Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

(c) Mag. Karin Kilian1 Kooperationen in der Hotellerie Einkauf Produktion Marketing Verkauf Eine Kooperatione ermöglicht eine gemeinschaftliche Ausübung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "(c) Mag. Karin Kilian1 Kooperationen in der Hotellerie Einkauf Produktion Marketing Verkauf Eine Kooperatione ermöglicht eine gemeinschaftliche Ausübung."—  Präsentation transkript:

1 (c) Mag. Karin Kilian1 Kooperationen in der Hotellerie Einkauf Produktion Marketing Verkauf Eine Kooperatione ermöglicht eine gemeinschaftliche Ausübung verschiedener Unternehmensfunktionen: In der Hotellerie herrschen HORIZONTALE Kooperationen vor !

2 (c) Mag. Karin Kilian2 Kooperationen - Merkmale Die beteiligten Betriebe bleiben rechtlich selbständig. Die beteiligten Betriebe bleiben wirtschaftlich weitgehend selbständig (d.h. betriebswirtschaftliche Entscheidungen können weitgehend alleine getroffen werden) selbst wenn einzelne Funktionen von den Betrieben abgegeben werden.

3 (c) Mag. Karin Kilian3 Kooperationen in der Hotellerie- Unterteilung Verbände (lose Kooperationen für gemeinsame Interessensvertretung) z.B. Regionalverbände, Tourismusverbände, D: Dehoga, CH: SHV Franchising (F-Nehmer und F-Geber schließen eine vertragliche Kooperation) Hotelkooperationen im engeren Sinn

4 (c) Mag. Karin Kilian4 Franchising Leistungen des F-Gebers Betriebsplanung, Aufbau, Einrichtung Belieferung mit Waren, Ausstattung (Lieferanten inkl. Konditionen) BW Service (Marketingkonzepte, Mafo, Standortanalyse, Personalaquisition, RW/CO) Franchise-Handbuch (Überlassung des Systems) Markenzeichen Motivation der Systempartner

5 (c) Mag. Karin Kilian5 Franchising Leistungen des F-Nehmers Abnahme und Bezahlung des Leistungsprogramms Zahlung von Eintrittsgebühr und Servicegebühr Operative Führung des Geschäftsbetriebes Risikoübernahme durch Kapitaleinsatz, Umsatzverpflichtung Einhaltung von Qualitätsstandards Duldung von Kontrollen und Inspektionen Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen Periodischer Datenaustausch (Berichtswesen) Imagebeitrag durch Führung und Pflege der Marke

6 (c) Mag. Karin Kilian6 Franchising - Kosten Eintrittsgebühr (fix bzw. zimmerabhängig, 1x) Lizenzgebühr (umsatzabhängig, jährlich) Marketinggebühr (umsatzabhängig, jährlich) Gebühr für Reservierungssystem (umsatzabhängig, jährlich)

7 (c) Mag. Karin Kilian7 Hotelkooperationen im engeren Sinn Kooperationsstufen 1. Informations-/Erfahrungsaustausch 2. Gemeinsame Beschaffung von Marktinfos und ihre Auswertung 3. Ausgliederung zunächst 1 Unternehmensfunktion z. B. Einkauf 4. Ausgliederung mehrerer Unternehmensfunktionen z. B. Einkauf, Verkauf, Schulung, Werbung, Bildung einer institut. Kooperationsführung um Management zu professionalisieren 6. Rechtliche Ausgliederung des Systemkopfes (Gründung einer GmbH)

8 (c) Mag. Karin Kilian8 Hotelkooperationen - Leistungsspektrum Marketing (Kooperationsname als Marke bzw. Markenkennzeichen z.B. Relais&Chateaux, Leading Hotels of the World, Best Western,...) Werbung (Prospekt oder Katalog, gemeinsame Mailing- Aktionen, Messestände,...) PR-Maßnahmen (Kontaktpflege zu Medien) Verkauf (Reiseveranstalter, Reisebüroketten, Rahmenverträge mit Tagungsveranstaltern, CRS) Distribution (Anschluss an ein Buchungssystem –Gründung eines eigenen Systems oder Anschluss an bewährtes System – Teilnahmegebühr für Kooperation günstiger)

9 (c) Mag. Karin Kilian9 Hotelkooperationen - Leistungsspektrum Einkauf (praktische Umsetzung nahezu gescheitert) Food/Nonfood: (gangbare Varianten) ausgegliederte Einkaufsgesellschaften (Ringhotel Service GmbH) Einkaufsgenossenschaften (Hogast) Progros (Pro-Großverbraucher-Einkaufsgesellschaften) Kreditkartendisagio/ev. Reisebüroprovisionen: Disagion-Reduktion auf 2,5-3% durch erhebliche Verhandlungsmacht der Kooperation Information und Weiterbildung (günstigere Seminargebühren)

10 (c) Mag. Karin Kilian10 Hotelkooperationen - Kosten


Herunterladen ppt "(c) Mag. Karin Kilian1 Kooperationen in der Hotellerie Einkauf Produktion Marketing Verkauf Eine Kooperatione ermöglicht eine gemeinschaftliche Ausübung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen