Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Risk Sharing within EMU Kamil Flieger Betreuer: Prof. Johann Scharler.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Risk Sharing within EMU Kamil Flieger Betreuer: Prof. Johann Scharler."—  Präsentation transkript:

1 Risk Sharing within EMU Kamil Flieger Betreuer: Prof. Johann Scharler

2 Übersicht Optimal Currency Area Theory von Robert A. Mundell (1961) - Mundell I Mundell I und die EMU Neuere OCA Theorie von R.A. Mundell (1973) - Mundell II Empirische Messung von risk sharing Ziele der Diplomarbeit Methoden

3 Klassische OCA Theorie – Mundell I Veröffentlicht im Jahr 1961 Die Teilnehmer einer Währungsunion sollten ähnliche Wirtschaftszyklen haben Beispiel US und Canadian Dollar vs. Western und Eastern Dollar Die Währungsunion soll int. Handel erleichtern

4 Kritik von Mudell I Frankel und Rose haben wachsende Korrelation der Wirtschaftszyklen der Industriestaaten empirisch bestätigt - die Korrelation ex post ist wichtig Laut Eichengreen und Krugman führt eine Währungsunion zu Spezialisierung, nicht zu Synchronisation der Wirtschaftszyklen Afonso et al. (2008): die Korrelation der Wirtschaftzyklen in der EU ist sehr verschieden

5 Ist EU eine OCA laut Mudell I?

6 Neue OCA Theorie - Mundell II Präsentiert im Jahr 1973 von Robert A. Mundell Hauptargument für die Gründung einer Währungsunion ist Ausgleich von asymmetrischen Schocks - risk sharing Die Währungsunion soll Diversifizierung der Portfolios erleichtern Im Idealfall Konsum unabhängig von BIP

7 Empirische Ergebnisse von Lewis (1999)

8 Messung von risk sharing Je kleiner β, desto höher ist risk sharing.

9 Ausmaß von risk sharing – Ergebnisse von Bali and Sørensen (2007) In OECD-EU werden die Schocks zu 70 % geglättet, in EMU zu 33 % und in EU zu 25 %. (Staatliche) Ersparnisse und Schulden die wichtigste (einzige) Quelle der Glättung. Nach Euro-Einführung spielt in EMU auch factor income wichtige Rolle.

10 Zentrale Fragestellungen Wie hat sich risk sharing in EMU entwickelt? Wie hoch ist derzeit risk sharing zwischen Tschechien, Slowakei, Polen, Ungarn und EMU? Ist die aktuelle Höhe von risk sharing in Tschechien, Slowakei, Polen, Ungarn ähnlich wie in Euroraum vor Euroeinführung?

11 Methodik Perioden , , Analyse der Entwicklung von risk sharing Schlussfolgerungen für EMU Erweiterung

12 Danke für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Risk Sharing within EMU Kamil Flieger Betreuer: Prof. Johann Scharler."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen