Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Palliative Care Grundversorgung Schwerpunkt Langzeitbereich Wilma Müller-Sanders Pflegeexpertin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Palliative Care Grundversorgung Schwerpunkt Langzeitbereich Wilma Müller-Sanders Pflegeexpertin."—  Präsentation transkript:

1 Palliative Care Grundversorgung Schwerpunkt Langzeitbereich Wilma Müller-Sanders Pflegeexpertin

2 Convita/ Caravita Zürich 53 Betten Geriatrie Weyergut Wabern 84 Betten Geriatrie Pallivita Zürich 16 Betten Palliative Care / Hospiz Diakoniewerk Bethanien

3 Ist Zustand Zunahme komplexer, multimorbider Bewohner in der Langzeitversorgung Durch die Einführung der DRG -> Verlagerung von acut-care zur longterm-care (Palliative Care) Ungenügend qualifiziertes Pflegefachpersonal -> als Profession zu wenig Autonomie, zu wenig Attraktivität Unzureichendes know-how im Bereich Palliative Care der Gesundheitsgrundversorger Aufwändige, nicht der Pflegeprofession entsprechende Leistungsdarstellung, sprich Leistungserfassungssystem

4 Darstellung durchschnittliche, tägliche Pflegeleistungen im Pallivita BESA 240 Min.

5 Anforderungen an die Versorgung Hospiz (sozialmedizinische Einrichtungen mit PC Auftrag als Akut-Versorgung) Komplex, stabil, manchmal auch instabil: bedingt vertiefte, hohe Fachkompetenz - Infusionstherapie, palliative Wundversorgung, Erkennen von Risiken und Komplikationen Auseinandersetzung mit dem Sterben/ Abschiednehmen innert kurzfristiger Zeit Gewährleisten der Autonomie bis zuletzt auf allen Ebenen: - Schmerzmanagement (PCA) - Entscheidungsfindung (Erstellen von Patientenverfügungen) - Verzicht auf freiheitseinschränkende Massnahmen Progredient, fortschreitende Abnahme der Selbstpflegefähigkeiten Begleitung der Angehörigen beim Abschiedsprozess

6 Der Pflegeprozesses mit integrierter Leistungserfassung Statt BESA ePA-AC Mit Leistungsaufwand (LEP) verknüpft NANDA Katalog NOC Katalog NIC Katalog

7 Soll Zustand Vermehrt spez. Palliative Care Abteilungen in Langzeitinstitutionen integriert mit spez. fachkompetenten Gesundheitsversorger (Pflege wie auch Mediziner) Berufsverständnis und Attraktivität in der Pflege fördern Förderung einheitlicher Fachsprache mit vereinfachtem Datentransfer zwischen den verschiedenen Institutionen Anpassung vereinfachte und transparente Leistungsnachweise


Herunterladen ppt "Palliative Care Grundversorgung Schwerpunkt Langzeitbereich Wilma Müller-Sanders Pflegeexpertin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen