Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wikis, Blogs und Co: Didaktische Anwendung im Deutschunterricht Themenabend am 15. Oktober 2010, 17:00 - 21:00 Uhr Goethe-Institut Barcelona Pedro Fernández.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wikis, Blogs und Co: Didaktische Anwendung im Deutschunterricht Themenabend am 15. Oktober 2010, 17:00 - 21:00 Uhr Goethe-Institut Barcelona Pedro Fernández."—  Präsentation transkript:

1 Wikis, Blogs und Co: Didaktische Anwendung im Deutschunterricht Themenabend am 15. Oktober 2010, 17: :00 Uhr Goethe-Institut Barcelona Pedro Fernández Michels Was soll das Ganze?

2 Pedro Fernández Michels Unser Kontext…. Der technologische Imperativ 1:

3 Pedro Fernández Michels Der technologische Imperativ 2: Unser Kontext…. “DIGITAL NATIVES”

4 Pedro Fernández Michels Der technologische Imperativ 2: Unser Kontext…. “DIGITAL NATIVES” Computerspiele Chats Youtube Smartphones SMS Facebook Internet Bis zum Schulabschluss… Stunden Lesen, Stunden Videospiele, Stunden Fernehen Marc Prensky, 2001 Wir selber, die Immigranten… Langsam, Schritt für Schritt, eins nach dem anderen, individuell, ernsthaft, … Marc Prensky, 2001 Schnelle Informationsaufnahme, Multitasking, freier Zugriff, zuerst Grafik-dann Text, arbeiten vernetzt, streben nach Sofortiger Belohnung, spielerisch Marc Prensky, 2001

5 Pedro Fernández Michels Unser Kontext…. Synapsen wachsen durch ihren Gebrauch. Das Gehirn speichert die Form seines Gebrauchs ab. Das Gehirn ist zum Lernen von Einzelheiten nicht gebaut. Wir lernen allgemeine Gesetzmäßigkeiten. “Verben auf –ieren bilden das Partizip II ohne ge-” “schneiden” und “rasieren” “kwangen” und “patieren” Nicht auswendig gelernt. Gehirn generiert Regel automatisch. Sich aktiv mit Dingen beschäftigen. (Bruchrechnen) DAS GEHIRN LERNT IMMER (Faust – SMS) Wie lernen wir?

6 Pedro Fernández Michels Unser Kontext…. Wie lernen wir? - Lernen ist ein aktiver, konstruktiver Prozess - Lernen geschieht besser in reichhaltigen Umgebungen Brown, Collins & Duguid, 1989: Situated Cognition and the Culture of Learning - Lernen geschieht bei der Lösung wirklich(keitsnah)er Probleme - Lernen geschieht, wenn neues Wissen auf exitierendem aufbauen kann - Lernen geschieht, wenn neues Wissen vom Lerner angewandt wird - Lernen geschieht, wenn neues Wissen in die Lernerwelt integriert wird David Merrill, 1994: First Principles of Instruction - Lernen geschieht besser interaktiv und spielerisch - Lernen ist effektiver bei Berücksichtigung der Lernerrealität - Lernen ist sozial und gleichzeitig subjektiv und individuell - Lernen basiert auf konkretem Handeln und Regelproduktion - Lernen geschieht in Zusammenhängen - Lernen ist eng verknüpft mit Motivation, Emotion und Glück Herbert Beck, 2003: Neurodidaktik, oder: Wie lernen wir? aktiv reicher Kontext Authetizität Vorwissen-neues Wissen konkrete Anwendung Integration interaktivLernerrealität sozial subjektiv kontextbezogen macht Spaß

7 Pedro Fernández Michels Unser Kontext…. Konsequenzen…. ?

8 Pedro Fernández Michels aktiv reicher Kontext Authetizitätkonkrete Anwendung Integration interaktivLernerrealitätsozialsubjektiv kontextbezogen macht Spaß Unser Kontext…. Konsequenzen…. PBL/CBL/TBL – project/case/task based learning Handlungsorientiertes Lernen Internet, Netzwerke, Veröffentlichung, Bewertung, LdL kollaborativ Lernen / Netzwerke / Lernen durch Lehren Autonomes Lernen GBL – game based learning, kreative Formen der (Selbst)darstellung

9 Pedro Fernández Michels Und die WIKIS, BLOGS, etc.? Leisten folgenden Beitrag: - Sind Teil der “Sprache” unserer “Digital Natives” (Lernerwirklichkeit) - Bieten Möglichkeiten der Kommunikation und der Zusammenarbeit (kollaboratives Lernen, Projekte, etc.) -Bieten Möglichkeiten kreativer Darstellung und Einbindung vielfältiger Webelemente (Motivation, Spaß) - Bieten Möglichkeiten der Beschäftigung mit Inhalten (acuh gemeinsam) über den Präsenzunterricht hinaus (Gelegenheiten schaffen, multiple Kontexte, Aktivierung) - Laden zum “Konsumieren” und zum Schaffen realer Inhalte ein

10 Pedro Fernández Michels Und die WIKIS, BLOGS, etc.? Ideen: Beispiele: Rezepteblog Rezeptewiki

11 Pedro Fernández Michels Und die WIKIS, BLOGS, etc.? Danke für Ihr Interesse! Bei Fragen und Anregungen: Die PPT ist zu finden unter:


Herunterladen ppt "Wikis, Blogs und Co: Didaktische Anwendung im Deutschunterricht Themenabend am 15. Oktober 2010, 17:00 - 21:00 Uhr Goethe-Institut Barcelona Pedro Fernández."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen