Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachdidaktisch app-gestützte Unterrichtsszenarien mit Tablets im Mathematikunterricht Inputreferat / Workshop ICT-Treffen / PHVS Brig 3. Februar 2015

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachdidaktisch app-gestützte Unterrichtsszenarien mit Tablets im Mathematikunterricht Inputreferat / Workshop ICT-Treffen / PHVS Brig 3. Februar 2015"—  Präsentation transkript:

1 Fachdidaktisch app-gestützte Unterrichtsszenarien mit Tablets im Mathematikunterricht Inputreferat / Workshop ICT-Treffen / PHVS Brig 3. Februar 2015

2 Fragestellungen, Programm 2 Welche medienspezifischen Vorteile bieten digitale Medien? Welche Apps stehen für den Mathematikunterricht zur Verfügung? Wie lassen sich Apps kategorisieren? Wie lassen sich Apps fachdidaktisch abgestützt im Unterricht einsetzen? Einleitende Gedanken Mobile Apps, Tablet Computing, 1to1-Computing Medienspezifische Vorteile von Tablets Apps im iTunes-Store Kategorisierung von Apps Exemplarisches Zeigen und Ausprobieren verschiedener Apps Fachdiaktische Kriterien für neue Medien im Mathematikunterricht Zusammenfassung Fragen, Diskussion

3 Mobile Apps / Tablet Computing 3 «Smartphones, darunter iPhone und Android, haben neu definiert, was wir unter Mobile Computing verstehen.» «Apps, die das Lernen unterstützen, sind allgegenwärtig.» (NMC Horizon Report: 2012 K-12 Edition, S.11/12) «Es zeichnet sich immer mehr ab, dass Tablets nicht einfach eine neue Leichtgewicht-Variante des Laptops sind, sondern vielmehr eine komplett neue Technologie.» «In der Lehre haben Tablets an Dynamik gewonnen, weil man Apps und Inhalte direkt auf die Geräte laden kann. So wird das Tablet selbst zur tragbaren, personalisierten Lernumgebung.» (NMC Horizon Report: 2013, S.17/18)

4 Medienspezifische Vorteile von neuen Medien (Smartphones und Tablets) Einsatzmöglichkeiten von neuen Medien Multimedialität, Interaktivität, Adaptivität

5 Subject / skill-set: Target Subject (Shuler, 2012, S. 18) iLern II – an Analysis of the Education Category of Apple’s App Store 5 «Over 80% of the top selling paid apps in the Education category of the iTunes Store target children.» «Generay early learning is the most popular subject (47%), and there are significantly more general early learning apps than the second most popular subject (math, 13%).»

6 Kategorisierung von Apps (nach Schrackmann et al., 2008) Übungs- und Lernapps (drill and practice) Tutorials Wissens- und Informationssysteme Lernspiele (Edutainment-Apps) Simulation, Experiment, Hilfsmittel Wiederholungen, Automatisieren Kopfrechentraining schulische Inhalte sind verknüpft mit spielerischen Elementen Geoboard Neue Visualisierungsmögl., TR Fingermengen Lernsnacks Formelsammlung Kopfrechnen

7 Appkategorie 1: Übungs- und Lernapps (drill & practice) Fachdidaktische Ideen zur Umsetzung: Die Aufgaben dienen dem Automatisieren (drill&practice) quantitativ werden mehr Aufgaben gelöst Individualisieren der Übungsaufgaben durch unterschiedliches Anspruchsniveau Statistikfunktion: Wie viele Aufgaben wurden gelöst? Testfunktion: Zeitlimiten einstellen, … Intuitiv handhabbar, ohne komplizierte Erklärungen, schnelle Verfügbarkeit

8 Appkategorie 2: Lernspiele / «Edutainment»-Apps 8 Bekannte Spiele als App Gamification Lern- und Spielinhalte sind verknüpft Mathematische Themen spielerisch verpackt (!)

9 Appkategorie 3: Simulationen, Experimente, Hilfen zur Darstellung 9  Nutzung von medienspezifischen Vorteilen  Ergänzend zum Lehrmittel  Strukturierte Anzahlerfassung  …

10 Appkategorie 3: Simulationen, Experimente, … Problemlöseaufgaben  Nutzung von medienspezifischen Vorteilen  Problemlösestrategien sind gefordert  Potenzial für forschendes, experimentelles Lernen  …

11 11 Fachdidaktische Ideen zur Umsetzung: Klare, auf Einfachheit ausgerichtete mediale Darstellung. Die farbliche Gestaltung zeigt auf, dass es um die Summe der drei Teildreiecke geht. (Gleichgewicht im Dreieck) Die Navigation ermöglicht den Zugang über unterschiedliche Niveaus. Die Teilsummen werden jeweils automatisch berechnet und angegeben. Die Zahlen werden durch Drag’n Drop in die gewünschte Position gebracht Math3eck

12 Appkategorie 4: Tutorials, Wissens- und Informationssysteme  Tutorielle Lehrgänge  Nachschlagewerke

13 App-gestützte Unterrichtsszenarien 13 Konstruktivistisches Lernverständnis Spezifischer Effekt: Mehrwert des Herkömmlichen Definierter Einsatzbereich Zielklarheit LP- und Curriculums-Kompatibilität Selbstständigkeit möglich Art der Rückmeldung/Beurteilung: Was? Wie? Durch Fachinhalt? Differenzierendes Lernen möglich Bedienungsfreundlichkeit Eingabenavigation mit Rechenschritten übereinstimmend Funktionale Oberfläche (form follows function)

14 Kriterienkatalog für Mathematik-Apps

15 Zusammenfassung 15 Der Einsatz von neuen Medien im Mathematikunterricht bedeutet … … die Unterrichtsszenarien von Smartphone, Tablet und Handheld kritisch- optimistisch zu betrachten. … an das Alltagswissen der Schüler anzuknüpfen und Episoden situierten Lernens zu initiieren. … lernzielorientiert den Einsatz der Geräte zu planen und durchzuführen. … die medienspezifischen Vorteile der mobilen Geräte zu nutzen. Beim Einsatz Apps im Mathematikunterricht gilt es zu beachten, … … dass Apps kriterien-orientiert ausgewählt werden. … dass Apps in Bezug auf Medialität, Interaktivität und Adaptivität überzeugen. … dass Apps eingesetzt werden, die keinen medialen Overload bewirken. … dass die fachdidaktischen Kriterien für die Apps berücksichtigen werden.

16 Links     projektschule, FAQ      


Herunterladen ppt "Fachdidaktisch app-gestützte Unterrichtsszenarien mit Tablets im Mathematikunterricht Inputreferat / Workshop ICT-Treffen / PHVS Brig 3. Februar 2015"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen