Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung Maike Cohrs,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung Maike Cohrs,"—  Präsentation transkript:

1 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung Maike Cohrs, Diakonisches Werk Köln und Region Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region

2 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Inhalt  Altersarmut und demographischer Wandel  Entwicklungen speziell in Köln  Gründe für eine Überschuldung im Alter  Besonderheiten in der Beratung  Perspektiven in der Schuldnerberatung von Seniorinnen/Senioren  Anforderungen an die Beraterin/den Berater  Prävention  Ausblick

3 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs

4  Entwicklung des Rentenniveaus

5 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Grundsicherung (SGB XII)  Ausgaben des Bundes 2014: 5,5 Mrd. €bis ,2 Mrd. €  März 2015: ca Senioren beziehen SGB XII 61% Frauen 1,002 – 1,009 Mil. SGB XII Bezieher gesamt Höchster Stand seit Beginn der Statistik in 2003 Bezieher von Grundsicherung profitieren nicht von Rentenerhöhungen oder Reformen

6 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Einkommen im Alter  Die drei Säulen gesetzliche Rente private Altersvorsorge  Riester Rente  Rürup  betriebliche Altersvorsorge Vermögen

7 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Minijobs im Alter  Statistik der Bundesagentur für Arbeit:  Im ersten Quartal Minijobber über 65 Jahre, knapp älter als 74 Jahre  Menschen über 65 Jahre gehen regulärer sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung nach  Über 1 Mil. Arbeitsplätze mit AN über 65 Jahre  Arbeiten aus Not, Armut entfliehen?

8 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Faktoren für fehlende Mittel im Alter  Problem Minijob  Angehörige pflegen  Krankheit, EU Rente  Früher Renteneintritt  Keine stringenten Erwerbsbiographien  Teilzeitarbeit  Keine betriebliche Altersvorsorge  Hohe Kosten, kein Vermögensaufbau

9 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Von Altersarmut besonders bedroht  Frauen  Alleinstehende  Geringqualifizierte  Menschen mit Migrationshintergrund Laut Studie der Ruhr Universität Bochum Laut Microzensus 2013 sind Einpersonenhaushalte mit einem monatlichen Einkommen von weniger als 892€ (60% der mittleren Einkommen in Deutschland) armutsgefährdet Stand: 17. Juni 2011

10 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Altersarmut ist die schwerwiegendste Form der Armut  Armut bei jüngeren Menschen ist eine meist vorrübergehende Lebensphase mit positiver Perspektive  Armut bei älteren Menschen im Ruhestand beinhaltet geringe Chancen die ökonomische Lage zu verbessern

11 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs SchuldnerAtlas 2015 der Creditreform  Sonderthema „Armutsüberschuldung im Alter“

12 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Schuldnerberatung für Seniorinnen und Senioren Entwicklungen in Köln  Kooperation mit Seniorenberaterinnen/Seniorenberatern  Konzept zur mobilen Schuldnerberatung  Aktionswoche „Alter-Armut-Schulden“  Vernetzung  Finanzierung

13 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs

14 Merkmale älterer, überschuldeter Menschen  Alleinstehend  Geringes Einkommen (nahe am Existenzminimum)  Hohes Moral- und Pflichtgefühl  Körperliche und geistige altersbedingte Einschränkungen Abnahme der kognitiven Fähigkeiten und der Mobilität Anstieg von Demenz Vergesslichkeit Psychische Erkrankungen Depression „Überschuldung im Alter – Gründe, Auswirkungen und sozialpädagogischer Handlungsbedarf“ Anna Kußmaul, Blaustein

15 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Gründe für eine Überschuldung bei älteren Menschen Einkommensreduzierung (z.b. Nebentätigkeit) fehlende Haushaltsplanung oder unwirtschaftliche Haushaltsführung steigende Lebenshaltungskosten gesundheitliche Einschränkungen Pflegekosten Haushaltsnahe Dienstleistungen Immobilität Haustürgeschäfte+Gutgläubigkeit (unseriöse Geschäfte) Scham sich zu offenbaren

16 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Weitere Gründe Angst sich zu wehren Unkenntnis über seine Rechte und Hilfsangebote  Bestehende Verbindlichkeiten  Tod des Partners  Unfälle  Usw.

17 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Besonderheiten in der Beratung keine Komm-Struktur (Vermittlung oder Hausbesuche) besondere Lebenswelt Einfühlen in die Situation Zeitfaktor Zusammenarbeit mit anderen Institutionen Scham Immobilität gesundheitliche Einschränkungen

18 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Aufsuchende Schuldnerberatung  Wann ist ein Hausbesuch notwendig?  Zurück zu den Wurzeln  Organisatorische Fragen: Zeitaufwand Mobilität Umgang mit Unterlagen Hilfe zur Selbsthilfe

19 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Perspektiven in der Schuldnerberatung von Seniorinnen/Senioren  keine Einkommensverbesserung  Auskommen mit dem Einkommen  Leben mit den Schulden  Stundung/Ausbuchung  Vergleiche  Insolvenzverfahren  Was passiert mit meinen Schulden, wenn ich sterbe

20 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Anforderungen an die Berater Einfühlen in die besondere Lebenswelt Hausbesuche Mehr Aufgaben übernehmen, weniger Hilfe zur Selbsthilfe Umgang mit dem Sterben Angst vor dem eigenen Altern Abgrenzung Vernetzung oder Wissen über weitere Hilfsmöglichkeiten Kenntnisse im SGB XII

21 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Prävention  Broschüre „Schuldenfrei im Alter“  Präventives Angebot  1. Auflage Stück  2. Auflage Stück  Großes öffentliches und mediales Interesse

22 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Zielgruppe Menschen 55+  Vorbereitung auf den Eintritt in die Rente  Finanzplanung/Budgetplanung Eingaben und Ausgaben Änderungen im Alter  Angebot für Mitarbeiter, VHS  Öffentlichkeitsarbeit

23 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Ausblick  Nachfrage nach Beratung steigt  Projekte in Hannover, Düsseldorf, Paderborner Land  Ländliche Regionen müssen umdenken  Fortbildungen, Workshops  Mediales Interesse

24 Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Titel Präsentation, Stand: 06.Dezember 2005 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region


Herunterladen ppt "Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung, Maike Cohrs Altersarmut und mögliche Auswirkungen auf die Schuldnerberatung Maike Cohrs,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen