Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KZO Wetzikon Planetensystem: Innere Planeten Astronomiefreifach FS 2001 Stefan Leuthold.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KZO Wetzikon Planetensystem: Innere Planeten Astronomiefreifach FS 2001 Stefan Leuthold."—  Präsentation transkript:

1 KZO Wetzikon Planetensystem: Innere Planeten Astronomiefreifach FS 2001 Stefan Leuthold

2 Folie Nr. 2 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Unser Sonnensystem |1 1 AE := 149,6 · 10 6 km (Astronomische Einheit) 8 Lichtminuten 20 Lichtsekunden. 1 AE 1.5 AE 4 / 10 AE 7 / 10 AE AE 30 AE 20 AE 9.5 AE 5.2 AE

3 Folie Nr. 3 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Unser Sonnensystem |2 Grosser Unterschied zwischen «inneren» und «äusseren» Planeten.

4 Folie Nr. 4 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Unser Sonnensystem |3 Innere Planeten:Merkur, Venus, Erde, Mars Äussere Planeten:Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto Innere PlanetenÄussere Planeten Entfernung von Sonne0,4 – 1,5 AE5,2 – 30 AE DurchmesserKleinGross MassenGeringGross Mittlere DichtenGrossGering RotationLangsam (24 h d)Schnell (10 h - 17 h) AbplattungGeringErheblich OberflächentemperaturHoch (250 – 750 K)Gering (50 – 150 K) MondeWenige (0, 0, 1, 2)Zahlreiche (16, 18, 15, 8)

5 Folie Nr. 5 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Merkur Lat. Merkur, griech. Hermes: Götterbote. Stand im MA bei Alchemisten für Quecksilber (engl. mercury). Mariner–Mission 1974 zeigt Merkur–Oberfläche: Ähnlich wie Mond, aber keine Lavameere ausser Calorisbecken (ø 1300 km).

6 Folie Nr. 6 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Merkur |2 (Fast) keine Atomsphäre: Temperaturbereich 400 °C bis –170 °C, fast nur Helium Drücke 10 –9 Pa Kern wahrscheinlich feurig-flüssig aus Eisen und Nickel, darüber eine 600 km dicke Silikatschicht. Nachweis: Schwaches Magnetfeld.

7 Folie Nr. 7 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Merkur |3

8 Folie Nr. 8 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Venus

9 Folie Nr. 9 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Venus |2 Hellstes Gestirn am Himmel nach Sonne und Mond. Auch als Morgen– bzw. Abendstern bezeichnet. Galilei entdeckte schon 1610, dass Venus Phasen hat. Venusatmosphäre besteht vor allem aus CO 2. Erfolgreichste Sonde Magellan, 1990: Venusoberfläche mit vielen Bergen und Tälern, Lavaspuren. Treibhauseffekt: 470°C bis 500°C.

10 Folie Nr. 10 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Venus |3 In Bodennähe Druck > Druck auf Erde. In 60 km Höhe Jetstream mit 470 km/h. Atmosphäre staubtrocken (kein H 2 O, auch nicht gasförmig), es regnet höchstens Schwefelsäuretropfen.

11 Venus |4

12 Folie Nr. 12 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Erde

13 Folie Nr. 13 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Mars Auffälligste Details: Polkappen (Eis). Rötliche Farbe: Eisenoxid. Atmosphäre: 95% CO 2, 2,5% N 2.

14 Folie Nr. 14 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Mars |2 2 Monde: Phobos und Deimos, wahrscheinlich eingefangene Asteroiden. Deimos ist der kleinste Mond im Sonnensystem. 11 km 6 km Phobos Deimos

15 Folie Nr. 15 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Mars |3 Pathfinder Roundtrip to Mars:

16 Folie Nr. 16 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Mars |4 Gesicht

17 Folie Nr. 17 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Mars |5 Berge

18 Folie Nr. 18 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Mars |6 Oberfläche

19 Folie Nr. 19 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Mars |7 Wasserspuren

20 Mars |8

21 Folie Nr. 21 Astronomie. Planetensystem: Innere Planeten. Astronomie ist schön. Credits: Die meisten PowerPoint Graphiken sind zusammengestohlen von der Swinburne University (http://astronomy.swin.edu.au/) Die Fotos sind aus Büchern und dem Internet gestohlen.


Herunterladen ppt "KZO Wetzikon Planetensystem: Innere Planeten Astronomiefreifach FS 2001 Stefan Leuthold."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen