Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem Verkehrsleitsystem GRESTEN präsentiert sich GRESTEN präsentiert sich Informationsveranstaltung 1. April 2009,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem Verkehrsleitsystem GRESTEN präsentiert sich GRESTEN präsentiert sich Informationsveranstaltung 1. April 2009,"—  Präsentation transkript:

1 MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem Verkehrsleitsystem GRESTEN präsentiert sich GRESTEN präsentiert sich Informationsveranstaltung 1. April 2009, Uhr Kulturschmiede

2 MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem In Gresten soll (nix ist fix) ein Leitsystem entstehen, welches den neuen wahrnehmungspsychologischen Erkenntnissen entspricht. Mit folgenden Zielen: Erleichterung der Orientierung Vermeidung von Such- und Falschfahrten Vermeidung von Störungen des Ortsbildes Belebung des Ortskerns – einheitliches Trademark

3 MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem Im Leitfaden des Landes Niederösterreich zur Gestaltung innerörtlicher Orientierungssysteme wird eine Trennung zwischen Orientierungs- und Werbeinformationen (touristische, gewerbliche Leitschilder) empfohlen - sie sollen sich nicht konkurrenzieren, sondern ergänzen. Durch einen einheitlichen Auftritt wird eine Belebung des Ortskerns bzw. der lokalen Geschäfte gefördert. Orientierungs- und Ortsmarketingkonzepte sind oft untrennbar miteinander verbunden.

4 MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass ein oberfläch- licher Versuch, die Anzahl der Schilder zu reduzieren zum Scheitern verurteilt ist. Erst durch ein systematisches Orientierungskonzept, das die Fähigkeiten des mensch- lichen Gehirns berücksichtigt, kann die Zahl der Schilder, ohne Abstriche bei der Orientierungsqualität, reduziert werden. Bisher wurde die Beschilderungsproblematik im Straßen- raum vornehmlich aus technischer und rechtlicher Sicht beleuchtet, ohne die Wahrnehmungsfähigkeit des Menschen ausreichend zu berücksichtigen.

5 MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem Einhaltung maßgeblicher Richtlinien: Einhaltung der StVO und der RVS (Richtlinien für vertikale Leiteinrichtungen) Farbregel Lesbarkeitsregel Mindest-Schriftgrößen Für bestimmte Infrastruktureinrichtungen sind in der StVO eigene Schilderformen üblich (Polizei…) Gestaltungsrichtlinien für Sammelschilder

6 MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem Einhaltung maßgeblicher Richtlinien: Gestaltungsrichtlinien für Schilderkombinationen im Kreuzungsbereich Zweckanalyse Kriterium: Werbung oder Leitung Kriterium: Auffindbarkeit ohne Beschilderung Kriterium: Bedarfs- bzw. Nutzungshäufigkeit Kriterium: Kosten

7

8 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Die Gemeinde stellt sich vor, präsentiert ihre Kennzeichen, gibt einen Überblick über die vielfältigen Facetten und gibt Einblick ins Gemeindeleben. Gresten präsentiert sich als Gemeinde mit gut ausgebauter kommunaler Infrastruktur, mit hohem Erholungs- und Wohnwert, hoher Lebensqualität und dynamischer Wirtschaftsentwicklung,Sehenswertes, Gasthöfe, Vereine, Veranstaltungen, Betriebe, die Sport- und Jugendpflege, die kulturelle Vielfalt, das innovative Gewerbe, die anerkannten Bildungseinrichtungen, die Tradition……… Gresten präsentiert sich damit als kommunikative Gemeinde, die alle Vereine, Initiativen und Gruppen zum Mitmachen einlädt…

9 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Sympathie- Informations- und Image-Offensive Verstärkt werden soll damit auch die Bindung der Bürger an ihre Gemeinde Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühles Konzentration auf Stärken und Potenziale Verankerung im öffentlichen Bewusstsein und vor allem bei den eigenen Bewohnern Angestrebte Ziele:

10 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Gewisse Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit des Ortes herausarbeiten Erzeugung von Interesse und Suchspannung Ansprechende Begleitevents (Veranstaltungen) ziehen interessierte Besucher an Erhöhung der Bekanntheit des Ortes Inszenierung der Gemeinde - klare Logos, mediale Berichte, Beschilderungen, Folder.. Angestrebte Ziele:

11 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Gemeinschaftsbildung – Zusammenarbeit - viele Fähigkeiten und Stärken der Gemeindebürger und der örtlichen Unternehmen und Vereine wecken und bündeln Bürgerbeteiligung: Interessensgemeinschaften, Arbeitsgruppe, Netzwerke bilden Professionelle Begleitung Planung, Auslotung und Ausschöpfung (Förderungen, Sponsoring, Eigenmittel..) der finanziellen Möglichkeiten zur Projektfinanzierung Angestrebte Ziele:

12 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Übergeordneter Titel/Generalmotto: GRESTEN zeigt Profil Erarbeitung und Herstellung eines LOGOS (Orts- oder Projektlogo) Leitspruchsystem in Symbiose mit Orientierungssystem Professionelle Begleitung: Aussehen der Tafeln, Grafik, Design - Fa. Atteneder Textgestaltung - Werbeagentur Friedl

13 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Angedachte exemplarische Beispiele: GRESTEN zeigt Umweltverantwortung Kläranlage Gresten GRESTEN - Kulturell aktiv! KULTURSCHMIEDE Gresten GRESTEN – ein Ort mit vielen SPORTARTEN Josef Welser Sportplatz

14 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Werbesystem in Symbiose mit Orientierungs - und Leitspruchsystem GRESTEN Erste Adresse für Autohandel! Traditioneller Autohandel seit 1931 Autohaus - S T U C K E N B E R G E R - Gresten

15 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Werbesystem in Symbiose mit Orientierungs - und Leitspruchsystem Stark durch Markenvielfalt Autohaus - AIGNER – Gresten Individuelle Fahrzeuge für jede Gelegenheit Autohaus - WEISSENSTEINER - Gresten GRESTEN – ein Ort mit umfassender Nahversorgung Das Beste ist meist nahe liegend!

16 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Werbesystem in Symbiose mit Orientierungs - und Leitspruchsystem Raiffeisenbank Gresten sichert finanzielle Nahversorgung für jene Menschen, die uns vertrauen

17 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich für eine Aktivität/Veranstaltung im Rahmen des Projektes GRESTEN zeigt Profil Unter dem Projektmotto GRESTEN zeigt Profil wird sich Gresten in der zweiten Hälfte des Jahres ( Juni bis Dezember 2009) mit verschiedenen Aktivitäten, Aktionen und Veranstaltungen präsentieren. Bei dieser geplanten Informations- und Imageoffensive sind u.a. natürlich auch unsere Vereine, Organisationen und Gewerbebetriebe zum Mitmachen eingeladen. Unsere Bitte: Eine Organisation/einVerein/eine Institution/ein Betrieb mit Vereinssitz (Standort) in der MG Gresten führt eine Aktivität /Veranstaltung unter dem Motto Gresten zeigt Profil durch. Dabei kann durchaus auf schon geplante und im Jahresprogramm bereits aufgenommene Veranstaltungen zurückgegriffen werden. Alle bis 10.Mai bei der Marktgemeinde Gresten eingegangenen Veranstaltungsaktivitäten werden in einem Veranstaltungsfolder aufgenommen und präsentiert. Diese gemeldeten Veranstaltungen können auch die bei der Informationsveranstaltung präsentierten Hilfestellungen seitens der Gemeinde in Anspruch nehmen. Begleitveranstaltungen durch Vereine ANMELDEBOGEN

18 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Wir würden gerne folgende Hilfestellungen der Gemeinde in Anspruch nehmen: Aufnahme der Veranstaltung im Veranstaltungsfolder Ankündigung der Veranstaltung mittels einer Transparentwerbung Rückvergütung der Lustbarkeitsabgabe Übernahme der halben Mietkosten für die Kulturschmiede durch die Gemeinde Rückerstattung der Anmeldegebühren (Gemeindeabgaben) für die Veranstaltung Kostenlose Verborgung der transportablen Lautsprecheranlage durch die Gemeinde Eindruckplakate- werden von Gemeinde zur Verfügung gestellt Ich bin mit folgenden Verpflichtungen seitens des Veranstalters einverstanden: Meldung der Veranstaltung bis 10. Mai 2009 Verankerung der Aktivität im Veranstaltungsfolder der Gemeinde Anbringung eines Transparentes (Gresten zeigt Profil) während der Veranstaltung Grußworte eines Gemeindevertreters im Rahmen der Veranstaltung mit Hinweis auf Motto der Veranstaltungsreihe Begleitveranstaltungen durch Vereine ANMELDEBOGEN

19 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Für die ortsbildliche Anpassung an das geplante Beschilderungssystem sollen kommunalsteuerpflichtige Betriebe in Gresten folgende Möglichkeit haben. Aufstellung einer Werbetafel im Grunddesign des Beschilderungssystems auf Eigengrund. Förderung einer Tafel mit den Herstellungskosten von maximal 600,00 durch einen Gemeindebeitrag und den Förderungsbeitrag von NAFES. Angedacht ist dabei eine Drittellösung: Beispiel: 200,00 Gemeindeförderung 200,00 NAFES 200,00 Eigenanteil Angebot an Grestner Wirtschaft (kommunalsteuerpflichtige Betriebe):

20 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Musical der Hauptschule Forscher und Entdecker - Projekttag in der VS Laternenfest im Kindergarten, Wunschkonzert des Blasorchesters Dämmerschoppen der Ortskapelle im Friedhofspark Eine Sommertheateraufführung des Theatervereines Ortsmeisterschaft des Stockschützenvereines… Veranstaltung des Vereines Kulturschmiede Krampusspektakel des Vereines BRRH Silvesterlauf der Naturfreunde Landmaschinenausstellung der Fa. Harlander Exemplarische Beispiele für mögliche Veranstaltungen:

21 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Autoausstellung der Firmen Aigner/Stuckenberger/Weissensteiner Präsentation am Tag der Imker - Imkerverein Grillnachmittag des Pensionistenverbandes Sportlerfest mit Hobbyturnier des SC Gresten-Reinsberg Turnier des Dartclubs…… Einkaufsabend….. Tag der offenen Tür in der Fa…… Auch die Gemeinde selbst tritt als Veranstalter auf (Ferienspiel,….) Möglichst alle Vereine, Organisationen, Betriebe mit einer Veranstaltung……. Exemplarische Beispiele für mögliche Veranstaltungen:

22 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich KULTUR Grestner Hobbykünstler stellen aus Local heroes Gresten musiziert WIRTSCHAFT Wirtschaftsevent SCHLUSS- und PRÄSENTATIONSVERANSTALTUNG Multimediabeitrag Gruppenumrahmung Moderation Musik-, Fest- und Unterhaltungsbeitrag Geplante Veranstaltungen: Mit finanzieller Ausstattung und Unterstützung durch die Gemeinde

23 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Bis 28. April: Endgültige Fixierung Orientierungssystem Atteneder/Kefer Fixierung Leitspruchsystem Atteneder/Friedl 28. April: Gemeinderatssitzung Abklärung und endgültige Zustimmung: Motto und Logo Werbetexte Design Leitspruchsystem Auftragsvergaben: Gemeindeeigene Veranstaltungen mit Unterstützungsbeitrag Terminplan:

24 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Bis 10. Mai: Meldung der Vereinsveranstaltungen Ende Mai: Gesammelte Wünsche - Werbetafeln auf Eigengrund Anfang Juni: Herausgabe des Veranstaltungsfolders Mai-August: Produktion Anfang September: Installation der Systeme Terminplan:

25 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Eigenwerbung der Vereine: Eigendarstellung der Vereine und Unternehmen Plakate in Schaukästen, Spannrahmen, Fahnen…….. GRESTEN kann sich sehen lassen! Der Grestner Fußballverein betreut jährlich bis zu 10 Nachwuchsmannschaften Rund 150 Kindern und Jugendlichen bieten wir eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung

26 MARKTGEMEINDE GRESTEN GRESTEN präsentiert sich Eigenwerbung der Vereine: Eigendarstellung der Vereine und Unternehmen Plakate in Schaukästen, Spannrahmen, Fahnen…….. GRESTEN kann sich sehen lassen! Rund ein Drittel aller Grestner Pflichtschüler besuchen die Musikschule Grestner Musikschüler- Innen erzielen alljährlich schöne Erfolge beim landesweiten Musik- schulwettbewerb Prima la musica

27 MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem & GRESTEN präsentiert sich DANKE für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "MARKTGEMEINDE GRESTEN Verkehrsleitsystem Verkehrsleitsystem GRESTEN präsentiert sich GRESTEN präsentiert sich Informationsveranstaltung 1. April 2009,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen