Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

[ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 1 Das Verhalten der Regierung - Modellsimulation Agrar- und Ernährungspolitik IV Das Verhalten der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "[ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 1 Das Verhalten der Regierung - Modellsimulation Agrar- und Ernährungspolitik IV Das Verhalten der."—  Präsentation transkript:

1 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 1 Das Verhalten der Regierung - Modellsimulation Agrar- und Ernährungspolitik IV Das Verhalten der Regierung - Modellsimulation Ao.Univ.Prof.Dr.Emil Erjavec, Universität in Ljubljana, Slowenien

2 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 2 Die Agrarpolitik der USA - kurze Überblick und Vergleich mit EUDie Agrarpolitik der USA - kurze Überblick und Vergleich mit EU Das Entscheidungssystem eines AgrarministersDas Entscheidungssystem eines Agrarministers AgSec Model - Simulation von Entscheidungen eines USA-AgrarministersAgSec Model - Simulation von Entscheidungen eines USA-Agrarministers BeispieleBeispiele Inhalt

3 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 3 Interventionen beginnen in 30er Jahren (New Deal) - Einkommensproblem –Paritätseinkommen als Hauptziel Preis-(Einkommens)stützung durch verschiedene Arten der Marktpreispolitik –Produktionsabhängige (Direktzahlungen) oder Mengensteuerbare Maßnahmen Politik konzentriert sich an Getreide, Milch und Zucker USA-Agrarpolitik

4 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 4 Niedrigere Ebene der Stützungen im Vergleich mit EU (Zielpreis niedriger) Änderungen der Politik in 6 Jahren (Farm Bills): – von immer mehr Protektionismus zu weniger und zurück (Haushaltsfragen entscheidet) –von Produktionsabhängigen zur Ent-koppelung und zurück technische Ausdrücke für Maßnahmen kompliziertes System der Förderungen USA-Agrarpolitik

5 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 5 Maßnahmen –Preisstützung durch non recourse Loans der Preis, für wenn könnte Landwirt die Produkte auf staatliche Interventionsstelle (Commodity Credit Corporation - CCC) verkaufen, Preis als no recourse Loans, Wenn Marktpreis ist niedriger als loan rate, Landwirt kann non recourse Loan beantragen und er gibt die Getreide für Monate in CCC-Lagern. Wenn ist der Preis danach noch niedriger als loan rate, der Landwirt überlas die Getreide der CCC als Preis für Darlehen. Wenn Marktpreis ist höher, dann der Landwirt nimmt seine Getreide zurück und bezahlt Darlehen und Lagerungskosten. eigentlich Interventionspreis (gezielt unter der Marktpreis, Sicherheitsnetz USA-Agrarpolitik

6 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 6 Maßnahmen –Zielpreis (target price) und Produktionsabhängige Direktzahlungen (deficiency payments) Zielpreis (zwischen der gewünschten Preis und Marktpreis oder loan rate) für diese Differenz wird eine Direktzahlung bezahlt (deficiency payment) meistens sind die Produktmengen für einzelne Betriebe vor der Ernte festgelegt die wichtigste Maßnahme der USA-Agrarpolitik USA-Agrarpolitik

7 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 7 Maßnahmen –Mengensteuerung, Förderung der Brache (acreage reduction) verpflichtet für die Produzenten, die Loan rates und deficiency payments ins Anspruch nehmen für Minimumfläche keine Förderungen, zusätzliche Fläche gefördert USA-Agrarpolitik

8 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 8 Maßnahmen –Direktzahlungen aufgrund der historischen Rechten (Production flexibility contract payments) jährliche betriebliche Zahlungen aufgrund der Einnahmen in der Referenzperiode die Summe (Anteil an betriebliche Ebene) ist festgelegt mit Farm Bill USA-Agrarpolitik

9 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 9 Wieviel kann ein neue(r) AgrarministerInn ändern? –er/sie fängt nicht alles von neu an –meistens die gegebenen Markt-, Handels-, Haushalt- und Politikverhältnisse –kein Stratege sondern ein Krisenmanager Welche Ziele verfolgt er/sie? –anerkannt als gute MinisterInn, Macht, Ehre, Anerkennung –abhängig von der öffentlichen Meinung und der Meinung der Interessenvertreter (mehr, die beeinflussen auch die öffentliche Meinung) –alle zufrieden, mit Berücksichtigung der Interessen der Kräfte die Partei, oder Person unterstützen Agrarminister

10 [ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 10 Die Meinungsbildung durch Interessenvertreter: –Agrar-Lobby (farm unions, Kammern, Gewerkschaften? –Konsumentenorganisationen –Verantwortliche für Haushalt (Finanzminister, Parlamentsausschuß) –Internationale Partner (USA : EU) –Regierungschefs und Parteibosse entscheiden Agrarminister


Herunterladen ppt "[ wpr ] Agrar- und Ernährungspolitik IV: AgSec-Model 1 Das Verhalten der Regierung - Modellsimulation Agrar- und Ernährungspolitik IV Das Verhalten der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen