Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Copyright, 2002 © Josef Fürst Neue Funktionen im Digitalen Hydrologischen Atlas Österreichs (digHAO) J. Fürst T. Hörhan Institut.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Copyright, 2002 © Josef Fürst Neue Funktionen im Digitalen Hydrologischen Atlas Österreichs (digHAO) J. Fürst T. Hörhan Institut."—  Präsentation transkript:

1 Copyright, 2002 © Josef Fürst Neue Funktionen im Digitalen Hydrologischen Atlas Österreichs (digHAO) J. Fürst T. Hörhan Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und konstruktiven Wasserbau Universität für Bodenkultur Wien

2 Gliederung Ziele für den HAÖ Ausführungskonzept Merkmale der GIS-basierten Ausgabe des HAÖ Neue Funktionen in der 3. Lieferung – Aktualisierung der Zeitreihendatensätze des HZB (.CSV Format, i. A. bis 2003) – Direkter Zugang zu eHyd-Zeitreihen aus digHAO – Gebietsauswertungen – Implementierung der neuen Karten Zusammenfassung

3 Ziele für den HAÖ Homogene Darstellung von hydrologischen und wasserwirtschaftlichen Informationen auf bundesweiter Ebene Die Kompilation von hydrologischen Analysen und Statistiken, um damit dem Planer im Bereich der Hydrologie und Wasserwirtschaft Grunddaten zur Verfügung zu stellen Die Vermittlung hydrologischen Wissens auf unterschiedlichen Ausbildungsebenen Zielgruppen: Hydrologen, Planer in verwandten Disziplinen, Zivilingenieure, Entscheidungsträger (Behörden), höhere Bildungseinrichtungen

4 Ausführungskonzept GIS ist die Grundlage aller Präsentationsformen Duale Ausführung Benutzerdefinierte Verwendung im eigenen GIS (ArcGIS, MapInfo, etc.

5 Merkmale des digHAO GIS-Datensätze auf CD-ROM für die Anwender (ESRI Shape Dateien) Einfache, benutzerfreundliche Darstellung der Kartenthemen und Erläuterungen Beibehaltung der kartographischen Identität des HAÖ (Gliederung, Leitfarben, Klassifikation, …) Verknüpfung von Karten und tabellarischen, graphischen und textlichen Inhalten Vertrieb ohne zusätzliche Lizenzkosten (Software und Daten) digHAO Viewer auf Basis von MapObjects LT2 und Visual Basic

6 digHAO Benutzeroberfläche Einfache Struktur: Menus, Tools, Kartenauswahl, Übersicht und Kartendarstellung

7 digHAO Benutzeroberfläche Gebietsauswahl per Gewässernamen in der Hierarchie der Einzugsgebiete

8 eHyd – Zugang auf Zeitreihendaten Direkter Zugriff von digHAO Messstellenkarten auf eHyd Zeitreihen – einfache grafische Darstellung – Abspeicherung als MS Excel.CSV Datei – Darstellung eines Ausschnittes

9 eHyd – Zugang auf Zeitreihendaten

10 Neue Karten: Gebietsauswertung für q 95 in 5.8

11 Neue Karten: Visualisierung der Verteilung der Abflussbeiwerte 5.9

12 Neue Karten: Mittlere Jahresgänge der Wasserbilanz für beliebige Gebiete 7.2

13 Zusammenfassung Der Hydrologische Atlas Österreichs ist ein duales kartographisches Werk, bestehend aus einer gedruckten und einer digitalen, GIS-basierten Ausgabe Benutzerfreundlicher Zugang zu den Inhalten des HAÖ und damit verknüpften Informationen Der wichtigste Aspekt ist die Bereitstellung der Daten in einem Format, das den Anwendern die direkte Verwendung in regionalhydrologischen Untersuchungen ermöglicht Die 3. Lieferung – erschließt die neuen Kartenthemen – ermöglicht zahlreiche einzugsgebietsbezogene Auswertungen – enthält aktualisierte Zeitreihen – eHyd Zugang

14 Moment bitte, gleich gehts weiter...


Herunterladen ppt "Copyright, 2002 © Josef Fürst Neue Funktionen im Digitalen Hydrologischen Atlas Österreichs (digHAO) J. Fürst T. Hörhan Institut."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen