Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Biofeedback. Was erwartet Sie? Kurze Unternehmensvorstellung(en) Biofeedback-Hardware: Die Infiniti-Familie Die Infiniti-Biofeedback-Softwareplattform.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Biofeedback. Was erwartet Sie? Kurze Unternehmensvorstellung(en) Biofeedback-Hardware: Die Infiniti-Familie Die Infiniti-Biofeedback-Softwareplattform."—  Präsentation transkript:

1 Biofeedback

2 Was erwartet Sie? Kurze Unternehmensvorstellung(en) Biofeedback-Hardware: Die Infiniti-Familie Die Infiniti-Biofeedback-Softwareplattform Die BFE-Suiten für BioGraph Infiniti Sensoren und Möglichkeiten

3 Über Thought Technology Ltd. Seit 30 Jahren Biofeedback-Hersteller Jährlich über 100 Workshops weltweit Vertreten in 85 Ländern Mehr als Biofeedbacksysteme weltweit verkauft Aktive Unterstützung internationaler Forschung

4 Rund 60 Mitarbeiter, darunter 15 hochqualifizierte Hard- und Software- Entwickler im Unternehmen Hoher Qualitätsstandard mit ISO 9001, ISO sowie CE-Zertifizierung Enge Zusammenarbeit mit der Biofeedback Foundation of Europe (BFE) Über Thought Technology Ltd.

5 30 Jahre Erfahrung und Engagement rund um Biofeedback Als weltgrößter Hersteller von Biofeedback-Technologie setzen wir uns täglich neu mit unseren rund 60 Mitarbeitern mit Innovation, hoher Systemgüte und herausragenden Service für Sie ein.

6 MediTECH ® Electronic GmbH Seit 12 Jahren Arbeit für und mit Menschen mit Sprach-/ Wahrnehmungs- und Konzentrationsschwächen, Hör- und Automatisierungsdefiziten Vertragspartner in 10 Ländern Seit 2003 autorisierter Vertragshändler von Thought Technology Ltd. für Deutschland, Schweiz, Österreich Jährlich ca. 10 praxisnahe Workshops zu Biofeedback und Neurofeedback – Referenten u. a. Reiner Kroymann (Dresden) Zahlreiche weitere Fortbildungsveranstaltungen

7 MediTECH ® Electronic GmbH Engagierte Kundenbetreuung und schneller und umfassender technischer Support zu Software und Hardware Entwicklung und Weitergabe eigener Screens Mitgliedschaften bei Biofeedback Foundation of Europe (BFE), Deutsche Gesellschaft für Biofeedback (DGBfb), Deutsche Gesellschaft für Audiologie (DGA) und weiterer Jährliche Teilnahmen an Tagungen der BFE, DGBfb, DGP, GNP sowie an MEDICA Zertifiziertes Qualitätsmanagement nach 93/42/EWG und CD-Zertifizierung nach ISO 9001 und ISO 13485:2003

8 MediTECH ® Electronic GmbH

9 Die Infiniti-Familie FlexComp Infiniti………………. ….ProComp Infiniti ………..……….ProComp2 Myotrac Infiniti.……………..… U-Controll …………..…

10 Infiniti Encoder FlexComp –10 Kanäle (frei wählbar) –2048 Abtastwerte/Sek. (s/s) –Datenerfassung ProComp –8 Kanäle (frei wählbar) –AB = 2048 s/s –C-H = 256 s/s –Biofeedback

11 Leistungsmerkmale Hohe Auflösung und exakte Datenerfassung Extrem geringes Grundrauschen Interne Speichermöglichkeit (Einsatz als Monitorsystem) Ergonomisches Design Sicheres Glasfaserkabel oder bedarfsgerecht Funkübertragung Komfortabler Gürtelclip Keine Belegungsgrenzen

12 USB-Anschluss Interne Selbstkalibrierung Einsatzmöglichkeit als Monitorsystem mittels interner Compact-Flashkarte Integrierte Impedanzprüfung für EEG-Anwendungen Besondere Stärken

13 Hohe Datenauflösung: 2 Kanäle mit 2048 s/s 6 Kanäle mit 256 s/s EMG-Rohdatenerfassung (auf bis zu 10-Kanälen mit FlexComp Infiniti) Bis zu 8 EEG-Anschlüsse (oder beliebige andere Biofeedbacksensoren) Automatische Sensoren- Erkennung Besondere Stärken

14 Die BioGraph ® Infiniti Software Softwareplattform für alle Infiniti-Biofeedbackgeräte Fortgesetzte Weiterentwicklung von Hard- und Software Maßgeschneiderte Softwarepakete für spezifische Anwendungen (Physiologie, EEG, HEG, Ergotherapie u.v.m.) Machtvolle Lösungen zur eigenen Bildschirmgestaltung (Developer Tools)

15 BioGraph ® Infiniti TM : Installieren und gleich loslegen Mit besonderen Leistungsmerkmalen wie Schnelle Datenkanäle Automatische Sensoren-Erkennung Compact-Flash-Karte für Monitoring-System

16 Wählen Sie bis zu 5 Bildschirme gleichzeitig...

17 …und wechseln Sie zwischen diesen live während der laufenden Trainingssitzung So können Sie Ihren Klienten laufend steigende Anforderungen im Training bieten.

18 Multimedia Biofeedback Zahlreiche anregende schwellwert- abhängige Animationen

19 Unmittelbares und diskretes Feedback … bieten Ihnen physiologisches Feedback in vielfältiger Weise mit attraktiven Animationen

20 Nahezu beliebige Parameter können durch maßgeschneidertes Feedback gemessen und trainiert werden Ihr Klient kann beispielsweise über den Midi- Splitter musikali- sches Feedback erleben, bei dem verschiedene Hirnwellen indi- viduell einzelne Bestandteile der Musik steuern.

21 Kombinieren Sie Live-Video mit Feedbacklösungen Betrachten Sie Körperhaltung, Leistung oder Muskelreaktionen in Echtzeit oder in der nachträglichen Sitzungsanalyse Mit bis zu zwei Webcams gleichzeitig möglich

22 Benutzen Sie die manuelle oder automatische Artefakterkennung … um verlässliche Rohdaten und Statistiken für Ihre Klienten bieten zu können.

23 Zeigen Sie den Lernfortschritt Ihres Klienten von Sitzung zu Sitzung Der Fortschritt Ihres Klienten kann mit Hilfe der Sitzungsstatistik sowie der Trendberichte zuverlässig fortgeschrieben und dokumentiert werden.

24 Integrierte Impedanzmessung Optimieren Sie die Qualität Ihrer EEG- Aufzeichnungen mit Hilfe automatisch überprüfter Impedanzmessungen

25 Nutzen Sie die Möglichkeiten der integrierten Datenbank Klientenmaske Hinweis bei längerer Nichtbehandlung Archivieren und Wiederherstellen Export- und Import- Funktionen Datenaustausch mit anderen BioGraph- Infiniti-Installationen (auch automatisiert möglich)

26 Für Profis: Developer Tools Die BioGraph-eigenen Entwicklungstools ermöglichen über die vorhandenen Anwendungen hinaus: Die freie und flexible Anpassung von Bildschirmen Die Implementierung eigener Berechnungen Die Erstellung neuer und Anpassung vorhandener Protokolle

27 Sofortige Bildschirmbearbeitung Klicken Sie einfach aus BioGraph während einer Sitzung auf Bildschirm bearbeiten und verändern Sie den Bildschirm schnell und elegant.

28 Anpassung von Einstellungen Wählen Sie während einer Sitzung Pause und ändern Sie beliebige Parameter wie etwas Glättung, Bandbreiten, Statistische Schwellwerte und vieles mehr (wenn gewünscht)

29 Hilfe ist nah… Zahlreiche kontextsensitive Hilfen sind nur einen Mausklick entfernt …

30 Das BFE- Forschungsprogramm Weltweite Zusammenarbeit mit führenden Kliniken und Biofeedbackexperten Enge Unterstützung durch den technischen Support in der praktischen Umsetzung Internationale Netzwerkstruktur Wirklich relevante Bildschirme und Anwendungsdokumentationen für Biofeedback Aktiv unterstützt durch Thought Technology und MediTECH

31 Sensorenanschluss Jeder Sensor wird kontaktsicher und schnell in einen der zur Verfügung stehenden Anschlüsse eingesteckt.

32 Welche Sensoren gibt es aktuell? Aktive Sensoren –Vorverstärkt –Mehrere Filteroptionen –Freie Platzierung Elektroden –Per Klick zu befestigen Alternativ: Extenderkabel –DIN-Anschlüsse möglich

33 Elektroenzephalographie (EEG) EEG Flex/Pro or EEG-Z - ( V) –Impedanzcheck: Sensorenplatzierung optimieren –z.B. 1 oder 2 Kanalableitung: Uni- oder Bilateraler Anschluss –Platzierung gemäß System nach Platzierungsvorbehandlung

34 Elektroenzephalographie (EEG) Extenderkabel: –A) DIN-Anschlüsse (für Sinter-Elektroden) –B) Bipolar = Sequentielle Messung –C) Monopolar = Referentielle Messung –D) Monopolar mit Linked Ears (EKG-Artefaktvermeidung)

35 Elektromyographie MyoScan Flex oder MyoScan-Pro - ( V or mV) –RMS (Vorverstärkt) oder Roh-sEMG? (hohe Abtastrate) –Trioden oder Einzelelektroden (beliebig) –Extenderkabel unterschiedlicher Länge für optimale Platzierung

36 Elektrokardiographie (EKG) EKG Flex/Pro = EMG für das Herz ( V) –Uni-Gel Elektroden –Micro-Volts – Eingesetzt für Herzfrequenz oder HRV

37 Blut-Volumen-Puls BVP Flex/Pro (Photoplethysmograph) –Fingerkuppenplatzierung = reagiert sensibel auf Bewegung –Weniger präzise aber einfacher als EKG zu benutzen –Relative Messung – für Herzfrequenz und Blutdruck einsetzbar

38 Temperatur Temp Flex/Pro –Periphere Temperaturmessung (°F or °C) –Fingerkuppenplatzierung – Weißer Keramikstift = Thermistor –Einpegelungszeit empfohlen (1 min)

39 Atmung Resp Flex/Pro –Bauch- und/oder Brustplatzierung –Leicht angespannt bei völligem Ausatmen –Relative Messung – u. a. für die Atemrate

40 Hautleitwert SC Flex/Pro - ( Siemens or Mhos) –Platzierung an zwei Fingergliedern –Misst elektrischen Hautleitwert –Wiederverwendbare klickbare Elektroden

41 Elektroden Einweg oder wiederverwendbar –Vorteil: Hygienische Anwendung –Zu beachten: Vorbereitung des Platzierungsortes –Solide Gewährleistung der Signalqualität

42 Produktqualität, Verlässlichkeit und Service von Thought Technology Ltd. In Deutschland gewährleistet und unterstützt durch die MediTECH Electronic GmbH aus Wedemark


Herunterladen ppt "Biofeedback. Was erwartet Sie? Kurze Unternehmensvorstellung(en) Biofeedback-Hardware: Die Infiniti-Familie Die Infiniti-Biofeedback-Softwareplattform."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen