Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Halbzeit Nachdem dem Kennenlernen der vier kleinsten Planeten, dem inneren Kreis - kommen wir nun zu den 4 größten Planeten. Und wieder gehts los mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Halbzeit Nachdem dem Kennenlernen der vier kleinsten Planeten, dem inneren Kreis - kommen wir nun zu den 4 größten Planeten. Und wieder gehts los mit."—  Präsentation transkript:

1

2 Halbzeit

3 Nachdem dem Kennenlernen der vier kleinsten Planeten, dem inneren Kreis - kommen wir nun zu den 4 größten Planeten. Und wieder gehts los mit dem Kleinsten

4 V

5 Der Neptun

6 Neptun, der ferne Gasriese Ein Gasriese ist ein sehr großer Planet mit sehr geringer Dichte. Diese Planeten bestehen zum größten Teil aus Wasserstoff und Helium und entstehen in den äußeren Bereichen eines Sternensystems.

7 Neptuns blaue Färbung ist Ergebnis der Absorption roten Lichts durch das Methan in der Atmosphäre, es gibt aber noch eine weitere, noch nicht identifizierte Substanz, die den Wolken den kräftigeren blauen Farbton verleiht.

8 Als typischer Gasplanet hat Neptun kräftige Winde, die sich zu Streifen entlang der Längen formen, sowie große Stürme oder Wirbelstürme. Neptuns Winde sind die schnellsten im Sonnensystem mit Geschwindigkeiten bis zu km/h.

9

10 Neptune größte Monde sind Triton (Durchmesser 2705 km) und Nereide (340 km). Insgesamt besitzt Neptun 13 Monde. Triton ist der einzigste Mond im Sonnensystem, dessen Umlaufbahn rückläufig zur Rotation des Planeten ist. Darüber hinaus besitzt Neptun ein Ringsystem, bestehend aus 4 Ringen.

11

12 Wegen seiner großen Entfernung zur Sonne erreicht den Neptun nur wenig Strahlungswärme. Seine Oberflächentemperatur liegt bei ca.218°C. Der Planet scheint jedoch eine innere Wärmequelle zu besitzen. Man vermutet, dass es sich dabei um Restwärme aus seiner Entstehungszeit handelt. Die Atmosphäre des Neptuns hat mit bis zu 2.000km/h die höchsten Windgeschwindigkeiten im Sonnensystem, die vermutlich durch diese innere Wärmequelle zustande kommen.Außerdem besitzt der Neptun ein schwaches Ringsystem.

13 Technische Daten

14 Distanz zur Sonne Ø 4496,6 Mio. km (min. 4456; max Mindest Distanz zur Erde 4310,6 Mio. km Äquatordurchmesser km Temperatur -200°C Neigung der Achse 28° 48 Atmosphäre Wasserstoff, Helium, Methan Zahl der bekannten Monde 13 + Ringsystem

15 Der griechische Mythos

16 Poseidon war der Sohn von Kronos und Rheia, Bruder von Zeus und Hades, war der Herrscher über die Meere. Er war verheiratet mit Amphitrite, hatte aber (wie die meisten Götter) auch viele Kinder mit anderen Frauen. Sein berühmtester Sohn ist das geflügelte Ross Pegasus. Er wird meist mit einem Dreizack dargestellt, mit dem er die Meere aufwühlen und Felsbrocken spalten kann. Er ist auch der Gott der Pferde und wird manchmal halbpferdegestaltig gedacht. Obwohl ja eigentlich Zeus der Oberste der Götter ist, behauptet Poseidon oft seine Unabhängigkeit. Er wurde als sehr ungebändigter Gott betrachtet, wahrscheinlich weil sein Element das stürmische Meer war. Wenn er zornig war konnte er das Meer aufwühlen und Erdbeben erzeugen. Sein Kult war in Griechenland weit verbreitet.

17 Und jetzt noch eine kleine Wiedergutmachung an alle weiblichen Leser, die kein Interesse an den sch…Planeten haben und sich doch so tapfer durchgeklickt haben.

18 Fischpfanne Neptun mit Krabben 500 g Thunfisch 200 g Krabben 12 EL Teutoburger Raps-Kernöl Saft von 1/2 Zitrone 2 Fleischtomaten 2 kleine Zucchini 4 Frühlingszwiebeln 1 rote Paprika 1 gelbe Paprika 2 Zwiebeln Petersilie Rosmarin Thymian Salz Pfeffer 2 Knoblauchzehen

19 Thunfisch und Krabben kalt abbrausen und abtropfen lassen. Thunfisch trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Aus 4 EL RapsKernöl und Zitronensaft eine Marinade zubereiten, Thunfisch und Krabben darin marinieren. Das Gemüse putzen und waschen,Tomaten enthäuten,Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Zucchini halbieren und in Scheiben, Frühlingszwiebeln in Stücke, Paprikaschoten in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Kräuter kalt abbrausen und gut abtropfen lassen, Petersilie fein wiegen. Das Gemüse in 4 EL Raps-Kernöl gar dünsten, mit Petersilie, Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Thunfisch und Krabben aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. In einer Wokpfanne 4 EL Raps-Kernöl erhitzen. Knoblauch, Thunfischstücke und Krabben zugeben und rundherum kross anbraten. Das Gemüse unterheben und kurz mit erhitzen. Dazu schmecken Röstkartoffeln oder knuspriges Brot.

20 Das (allein)ist meine Schuld Peddi


Herunterladen ppt "Halbzeit Nachdem dem Kennenlernen der vier kleinsten Planeten, dem inneren Kreis - kommen wir nun zu den 4 größten Planeten. Und wieder gehts los mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen