Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aufregung in Euroland. Euronuss Was ist los in Euroland?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aufregung in Euroland. Euronuss Was ist los in Euroland?"—  Präsentation transkript:

1 Aufregung in Euroland

2 Euronuss Was ist los in Euroland?

3 Was ist ein Binnenmarkt? binnen setzt sich zusammen aus bei + innen und bedeutet: innerhalb Binnenmarkt ein abgegrenzter Wirtschaftsraum mit einer angeglichenen Rechtsordnung

4 Der Europäische Binnenmarkt

5 Der Euro Der Binnenmarkt wächst weiter zusammen: 1992 wurde in Maastricht eine Währungsunion beschlossen – der Euro war geboren wurde der Euro als Buch-, 2002 als Bargeld eingeführt. 16 EU-Mitgliedstaaten beteiligen sich (ab auch noch Estland) mehr als 300 Millionen Menschen!

6 Der Euroraum EU-Länder, in denen der Euro verwendet wird EU-Länder, in denen der Euro nicht verwendet wird

7 Die Vorteile des Euro Quelle: es/ppt/slide_22_de.ppt

8 Euro-Dollar-Kurs seit 1996

9 Konvergenzkriterien 1.Die Inflation des Mitgliedstaats darf nicht höher als 1,5% als jene der 3 stabilsten Mitgliedsstaaten sein. 2.Neue Schulden, die ein Staat aufnimmt, dürfen nicht höher als 3% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) sein. 3.Die Gesamtschulden dürfen nicht mehr als 60% BIP betragen (oder es muss eine rückläufige Tendenz erkennbar sein).

10 Die europäische Währungspolitik

11 Europakarte der Schulden

12 Staatsschulden der Euroländer

13 Die PIIGS-Staaten

14 Bonität der Euroländer

15 Europe debt bomb

16 Rettungspaket

17 Griechenland

18 Euronuss geöffnet Der Euro ist die Fortsetzung des Binnenmarktes Das Problem des Euroraumes ist die Verschuldung der Euro-Mitgliedstaaten Der Euro hat neben der wirtschaftlichen auch eine politische Funktion als Anker der Stabilität in Europa


Herunterladen ppt "Aufregung in Euroland. Euronuss Was ist los in Euroland?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen