Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 2 8 Projektabschluss Aktivitäten beim Abschluss eines.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 2 8 Projektabschluss Aktivitäten beim Abschluss eines."—  Präsentation transkript:

1

2 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 2 8 Projektabschluss Aktivitäten beim Abschluss eines Projekts: Übergabe des Projektergebnisses Durchführung einer Projektabschlussanalyse Absicherung der gesammelten Erfahrungen Auflösen der Projektorganisation Produktabnahme Zunächst erfolgt der Abnahmetest (Endkontrolle des Systems oder Produkts). Die Ergebnisse sind in Abnahmetest-Protokollen festzuhalten, und es wird ein Produktabnahmebericht erstellt.

3 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 3 Zum Abnahmetest gehört die Prüfung auf Funktionalität Leistungsfähigkeit Integration Belastbarkeit Ausfallsicherheit Qualität des Produkts zugehörige Dokumentation. Zusätzlich ist eine Akzeptanzprüfung durchzuführen. Bei der Beurteilung sind Zielsetzung, Spezifikation und die Wirtschaft- lichkeitsanalyse einzubeziehen. Die Abnahme kann durch eine separate Testphase oder auf der Basis der dokumentierten QS-Ergebnisse stattfinden. Die Abnahme führt zur Produktivsetzung oder Verschiebung bzw. Ablehnung des Ergebnisses. Mit der Abnahme werden Zahlungen fällig und die Gewährleistungsfrist beginnt. Quelle: de/pages/sw_valid.htm de/pages/sw_valid.htm

4 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 4 Der Produktabnahmebericht gliedert sich in zwei Teile: Produktübergabe (Übergabeprotokoll) Mit dem Übergabeprotokoll werden die Inhalte (Programme, Bauteile, Konzepte, Beschreibungen,..) und Modalitäten (Form, Verantwortlichkeit, Abnahmefristen, Abnahmeunterstützung) der Produktübergabe dokumentiert. Produktübernahme (Übernahmeprotokoll) Der Auftraggeber muss das Produkt begutachten. Mängel sind festzuhalten und Nachbesserungen müssen eingefordert werden. Sind die Mängel beseitigt, erfolgt die Freigabe in Form des Produktübernahmeprotokolls. Abschließend sind noch Regelungen bezüglich der technischen Betreuung zu treffen.

5 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 5 Projektabschlussanalyse Die Ergebnisse werden den Plandaten, die im Projektverlauf aktualisiert wurden, gegenübergestellt, um Erkenntnisse für folgende Projekt zu gewinnen (lessons learned). Untersucht werden zum einen das entstandene Produkt (System) und zum anderen der Projektverlauf. Die Resultate der Produktabnahme bilden die Basisdaten für die Analyse des Produkts: Messung der Zielerreichung Abgleich zur Spezifikation mit Abweichungsanalyse Mängelanalyse Nachkalkulation Nutzenabgleich Wirtschaftlichkeitsanalyse

6 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 6 Im Rahmen der Analyse des Projektverlaufs, also des Abwicklungsprozesses, werden beurteilt: die Organisation die Planverfahren und deren Einhaltung die Abweichungen von Terminen, Kosten, Leistungen und Qualität die Kommunikation die Abläufe das Führungsverhalten Im Projektabschlussbericht werden die Ergebnisse dieser Analyse festgehalten. Von besonderer Relevanz sind die Abweichungsanalysen. Dabei sollte unterschieden werden: nach projektbezogenen und produktbezogenen Parametern nach personellen, technischen, organisatorischen Ursachen nach vermeidbaren bzw. nicht oder kaum vermeidbaren Ursachen nach Korrekturmaßnahmen

7 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 7

8 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 8 Erfahrungssicherung Die Basis der Erfahrungssicherung ist die Sammlung und Auswertung von Erfahrungsdaten, wobei nur diejenigen relevant sind, die für zukünftige Projekte hilfreich sein können. Die wichtigsten sind die Erfahrungen mit den Aufwands- schätzverfahren. Der Zusammenhang zwischen den Kosteneinflussgrößen und den Aufwänden kann präzisiert werden. Evtl. ergeben sich neue Produkt- und Projektkennzahlen oder modifizierte Werte (z.B. Dokumentationsseiten, Modulgrößen, zeitliche Anteile von Entwurf und Codierung, etc.). Gesichert werden sollten auch die Erfahrungen mit neuen Prozessen, Verfahren, Technologien, Tools, etc. Darüber hinaus sind auf jeden Fall die Kernergebnisse des Projektes zu archivieren (z.B. mittels einer strukturierten Ablage auf dem Fileserver, Dokumentenmanagementsystem, Source-Code- Verwaltungssystem etc.)

9 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 9 Dies systematische Erfahrungsdatensammlung wird in einem Erfahrungsdatenbanksystem hinterlegt. Eine Erfahrungsdatenbank bietet eine Grundlage für Aufwandsschätzungen Produktivitätsbetrachtungen Projektbeurteilungen Wissenstransfer Es ist zweckmäßig, zwischen technischen und betriebswirt- schaftlichen Erfahrungsdatenbanken zu unterscheiden. Die besondere Schwierigkeit liegt in der adäquaten Festlegung der Datenstrukturen und der Bestimmung der Attribute, so dass ein Abgleich mit neuen Projekten zielgerichtet erfolgen kann. Die Erfahrungsdatenbasis muss mit jedem abgeschlossenen Projekt neu kalibriert werden.

10 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 10 Projektauflösung Nach Abschluss der Projektarbeit sind im Rahmen der Projektauf- lösung folgende abschließende Arbeiten zu erledigen: Abschlusssitzung aller Projektgremien mit Übergabe des Abschlussberichts Überleitung des Projektpersonals Auflösung aller projekteigenen Ressourcen Absolute Erschöpfung von Peter Trapp Gips, patiniert Höhe 11 cm Quelle:


Herunterladen ppt "IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 7 Folie 2 8 Projektabschluss Aktivitäten beim Abschluss eines."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen