Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Demographische Probleme im heutigen Deutschland aus sprachlicher Sicht PhDr. Eva Podhajská, Ph.D.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Demographische Probleme im heutigen Deutschland aus sprachlicher Sicht PhDr. Eva Podhajská, Ph.D."—  Präsentation transkript:

1 Demographische Probleme im heutigen Deutschland aus sprachlicher Sicht PhDr. Eva Podhajská, Ph.D.

2 Die Situation in der Zeit des Wirtschaftswunders  Gastarbeiter  chaotisches Deutschlernen  Unterschiede zur heutigen Situation  Belehrung und neue Maßnahmen

3 Das Zuwanderungsgesetz  ab dem gültig  zum neu gestaltet  Integrationskurse

4 Der Integrationskurs  Träger: die Volkshochschulen und das Goethe- Institut  660 Stunden  Der Sprachkurs  Der Orientierungskurs

5 Der Sprachkurs 600 Stunden Themen:  Arbeit und Beruf  Aus- und Weiterbildung  Betreuung und Erziehung von Kindern  Einkaufen/Handel/Konsum  Freizeit und soziale Kontakte  Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper  Medien und Mediennutzung  Wohnen

6 Der Orientierungskurs  60 Stunden  Themen:  deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur  Rechte und Pflichten in Deutschland  Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft  Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung

7 Formen der Prüfungen  Einstufungstest  Zwischentests  Abschlussprüfung

8 Der Erstorientierungskurs  für Asylbewerber und Flüchtlinge  300 Stunden Themen :  Alltag in Deutschland  Arbeit  Einkaufen  Gesundheit/Medizinische Versorgung  Kindergarten/Schule  Mediennutzung in Deutschland  Orientierung vor Ort/Verkehr/Mobilität  Sitten und Gebräuche in Deutschland/Lokale Besonderheiten  Sprechen über sich und andere Personen/Soziale Kontakte  Wohnen

9 Finanzierung  Die EU – der Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) für die Jahre 2014–2020 im Umfang 3,2 Milliarden Euro  Deutschland bekommt davon jedes Jahr mindestens ca. 30 Mio. Euro, insgesamt ca. 208 Mio. Euro.  Der finanzielle EU-Anteil ist 75 %, der Deutschland- Anteil ist 25 %.  2013 Ausgaben Bayerns – 1,5 Mio. Euro  Im September 2015 vom Bund der finanzielle Zuschlag von 25 Millionen Euro zugesagt.

10 Beeinflussung der Sprachen Sprachen der Zuwanderer versus der Einheimischen Möglichkeiten der Beeinflussung: 1) Die Zuwanderer übertragen ihre Muttersprache auf die Einheimischen. 2) Die Zuwanderer übernehmen die Sprache der Einheimischen. 3) Die Zuwanderer sowie die Einheimischen behalten ihre Sprachen, beide Sprachen leben nebeneinander ohne sich wesentlich zu beeinflussen.

11 Unterschiedliche linguistische Theorien  Marginaler Einfluss der Migrantensprachen auf das Deutsche  Ausschlaggebender Einfluss der Migrantensprachen auf das Deutsche  Uwe Hinrichs  Das Buch Multikultideutsch  Schlussfolgerungen


Herunterladen ppt "Demographische Probleme im heutigen Deutschland aus sprachlicher Sicht PhDr. Eva Podhajská, Ph.D."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen