Würde im Alter

4 Ausgangssituation 2008 * Ca. 120 Ambulante Pflegedienste in Frankfurt am Main Keine prominenten Alleinstellungsmerkmale Informeller Schwerpunkt: Spezielle Kunden (alleinstehend, chronisch psychisch krank, komplexe Anforderungen) Gute Alltagskontakte untereinander, hohe Identifikation mit dem Quartier hoher Deckungsgrad im Leitbild: hohe Kundentreue, Angebot mehr als Pflege, Gemeinnützigkeit Vergleichbare Betriebsgröße * Hufeland-Haus | Kontakt e.V.

5 + Ambulante Angebote mit großem Einzugsgebiet Erweiterte Angebotspalette (z.B. stationäre Angebote oder Freizeitangebote) Formale Kooperation

6 Ergänzung des Portfolios … Ehrenamtlichenagentur und Hospizgruppe Klinik für Geriatrie Fahrdienst Angebote für Menschen mit Behinderung Nachteinsätze (ambulant) …

7 … durch Erweiterung der Kooperation mit: CeBeeF Frankfurt e.V. Elbinger Straße Frankfurt CeBeeF Fahrdienst gGmbH Elbinger Straße Frankfurt KOMM Ambulante Dienste e.V. Am Eisernen Schlag Frankfurt Geriatrische Klinik am Hufeland-Haus Wilhelmshöher Str Frankfurt KONTAKT– Freie Alten- und Krankenpflege e.V. Leibnizstraße Frankfurt am Main Bürgerinstitut e.V. Oberlindau Frankfurt am Main Hufeland-Haus Wilhelmshöher Str Frankfurt am Main

8 Grundsätze Der Verbund ist ein Netzwerk, keine neue Institution Ein Anruf – viele Angebote Kein Firmensitz, keine gemeinsame Telefonnummer, aber gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit Aktivitäten nach Absprache auf jeweils eigene Rechnung Koordinatoren, Kooperationspartner und Experten)

9 Entwicklungsphase Warum Stichwort | Care? Gemeinsamer Angebotskatalog Internet-Auftritt Auftaktveranstaltung März 2010 Aktuelle Themen: Gemeinsame Fortbildung, Personalgewinnung, Ausbildung, gemeinsame Angebote (Barrierefreies Schwimmen, Ausflüge für Heimbewohner)

10 Beratung Aktivitäten außer Haus - Freizeit & Tagespflege Begleitung & Betreuung Wohnen und Leben zu Hause Stationäre Pflege Gesundheit / Medizin / Geriatrie Pflege zu Hause Die Angebote im Verbund

11 Musterseite des gemeinsamen Angebotskatalogs

12 Erwartete Reaktionen auf Verbund: Positive Presse Anträge auf Aufnahme in den Verbund von anderen Anbietern Verbesserte Überleitung Verbesserte Nachfrage von regionalen Multiplikatoren

13 Unerwartete Reaktionen auf Verbund: Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt Verbesserte Nachfrage von auswärtigen Multiplikatoren (z.B: Rehakliniken) Verbessertes Ranking des Internet-Auftritts

14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Das integrierte, vernetzte Hilfesystem im Hufeland-Haus Beratungs- und Vermittlungsstelle Tagespflege Ambulante und mobile Dienste Ambulante Therapie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen