Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jörg Porath Geschäftsführer AbI-Kongress 2008 Berlin, 09./10. April 2008 Das Online-Berufsbildungswerk Neckargemünd Möglichkeiten der virtuellen Berufsausbildung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jörg Porath Geschäftsführer AbI-Kongress 2008 Berlin, 09./10. April 2008 Das Online-Berufsbildungswerk Neckargemünd Möglichkeiten der virtuellen Berufsausbildung."—  Präsentation transkript:

1 Jörg Porath Geschäftsführer AbI-Kongress 2008 Berlin, 09./10. April 2008 Das Online-Berufsbildungswerk Neckargemünd Möglichkeiten der virtuellen Berufsausbildung Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH Ein Unternehmen der SRH

2 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 1.Vorbemerkungen 2.E-Learning 2000 (100% virtuelles Lernen) 3.E-Learning (Blended Learning) 4.Vision 2010 Vision 2010 E-Learning 2000 E-Learning vollvirtuellBlended Learning

3 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 1. Vorbemerkungen  Die Zeiten der New Economy sind vorbei  Einige Unternehmen aus dem E-Learning- Sektor haben sich aufgelöst  E-Learning scheint ein wachsender Markt zu sein

4 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH  Distance Learning (Unterlagen / ): - Fernuniversität Hagen - SRH Fernhochschule Riedlingen  E-Learning 100% - Berufsbildungswerk Annastift Hannover - SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd  Blended Learning - SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd - SRH Hochschule Heidelberg staatlich anerkannte Fachhochschule 1. Vorbemerkungen Distance Learning vs. E-Learning

5 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Zielgruppe Schwerbehinderte junge Menschen, die auf Grund ihrer Behinderung an keiner normalen Ausbildungs- maßnahme teilnehmen können.

6 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Virtuelle berufliche Rehabilitation

7 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Staatlich anerkannte Berufe mit dem Fokus auf  Bürokaufmann/frau  spezielle Schwerpunkt- setzung bei der Arbeit mit neuen Medien  Telearbeit / Teleberufe

8 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH Hannover Neckargemünd Teilnehmer Service-Center Support-Center Halblech Virtuelles Klassenzimmer und virtuelles Büro 2. E-Learning 2000 Szenario

9 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Individuelle Berufsausbildung  Berufsausbildung von zu Hause aus  maßgeschneiderte Praktika ebenso wie Theoriephasen  individuell zugeschnittene Erholungsphasen  individuelle Unterstützung / Förderung

10 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Anforderungen an die Teilnehmer  Ein hohes Maß an Eigenmotivation  PC-Kenntnisse und technische Fertigkeiten  Selbstständigkeit  Fähigkeiten in Sachen Zeitmanagement  Verlässlichkeit  Kompetenzen in Wort und Schrift

11 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Eine Gruppe im Jahr 2005

12 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Ausstattung  Computer (multimediafähig)  Headset  Webcam  Drucker  Schnelle Internetverbindung  Internet-Flatrate

13 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Unterstützung und Betreuung durch Tele-Coaches  Synchron / Online-Kommunikation - Gruppensitzungen - Einzeltraining  Asynchron / Offline-Kommunikation - Hausaufgaben - Unterrichtsvorbereitung  Vor-Ort-Service - Bei technischen Fragen - Bei Prüfungen

14 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Lernstudio für asynchrone Kommunikation

15 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Virtuelles Klassenzimmer während einer synchronen Kommunikationsphase

16 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Bibliothek

17 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 Cafeteria für private Unterhaltungen

18 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 DLS: 8.0

19 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 DLS: 8.0

20 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 2. E-Learning 2000 DLS: 8.0

21 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 3. E-Learning  Virtuelle Verbundausbildung (ViVA) 2003  Blended Learning „Bürokaufmann/frau“ 2004  Virtuelle Berufsschule 2005

22 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 3. E-Learning Virtuelle Verbundausbildung 2003  Gemischte Gruppen von Trainees  Teilnehmer mit und ohne Behinderung  Virtuelle Unterrichtsstunden

23 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 3. E-Learning Blended Learning 2004 Bürokaufmann/frau  Fachrichtung E-Commerce  Kombination von E-Learning-Einheiten und klassischer beruflicher Rehabilitation  3 Monate zu Hause 3 Monate in Neckargemünd

24 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 3. E-Learning Virtuelle Berufsschule 2005  Erstes Jahr: Traditionelle berufliche Rehabilitation  Zweites Jahr: Praktika in Firmen im gesamten Bundesgebiet  Virtuelle Berufsschule  Individuelle Unterstützung

25 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 5. Vision E-Learning 2010 SRH Heidelberg / Neckargemünd  Wir sehen unsere Zukunft im Blended Learning  E-Learning 2000 als Zusatzangebot  Entwicklung neuer Dienstleistungen  Individuelle Angebote (My Way, Mutter-Kind- Angebot)  Virtuelle Praktikumsbegleitung (auch Auslandspraktika)

26 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH 5. Vision E-Learning 2010 Aktuelle Lernplattform: DLS 9.0

27 Berufsbildungswerk Neckargemünd gGmbH Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Jörg Porath Geschäftsführer AbI-Kongress 2008 Berlin, 09./10. April 2008 Das Online-Berufsbildungswerk Neckargemünd Möglichkeiten der virtuellen Berufsausbildung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen