Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Regel 6 Die Schiedsrichter- Assistenten. Regel 6 - Der Schiedsrichterassistent Aufgaben - Der SRA soll anzeigen: wenn der Ball in vollem Umfang das Spielfeld.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Regel 6 Die Schiedsrichter- Assistenten. Regel 6 - Der Schiedsrichterassistent Aufgaben - Der SRA soll anzeigen: wenn der Ball in vollem Umfang das Spielfeld."—  Präsentation transkript:

1 Regel 6 Die Schiedsrichter- Assistenten

2 Regel 6 - Der Schiedsrichterassistent Aufgaben - Der SRA soll anzeigen: wenn der Ball in vollem Umfang das Spielfeld verlässt, welchem Team ein Eckstoß, Abstoß oder Einwurf zugesprochen wird, eine strafbare Abseitsstellung, regelwidrige Verhaltensweisen oder Vorfälle außerhalb des Blickfeldes des Schiedsrichters, Vorfälle (auch im Strafraum) bei besserer Position als der SR, wenn sich der Torwart beim Strafstoß zu früh nach vorne bewegt, wenn eine Auswechslung gewünscht wird.

3 Regel 6 - Der Schiedsrichterassistent Aufgaben Anzeigen, ob beim Strafstoß der Ball die Torlinie überquert hat, Notieren von Feldverweisen und Verwarnungen, Anzeigen von unzulässiger Spielweise mit der Hand durch den Torwart, falls der SR es nicht erkennt, Einstellen der Zeichengebung bei anderer Auffassung des SR´s, Beachten des Ortes der Spielfortsetzung bei längeren Spielunter- brechungen, Durchführung der Auswechselungen.

4 Regel 6 - Der Schiedsrichterassistent Ausnahmefälle, in denen der neutrale Schiedsrichter-Assistent auf das Spielfeld laufen muss/kann : zur Vermeidung eines Regelverstoßes, bei Bedrohung des Schiedsrichters, bei Verletzung des Schiedsrichters, bei unübersichtlichen Situationen, um den Mauerabstand bei Freistößen in seiner Nähe herzustellen.


Herunterladen ppt "Regel 6 Die Schiedsrichter- Assistenten. Regel 6 - Der Schiedsrichterassistent Aufgaben - Der SRA soll anzeigen: wenn der Ball in vollem Umfang das Spielfeld."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen