Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einleitung  Vielen Dank, dass Sie mir die Gelegenheit für dieses Interview geben!  Ich beschäftige mich derzeit mit der Weiterentwicklung meines Unternehmens.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einleitung  Vielen Dank, dass Sie mir die Gelegenheit für dieses Interview geben!  Ich beschäftige mich derzeit mit der Weiterentwicklung meines Unternehmens."—  Präsentation transkript:

1 Einleitung  Vielen Dank, dass Sie mir die Gelegenheit für dieses Interview geben!  Ich beschäftige mich derzeit mit der Weiterentwicklung meines Unternehmens und habe in dem Zusammenhang Überlegungen angestellt, welches die wichtigsten Trends und Innovationen für Steuerberater sind und wie sie sich auf mein künftiges Geschäft auswirken werden. Von besonderer Bedeutung ist natürlich die Frage, wer meine künftigen Kunden sein werden, welche Aufgaben sie zu erledigen haben, welche Probleme sie von einem Steuerberater gelöst bekommen möchten und welche Vorteile sie sich von der Zusammenarbeit erhoffen. Hierüber würde ich sehr gerne mit Ihnen sprechen.  Das Interview wird ca. 30 Min. Zeit in Anspruch nehmen.  Ich würde sehr gerne ein Aufnahmegerät während des Gesprächs mitlaufen lassen. Dies dient rein zur Kontrolle meiner Mitschrift. Sind Sie damit einverstanden?

2 Leitfrage / Stimulus / Erzählaufforderung Was können Sie am besten, was macht Sie heute erfolgreich? Wie erwarten Sie, dass sich das in den nächsten Jahren verändern wird? inhaltliche AspekteNachfragen Was kann der Kunde am besten? Was ist das Kerngeschäft? Wie ist die Einschätzung der Veränderung des eigenen Geschäfts durch Digitalisierung und andere Trends? Wie ist der Umgang / Status der digitalen Transformation im eigenen Unternehmen? Welche Trends werden sonst noch gesehen, wer treibt diese Themen? Was ist die Basis: Technologie, Prozesse, Personal? Was genau wird zur digitalen Transformation bereits unternommen? Wie kann eine Unterstützung hierzu aussehen? Wie können wir Sie sonst beim Geschäftsauf- / ausbau unterstützen? Ggf. auch durch die Suche nach / Vermittlung von Investoren?

3 Leitfrage / Stimulus / Erzählaufforderung Bei wem suchen Sie zuerst Rat und Information in geschäftlichen Angelegenheiten? Zu wem haben Sie das größte Vertrauen, wo die besten Erfahrungen gemacht? Welche Rolle spielen wir als Ihr Steuerberater / könnten wir spielen? inhaltliche AspekteNachfragen Wem vertraut der Kunde? Nutzt er persönliche oder digitale Informationswege, bekannte Personen oder den Rat von Peer-Groups? Gibt es Informationen vom Steuerberater, die für ihn besonders wertvoll sind / sein könnten? Wie häufig möchte der Kunde kontaktiert werden? Auf welche Art möchte er kontaktiert werden? Welche Rolle spielt eine längere Kontakt- Historie, welche die bislang gemachten Erfahrungen, welche die persönliche Ebene, welche die Ratschläge von anderen? Beschreiben Sie uns in einem Satz. Welche Informationen vermissen Sie heute? Welcher Kanal ist der beste zum Steuerberater? Erwarten Sie einen ständigen, gleichen Ansprechpartner in der Kanzlei? Wünschen Sie eine Online-Beratung? Erwarten Sie überall W-Lan?

4 Leitfrage / Stimulus / Erzählaufforderung Wie schnell sollten wir als Steuerberater bei Terminvereinbarungen / Anfragen sein? Womit sollten wir sie besser in Ruhe lassen? inhaltliche AspekteNachfragen Welche Reaktionszeit erwartet der Kunde? Wie schnell möchte er einen Termin? Was ist „überraschend gut“? Was stört Kunden in der Zusammenarbeit? Was ist Ihr schönstes Erlebnis in der Zusammenarbeit mit uns? Wie transparent sind wir mit unserer Arbeitsweise und Preiskalkulation für Sie? Welche Rückfragen nerven, worüber haben Sie sich geärgert?

5 Leitfrage / Stimulus / Erzählaufforderung Welche Aufgaben haben Sie zu erledigen, um erfolgreich zu sein / zu bleiben? inhaltliche AspekteNachfragen Verständnis der Aufgaben des Kunden und Reflektion für den Kunden, welche Aufgaben er tatsächlich zu erledigen hat. Der Fokus ist auf Unternehmensentwicklung, Finanzthemen und Risiken. Was möchten Sie mit Ihrem Unternehmen erreichen? Was ist die eine Sache, die Sie unbedingt erreichen müssen? Haben Sie eine Unternehmensplanung? Wofür? Wer macht Ihre Verträge? Haben Sie einen Verwalter im eigenen Haus? Arbeiten Sie mit einer Hausbank? Unterstützt sie Sie ausreichend bei der Beschaffung von Finanzmitteln? Ist Finanzplanung wichtig – und wer macht sie? Benötigen Sie eine Kalkulation? Welche Tätigkeit würden Sie gerne outsourcen?

6 Leitfrage / Stimulus / Erzählaufforderung Welche Probleme haben Sie in Ihrem Geschäft? Welches sind die drängendsten Probleme? Welche dieser Probleme konnten wir als Steuerberater bisher nicht lösen? inhaltliche AspekteNachfragen Was hält den Kunden davon ab bzw. erschwert es ihm, seinen Job zu erledigen oder gute Resultate zu erzielen? Oder das Geschäft weiterzuentwickeln? Was lässt Sie nachts nicht schlafen? Welche Fehler tauchen bei Ihnen im Geschäft immer wieder auf? Haben Sie Probleme mit Ihren Kunden, neuen Wettbewerbern oder neuen Risiken? Haben Sie Probleme mit Banken? Versicherungen? Finanzdienstleistern? Haben Sie Probleme, zielgerichtete Unterstützung für die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens zu erhalten? Finden Sie genügend IT-Fachleute? Benötigen Sie neben dem Recruiting weitere Hilfe im Personalbereich (Coaching etc.)?

7 Leitfrage / Stimulus / Erzählaufforderung Welchen Nutzen möchten Sie aus Ihrem Geschäft ziehen? Wie können wir als Steuerberater Sie dabei heute / künftig unterstützen? inhaltliche AspekteNachfragen Welchen Nutzen erwartet der Kunde bewusst und unbewusst aus seinem eigenen Geschäft, aber auch aus der Zusammenarbeit mit Dienstleistern im Bereich Finanzen / Versicherungen / Risiken? Von was träumen Sie, was würden Sie gerne erreichen oder was wäre eine große Erleichterung für Sie? Wie bemessen Sie Erfolg? Welche Einsparung (Zeit, Geld, Aufwand) würden Sie besonders wertschätzen? Welche Unterstützung / Dienstleistung erwarten Sie von uns – und wie errechnet sich das dafür richtige Honorar? Ist Ihnen unser Portfolio groß genug? Vermissen Sie etwas? Welche Kompetenzen würden Sie von uns abfragen, wenn wir in einem Expertennetzwerk vernetzt wären?

8 Leitfrage / Stimulus / Erzählaufforderung Womit können wir Sie begeistern? Und womit können wir am ehesten Ihre Unzufriedenheit verringern? inhaltliche AspekteNachfragen Welche Faktoren sind aus Kundensicht tatsächlich ausschlaggebend für Begeisterung, welche für Missstimmung? Abgleich mit den Annahmen zu den definierten Kundengruppen Wie wichtig sind Ihnen Einfachheit und Geschwindigkeit, Transparenz und Berechenbarkeit unserer Leistungen? Wie wichtig ist es Ihnen, wenn wir Sie als „Unternehmensbegleiter“ betreuen, d.h. auch Inspiration, Anstöße und Netzwerk-Zugang liefern, Innovationen bewerten und in Ihr Unternehmen hineintragen, ggf. auch komplette Unternehmensbereiche / Tätigkeiten übernehmen? Wie wichtig ist es Ihnen, wenn wir Sie nur dann kontaktieren, wenn es etwas (vereinbart) wirklich Wichtiges gibt?

9 Abschluss  Vielen Dank, dass Sie mir die Gelegenheit für dieses Interview gegeben haben!  Ihre Antworten werden mir helfen, eine bessere Ausrichtung meines Unternehmens an Ihren Bedarf vorzunehmen. Damit ist es auch so etwas wie Hilfe zur Selbsthilfe ;-)  Selbstverständlich werden Ihre Angaben niemandem sonst zugänglich gemacht und nirgends veröffentlicht


Herunterladen ppt "Einleitung  Vielen Dank, dass Sie mir die Gelegenheit für dieses Interview geben!  Ich beschäftige mich derzeit mit der Weiterentwicklung meines Unternehmens."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen