Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Intervalle der Musik (von der Prim bis zur Oktave) Richie 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Intervalle der Musik (von der Prim bis zur Oktave) Richie 2012."—  Präsentation transkript:

1 Die Intervalle der Musik (von der Prim bis zur Oktave) Richie 2012

2 Die Prim Einklang Vollkommene Konsonanz Obertonreihe 1:1 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 100% Mond hat eine gebundene Rotation: wenn er sich einmal um die Erde bewegt, dreht er sich einmal um die eigene Achse

3 Die kleine Sekunde Halbton kleinstes Intervall westlicher Musik z.B. e-f bzw. h-c auf den weißen Tasten Aber natürlich auch c-des, cis-d, d-es etc. Oft Leitton bzw. Gleitton Liedanfänge:  Kommt ein Vogerl geflogen,  Für Elise Dissonanz Obertonreihe 15:16 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 0% Verhältnis von Aphel zu Perihel der Erdbahn

4 Die große Sekunde Ganzton Besteht aus 2 Halbtönen z.B. c-d auf den weißen Tasten Aber natürlich auch e-fis, fis-gis, h-cis etc. Oder b-c, ces-des, es-f etc. Liedanfänge:  Alle meine Entchen,  Yesterday Dissonanz Obertonreihe 8:9 bzw. 9:10 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 3% Verhältnis von Aphel zu Perihel der Merkurbahn

5 Die kleine Terz Mollterz, Rufterz 1 1/2 Tonschritte z.B. e-g bzw. a-c auf den weißen Tasten Aber natürlich auch fis-a, g-b etc. Oft melancholisch, resignierend Liedanfänge:  Macht hoch die Tür,  Kuckuck, Hänschen klein Unvollkommene Konsonanz Obertonreihe 5:6 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 19% Verhältnis von Aphel zu Perihel der Jupiterbahn

6 Die große Terz Durterz Besteht aus 2 Ganztönen z.B. c-e, f-a, g-h auf den weißen Tasten Aber natürlich auch d-fis, e-gis, fis-ais etc. Oder b-d, es-g, as-c etc. Liedanfänge:  Donau so blau, Oh when the Saints,  Swing low Unvollkommene Konsonanz Obertonreihe 4:5 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 25% Verhältnis von Aphel zu Perihel der Saturnbahn und Neptunbahn

7 Die Quarte Besteht aus 2 ½ Ganztönen z.B. c-f, d-g, g-c auf den weißen Tasten Aber natürlich auch cis-fis, des- ges etc. Oder f-b(!) etc. Liedanfänge:  Tra-ra,  Eine kleine Nachtmusik Konsonanz (Komplimentärintervall der Quinte) bzw. Dissonanz (Quartvorhalt) Obertonreihe 3:4 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 39% Verhältnis von Apogäum und Perigäum der Mondbahn

8 Der Tritonus 3 Ganztonschritte Übermäßige Quarte bzw. verminderte Quinte Diabolus in Musica Dissonanz Liedanfang:  Maria, I just met a Girl named Maria Obertonreihe 32:45 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 0% Verhältnis von Aphel zu Perihel der Plutobahn

9 Die Quinte 3 1/2 Tonschritte z.B. c-g bzw. f-c auf den weißen Tasten Aber natürlich auch cis-gis, ges-des etc. Ausdruck von Ruhe im Zusammenklang, nacheinander gespielt auch Ausdruck von Bewegung, aber auch Powerchord bei Metalmusic Liedanfang:  Morgen kommt der Weihnachtsmann vollkommene Konsonanz Obertonreihe 2:3 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 58% Aphel zu Perihel der Marsbahn, gebundene Rotation v. Merkur, Venusjahr zu Erdenjahr, Plutojahr zu Neptunjahr etc.

10 Die kleine Sexte Komplimentärintervall: große Terz kleine Sexte wenn 2 Halbtöne darin vorkommen z.B. e-c, a-f, h-g auf den weißen Tasten Aber natürlich auch cis-a, es-ces etc. Liedanfänge:  Conquest of Paradise,  Lovestory Unvollkommene Konsonanz Obertonreihe 5:8 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 14% Perihelverhältnis von Erde zu Venus

11 Die große Sexte Komplimentärintervall zur kleinen Terz Große Sexte wenn 1 Halbton darin vorkommt z.B. c-a, d-h, g-e auf den weißen Tasten Aber natürlich auch cis-ais, e-cis, es-c etc. Liedanfänge:  The Days of Wine and Roses,  Nobody knows Unvollkommene Konsonanz Obertonreihe 3:5 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 33% Aphelverhältnis von Erde zu Venus

12 Die kleine Septime Komplementärintervall: große Sekunde (Ganzton) Kleine Septime wenn 2 Halbtöne darin vorkommen z.B. g-f, d-c, h-a auf den weißen Tasten Aber natürlich auch c-b, f-es etc. Der Dominantseptakkord (z.B. G7, A7, D7) hat immer die kleine Sept! Im Dominantseptakkord ist die kleine Sept der Gleitton, der sich in die Terz der Tonika auflöst Liedanfang:  There‘s a place for us Dissonanz Obertonreihe 5:9 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 11% Aphelverhältnis von Venus und Merkur

13 Die große Septime Komplementärintervall: kleine Sekunde (Halbton) Große Septime wenn 1 Halbton darin vorkommen c-h, f-e auf den weißen Tasten Aber natürlich auch d-cis, e-dis, f-es, b-a etc. Akkorde mit der großen Sept heißen Major-Akkorde, z.B. Cmaj7 Dissonanz Obertonreihe 8:15 Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 3% Mir ist noch kein astronomisches Analogiebeispiel begegnet

14 Die Oktave Natürlicher Abstand zwischen Männer- und Frauenstimmen, wenn beide denselben Ton singen Vollkommene Konsonanz Obertonreihe 1:2 Liedanfang: Somewhere over the rainbow Gehörsdisposition: Zusammenfall v. Kombinationstönen u. Obertönen 100% Jupitermonde Ganymed zu Europa, Europa zu Io, Aphel Saturn zu Perihel Jupiter, Exoplaneten Gliese 876b und 876c


Herunterladen ppt "Die Intervalle der Musik (von der Prim bis zur Oktave) Richie 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen