Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berechnungsgrundlagen des Bruttosozialprodukts Inländerprinzip: Es werden nur Daten erfasst, die Inländern zuzurechnen sind, auch wenn sie im Ausland erbracht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berechnungsgrundlagen des Bruttosozialprodukts Inländerprinzip: Es werden nur Daten erfasst, die Inländern zuzurechnen sind, auch wenn sie im Ausland erbracht."—  Präsentation transkript:

1 Berechnungsgrundlagen des Bruttosozialprodukts Inländerprinzip: Es werden nur Daten erfasst, die Inländern zuzurechnen sind, auch wenn sie im Ausland erbracht werden. Inlandsprinzip: Es werden nur Produktionswerte erfasst, die im Inland entstehen, unabhängig davon, ob dies durch In- oder Ausländer geschieht.

2 Vorteile des Wachstums Steigerung und Erhaltung des Lebensstandards Verhältnis zwischen Bruttoinlandsprodukt/Bevölkerung und Bruttoinlandsprodukt/Kopf soll gleich bleiben Durch technischen Fortschritt verursachte Arbeitslosigkeit gering zu halten Erleichterung der Umverteilung

3 Mrd Mrd Mrd Mrd.

4 BIP-Lücke Potentielle BIP Tatsächliche BIP

5 Arten der Arbeitslosigkeit Konjunkturelle Konjunkturelle Arbeitslosigkeit Strukturelle Strukturelle Arbeitslosigkeit Saisonale Saisonale Arbeitslosigkeit Friktionelle Friktionelle Arbeitslosigkeit

6 tatsächliches > potentielles Potentielle BIP Tatsächliche BIP

7 Formen der Konjunkturpolitik Restriktive Konjunkturpolitik Expansive Konjunkturpolitik Antizyklische Konjunkturpolitik

8 Antizyklische Fiskalpolitik Antizyklische Geldpolitik


Herunterladen ppt "Berechnungsgrundlagen des Bruttosozialprodukts Inländerprinzip: Es werden nur Daten erfasst, die Inländern zuzurechnen sind, auch wenn sie im Ausland erbracht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen