Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Es entstand in mir das Bedürfnis eine konkrete Lebensbotschaft an mir nahestehende Menschen zu schicken. Was wäre dafür besser geeignet als mein tätiges.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Es entstand in mir das Bedürfnis eine konkrete Lebensbotschaft an mir nahestehende Menschen zu schicken. Was wäre dafür besser geeignet als mein tätiges."—  Präsentation transkript:

1 Es entstand in mir das Bedürfnis eine konkrete Lebensbotschaft an mir nahestehende Menschen zu schicken. Was wäre dafür besser geeignet als mein tätiges Schaffen und Arbeitsergebnisse eines bildenden Künstlers. Immer deutlicher wird mir, daß die Bemühung um einen aktiven Zuschauer nicht nur eitle Selbstinszenierung sondern fast unabdingbares Element eines fruchtbaren Dialoges ist.

2 Kulturaustausch mit Südafrika Entstehung und Themenfindung –Aus der Beschäftigung mit afrikanischen Masken und Statuen entstand der Wunsch selber Masken entwerfen und zu schnitzen. –Die besondere Situation in Afrika und das Verhalten Europas führte dann zu dem Thema –Täter –Opfer

3 Vorgehensweise Aus mehr als 100 Skizzen,Entwürfen und Zeichnungen wurde nach dem gesucht, was man am ehesten unter Archetypus verstehen könnte. Wie bei einem Mienenspiel wurden die Differenzierungen und Übergänge gesucht.Ziel war die Reduktion auf die wesentlichen Elemente.

4 Täter In der Ausstellung 2006 (Bilder einer Pilgerreise)wurden diese drei Skizzen erstmals in plastischer Umsetzung vorgestellt, sie führten zum Bild des Täters.

5 Opfer Die Ausdrucksformen des Opfers zwischen Schmerz, Erstarrung und Gleichgültigkeit in ein Bild zu bringen war nicht ganz einfach.

6 Zuschauer Die Bedeutung des Zuschauers für das Täter- Opfer- Thema wurde erst ganz langsam deutlich. Vielleicht sind deshalb die Augen noch schlafend zu. äußeres und inneres Schauen

7

8

9 Ohne dass Mann als Mann und Frau als Frau gemeinsam tätig werden….

10

11 Stand und Ausblick Dieser 12teilige Maskenzyklus konnte nun in der Adventzeit 2006 seinen Abschluß finden. Die Objekte sind aus verschiedenen Hölzern und zwischen cm groß Da das Thema eine allg. menschliche Dimension hat, scheint es empfehlenswert für alle die sich damit beschäftigen wollen im Sinne afrikanischer Gepflogenheit 12 Wächterfiguren anzufertigen. Mittlerweile sind über 30Masken und zahlreiche Wächterfiguren in Holz gefertigt Eine Auswahl wird ab bis In der Schlossgalerie Schärding gezeigt Eröffnung Donnerstag h


Herunterladen ppt "Es entstand in mir das Bedürfnis eine konkrete Lebensbotschaft an mir nahestehende Menschen zu schicken. Was wäre dafür besser geeignet als mein tätiges."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen