Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 1 16. Dezember 2010 Systemakkreditierung an der Hochschule Hannover.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 1 16. Dezember 2010 Systemakkreditierung an der Hochschule Hannover."—  Präsentation transkript:

1 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 1 16. Dezember 2010 Systemakkreditierung an der Hochschule Hannover

2 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 2 16. Dezember 2010 Inhalt Hochschule Hannover Hochschulentwicklung und Strategieansatz Qualitätsmanagement, Zeitplan Berufungsverfahren

3 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 3 16. Dezember 2010 HOCHSCHULE HANNOVER Campus Ricklinger Stadtweg Campus Expo Plaza Campus Blumhardtstraße

4 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 4 16. Dezember 2010 Hochschule Hannover in Zahlen 5 Fakultäten an 4 Standorten 37 Studiengänge mit Bachelor-Abschluss 16 weiterführende Studiengänge mit Master-Abschluss mehr als 7.000 Studierende, darunter: –mehr als 30% Frauen (1.787) –mehr als 14% ausländische Studierende (934) 694 Lehrende –davon 334 Lehrbeauftragte aus der Praxis –darunter: mehr als 18% Frauen ca. 45 Millionen Euro Zuweisung von Landesmitteln ca. 1,89 Millionen Euro Drittmittel ca. 4,6 Millionen Euro Einnahmen aus Studienbeiträgen ca. 299.000 Euro Einnahmen aus Langzeitstudiengebühren ca. 57.000 m² Hauptnutzfläche (HNF)

5 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 5 16. Dezember 2010 Fakultäten I Elektro- und Informationstechnik II Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik III Medien, Information und Design IV Wirtschaft und Informatik V Diakonie, Gesundheit und Soziales

6 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 6 16. Dezember 2010 Leitbild der Hochschule Hannover 1. PRAXISNAHE ANGEBOTE: Wir setzen in unserem gesamten Wirken den für Fachhochschulen typischen Praxisbezug in herausragender Weise um und entwickeln ihn – quantitativ wie qualitativ – mit hohem Engagement weiter. 2. QUALITÄT: Wir sichern und verbessern laufend das anerkannt hohe Niveau unserer Lehre, Forschung und Praxisnähe, denn fachspezifisches und interdisziplinäres Wissen sowie entsprechende Fähigkeiten sind Potenziale und Verpflichtung für gesellschaftliche Zukunftsentwürfe. Wir praktizieren zertifizierte Geschäftsprozesse. 3. INTERDISZIPLINARITÄT: Wir pflegen die gewachsene Vielfalt unserer wissenschaftlichen Kompetenz zur fach- und hochschulübergreifenden Weiterentwicklung von einzigartigen und zukunftsfähigen Ausbildungsprofilen. 4. STANDORTVORTEIL: Wir nutzen für die Weiterentwicklung unserer nationalen und internationalen Attraktivität die Vorteile des Standorts Hannover als Landeshauptstadt und Messeplatz von Weltrang. 5. INTERNATIONALITÄT: Wir sehen in der konsequenten internationalen Ausrichtung unserer Studienangebote und Praxiskooperationen einen Schlüssel für den erfolgreichen beruflichen Einstieg unserer Absolventinnen und Absolventen. Wir sind stolz darauf, dass schon jetzt sehr viele ausländische Studierende unsere Hochschule für ihre Ausbildung gewählt haben.

7 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 7 16. Dezember 2010 HOCHSCHULENTWICKLUNG UND STRATEGIEANSTATZ zielorientierte, ganzheitliche Organisationsentwicklung strategisches Management mit kontinuierlicher Strategieplanung Werkzeuge –Qualitätsmanagement (ISO9001, SAkk, …) –ganzheitliches Campus Management –Monetäres und Nicht-monetäres Controlling –Balanced Score Card

8 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 8 16. Dezember 2010 QM: Strategieansatz ISO 9001 SAkk (PAkk) Familiengerechte Hochschule H-IT (ITIL) … ECTS- Label Total E-Quality

9 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 9 16. Dezember 2010 ZEITPLAN FunktionWS08/09SS09WS09/10SS10WS10/11SS11WS11/12SS12WS12/13 Programm-Reakkreditierung Dokumen- tation Audits Systemakkreditierung Dokumen- tation Audits ISO9001 Dokumen- tation int. Audits Verwaltung int. Audits Fakultäten ISO- Zertifizierung int. Audits Fakultäten Audits int. Audits Fakultäten Audits Studierendenverwaltung HISinONE IT-Infrastruktur IT-Redundanz IT-ManagementFHHCard / IDM / Asset Mgt. / Support / Sec. Mgt.

10 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 10 16. Dezember 2010 Prozessmodell der Hochschule 5 Kernprozesse8 Managementprozesse6 Unterstützungsprozesse

11 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 11 16. Dezember 2010 Strategie- und Zielvereinbarung Ständige Verbesserung Berufung von Professoren Controlling Selbstverwaltung Weiterbildung und Schulung Haushalts- und Wirtschaftsplanung Hochschulmarketing und Öffentlichkeitsarbeit Managementprozesse

12 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 12 16. Dezember 2010 Forschung und Entwicklung Lehre und Studium Studierenden- und Alumniverwaltung Weiterbildung und Technologietransfer Internationale Kooperation Kernprozesse

13 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 13 16. Dezember 2010 Unterstützungsprozesse Personalmanagement Rechnungswesen und Beschaffung Career Center/ Mentoringprogramme Gebäudemanagement und Instandhaltung Bibliotheksmanagement Hochschul-IT

14 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 14 16. Dezember 2010 Genderspezifische Anforderungen in der Systemakkreditierung ASIIN Anforderungen IV.5 Diversity Mananagement Das Qualitätsmanagement der Hochschule unterstützt die Berücksichtigung der Geschlechtergerechtigkeit bei der Konzeption von Studiengängen Das Qualitätsmanagement der Hochschule unterstützt die Identifikation und Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse einzelner Zielgruppen – insbesondere von Mitgliedern der Hochschule mit Kindern, von ausländischen Hochschulmitgliedern und von Hochschulmitgliedern mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

15 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 15 16. Dezember 2010 Genderspezifische Anforderungen in der Programmakkreditierung Leitfaden Hochschule Hannover zur Reakkreditierung –2.1.1 Geschlechtergerechtigkeit (Studiengang) –4.5.4 Maßnahmen zur Beratung von Studieninteressierten und Studierenden (Verweis auf QMH 5.01.08, KLS-STUB Studienberatung)

16 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 16 16. Dezember 2010 Aktionsfelder Total E-Quality 1. Personalbeschaffung und Stellenbesetzung 2. Karriere- und Personalentwicklung 3. Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Familienverantwortung (work-life-balance) 4. Institutionalisierte Gleichstellungspolitik 5. Planungs- und Steuerungselemente in der Organisationsentwicklung 6. Organisationskultur 7. Forschung, Lehre und Studium

17 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 17 16. Dezember 2010 Personalbeschaffung und Stellenbesetzung Kriterium: Ausschreibungs-, Bewerbungs- und Stellenbesetzungsverfahren sind dazu geeignet, eine angemessene Beteiligung von Frauen an Auswahlverfahren zu fördern und die Einstellungschancen von Frauen zu erhöhen.

18 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 18 16. Dezember 2010 Personalbeschaffung und Stellenbesetzung Bezug zum QMH QMH 4.05: MHL Managementprozessgruppe Berufung von Professoren QMH 6.01: UPM Unterstützungsprozessgruppe Personalmanagement –UPM-PERS Personalverwaltung –UPM-LEBA Akquisition und Betreuung von Lehrbeauftragten –UPM-HIWI Akquisition und Betreuung studentischer und wissenschaftlicher Hilfskräfte –UPM-STELL Stellenbesetzung

19 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 19 16. Dezember 2010 Berufungsverfahren 4.05 Berufung von Professoren –MHL-BEPR-V1 Berufung von Professoren –MHL-BEPR-V2 Ausschreibung anstoßen –MHL-BEPR-V3 Ausschreibung durchführen –MHL-BEPR-V4 Auswahlverfahren durchführen –MHL-BEPR-V5 Ruferteilung anstoßen –MHL-BEPR-V6 Ernennung von Professoren

20 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 20 16. Dezember 2010 Berufungsverfahren 4.05 Berufung von ProfessorInnen –MHL-BEPR-V1 Berufung von ProfessorInnen –MHL-BEPR-V2 Ausschreibung anstoßen –MHL-BEPR-V3 Ausschreibung durchführen –MHL-BEPR-V4 Auswahlverfahren durchführen –MHL-BEPR-V5 Ruferteilung anstoßen –MHL-BEPR-V6 Ernennung von ProfessorInnen

21 Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 21 16. Dezember 2010 Beschreibungen Berufungsverfahren 4.05_MHL-BEPR-V1_Berufung_von_Professoren.pdf 4.05_MHL-BEPR-V1_Berufung_von_Professoren_Diagramm.pdf 4.05.01_MHL-BEPR-V2_Ausschreibung_anstossen.pdf 4.05.02_MHL-BEPR-V3_Ausschreibung_durchfuehren.pdf 4.05.03_MHL-BEPR-V4_Auswahlverfahren_durchfuehren.pdf 4.05.04_MHL-BEPR-V5_Ruferteilung_anstossen.pdf 4.05.05_MHL-BEPR-V6_Ernennung_von_Professoren.pdf


Herunterladen ppt "Hochschul-IT | Prof. Dr. Manfred Krause 1 16. Dezember 2010 Systemakkreditierung an der Hochschule Hannover."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen