Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Teleskop Präsentation vom 26.05.04 Wer erfand das Fernrohr? Hans Lyppershey, ein holländischer Brillenmacher, erfand 1608 das Fernrohr. Er- oder.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Teleskop Präsentation vom 26.05.04 Wer erfand das Fernrohr? Hans Lyppershey, ein holländischer Brillenmacher, erfand 1608 das Fernrohr. Er- oder."—  Präsentation transkript:

1

2 Das Teleskop Präsentation vom

3 Wer erfand das Fernrohr? Hans Lyppershey, ein holländischer Brillenmacher, erfand 1608 das Fernrohr. Er- oder ein Assistent- bemerkten, dass Dinge näher erscheinen, wenn man durch zwei Linsen schaut. Lyppershey montierte die Linsen an eine Röhre und schuf so das erste Fernrohr. Ein Jahr später, 1609, baute der italienische Astronom, Galileo Galilei, ein Teleskop und machte zahlreiche wichtige Entdeckungen. Galilei hat selbst Linsen zugeschnitten und geschliffen. Seine Beobachtungen haben die Vorstellung der Menschheit vom Universum tiefgreifend verändert. Hans Lyppershey, ein holländischer Brillenmacher, erfand 1608 das Fernrohr. Er- oder ein Assistent- bemerkten, dass Dinge näher erscheinen, wenn man durch zwei Linsen schaut. Lyppershey montierte die Linsen an eine Röhre und schuf so das erste Fernrohr. Ein Jahr später, 1609, baute der italienische Astronom, Galileo Galilei, ein Teleskop und machte zahlreiche wichtige Entdeckungen. Galilei hat selbst Linsen zugeschnitten und geschliffen. Seine Beobachtungen haben die Vorstellung der Menschheit vom Universum tiefgreifend verändert.

4 Das Astonomische Fernrohr Das Astronomische Fernrohr, auch Keplersches Fernrohr genannt, besteht aus zwei konvexen Linsensystemen, dem Objekt und dem Okular. Das Okular ist jene Linse, die dem Auge am nächsten liegt. Das Zwischenbild entsteht unmittelbar hinter dem Brennpunkt des Objektivs und gleichzeitig innerhalb der Brennweite des Okulars. Das Astronomische Fernrohr, auch Keplersches Fernrohr genannt, besteht aus zwei konvexen Linsensystemen, dem Objekt und dem Okular. Das Okular ist jene Linse, die dem Auge am nächsten liegt. Das Zwischenbild entsteht unmittelbar hinter dem Brennpunkt des Objektivs und gleichzeitig innerhalb der Brennweite des Okulars.

5 Bestandteile des Teleskopes Der optische Tubus Das ist das eigentliche Fernrohr. Er besteht immer aus der Hauptoptik, ein kleines Peil- oder Sucherfernrohr, dem Halter für die Okulare und natürlich der Befestigungsvorrichtung für die Montierung. Die Montierung Die Montierung hält den optischen Tubus und ist meist auch kombiniert mit einer sehr feinen Verstellmöglichkeit. Sie sollte dem beabsichtigten Verwendungszweck auch angepasst sein. Die Montierung Die Montierung hält den optischen Tubus und ist meist auch kombiniert mit einer sehr feinen Verstellmöglichkeit. Sie sollte dem beabsichtigten Verwendungszweck auch angepasst sein. Die Okulare Die Okulare Teilweise werden sogar Okulare mit Einsteckdurchmesser 24,5mm angeboten, obwohl es nur mehr sehr wenige Zubehörteile mit diesem Einsteckdurchmesser mehr gibt. Die Okulare sollten mindestens 3linsig sein, eine gute Vergütung haben und 1,25" Einsteckdurchmesser haben. Teilweise werden sogar Okulare mit Einsteckdurchmesser 24,5mm angeboten, obwohl es nur mehr sehr wenige Zubehörteile mit diesem Einsteckdurchmesser mehr gibt. Die Okulare sollten mindestens 3linsig sein, eine gute Vergütung haben und 1,25" Einsteckdurchmesser haben.

6 Galileo Galilei Galileo Galilei ist ein italienischer Astronom. Er war durch und durch Praktiker, nicht Theoretiker. Galilei erforschte den Himmel unmittelbar, und zwar mit dem Fernrohr, das seinem großen praktischen Vorläufer Tycho Brahe noch nicht zur Verfügung gestanden hatte.Er hat selbst Linsen zugeschnitten und geschliffen. Damit konstruierte er optische Instrumente, mit denen es ihm gelang, die Satellieten des Planeten Jupiter, die Krater und Gebirge auf dem Mond und die Phasen der Venus zu beobachten. Galileo Galilei ist ein italienischer Astronom. Er war durch und durch Praktiker, nicht Theoretiker. Galilei erforschte den Himmel unmittelbar, und zwar mit dem Fernrohr, das seinem großen praktischen Vorläufer Tycho Brahe noch nicht zur Verfügung gestanden hatte.Er hat selbst Linsen zugeschnitten und geschliffen. Damit konstruierte er optische Instrumente, mit denen es ihm gelang, die Satellieten des Planeten Jupiter, die Krater und Gebirge auf dem Mond und die Phasen der Venus zu beobachten.

7 Was kann man mit dem Teleskop alles sehen? Der Sternenhimmel Beobachtet man bei einer klaren Nacht den Himmel während längerer Zeit, so sieht man, dass die Sterne nicht stillstehen. Sie tauchen an der einen Hälfte des Himmels wieder unter. Der Sternenhimmel Beobachtet man bei einer klaren Nacht den Himmel während längerer Zeit, so sieht man, dass die Sterne nicht stillstehen. Sie tauchen an der einen Hälfte des Himmels wieder unter. Die Planeten im Sonnensystem Diese Planeten kann man sich gut mit einem Sprichwort merken, Diese Planeten kann man sich gut mit einem Sprichwort merken, Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten. Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten. M=Merkur, V=Venus, E=Erde, M=Mars, J=Jupiter, S=Saturn,U=Uranus, N=Neptun, P=Pluto M=Merkur, V=Venus, E=Erde, M=Mars, J=Jupiter, S=Saturn,U=Uranus, N=Neptun, P=Pluto Wenn man einen hellen Stern am Himmel sieht, der auf einer Karte nicht verzeichnet ist, sieht man warscheinlich einen Planeten.Zwei der Planeten Merkur und Venus stehen mehr zur Sonne als unsere Erde.Astronomen nennen sie daher die inneren Planeten.Die anderen Planeten werden als äußere Planeten bezeichnet. Wenn man einen hellen Stern am Himmel sieht, der auf einer Karte nicht verzeichnet ist, sieht man warscheinlich einen Planeten.Zwei der Planeten Merkur und Venus stehen mehr zur Sonne als unsere Erde.Astronomen nennen sie daher die inneren Planeten.Die anderen Planeten werden als äußere Planeten bezeichnet.

8 Weitere Informationen Vision Consulting Deutschland oHG Osterather Str Köln URL: URL:

9 Präsentiert Von Ina und Sanja


Herunterladen ppt "Das Teleskop Präsentation vom 26.05.04 Wer erfand das Fernrohr? Hans Lyppershey, ein holländischer Brillenmacher, erfand 1608 das Fernrohr. Er- oder."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen