Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hybridmotor Funktion, Vor-/Nachteile, und Hybridarten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hybridmotor Funktion, Vor-/Nachteile, und Hybridarten."—  Präsentation transkript:

1 Hybridmotor Funktion, Vor-/Nachteile, und Hybridarten

2 Funktion des Verbrennungs- /Elektroantriebs Günstigen Wirkungsbereich für den Verbrennungsmotor Günstigen Wirkungsbereich für den Verbrennungsmotor Überschüssige Energie wird der Batterie zugeführt Überschüssige Energie wird der Batterie zugeführt Beim Beschleunigen Arbeiten Verbrennungs- und Elektromotor gemeinsam Beim Beschleunigen Arbeiten Verbrennungs- und Elektromotor gemeinsam

3 Beim Bremsen und Schubbetrieb, wird die Bremsenergie die Batterie zurückgeführt Beim Bremsen und Schubbetrieb, wird die Bremsenergie die Batterie zurückgeführt Durch die Nutzbremsung erfolgt eine Verbrauchsminderung. Durch die Nutzbremsung erfolgt eine Verbrauchsminderung. Wird keine Antriebsleistung benötigt wird der Verbrennungsmotor abgeschaltet. (z.B. bei Stillstand oder Einparken, mit voller Batterie) Wird keine Antriebsleistung benötigt wird der Verbrennungsmotor abgeschaltet. (z.B. bei Stillstand oder Einparken, mit voller Batterie) 10-20% schnellere Beschleunigung, aber eine geringere Höchstgeschwindigkeit 10-20% schnellere Beschleunigung, aber eine geringere Höchstgeschwindigkeit Funktion des Verbrennungs-/Elektroantriebs

4 Hybridantrieb: Vor- und Nachteile Der Verbrennungsmotor besitzt hohe Reichweiten Der Verbrennungsmotor besitzt hohe Reichweiten Hohe Geschwindigkeiten Hohe Geschwindigkeiten Erzeugt aber hingegen schädliche Abgase Erzeugt aber hingegen schädliche Abgase Verbraucht wertvolle Öl- Ressourcen Verbraucht wertvolle Öl- Ressourcen Die Energiebilanz ist schlecht Die Energiebilanz ist schlecht Hoher Lärmpegel Hoher Lärmpegel Der Elektromotor fährt abgasfrei Nahezu lautlos, Aber im relativ geringem Tempo Geringe Reichweite Gespeicherte Energie reicht nur für ein bis zwei Kilometer

5 Angaben zur Batterie Gewicht der Batterie: 41 kg Gewicht der Batterie: 41 kg Spannung der Batterie: 200V Spannung der Batterie: 200V Nennspannung der E-Motors: 500V Nennspannung der E-Motors: 500V Leistung des E-Motors: 50kW Leistung des E-Motors: 50kW Drehmoment des E-Motors: 400Nm Drehmoment des E-Motors: 400Nm

6 Kraftvolle Beschleunigung Bei plötzlicher Kraftentfaltung (z.B. Überholvorgang), arbeiten beide Motoren Bei plötzlicher Kraftentfaltung (z.B. Überholvorgang), arbeiten beide Motoren Batterie speist zusätzliche Energie ein, sodass dynamische Leistungsentfaltung garantiert ist Batterie speist zusätzliche Energie ein, sodass dynamische Leistungsentfaltung garantiert ist

7 Einordnung des Verbrennungs- Elektroantriebs Man unterscheidet im Allgemeinen zwischen drei verschiedenen Hybridisierungsstufen

8 - Mycrohybrid: verfügt über eine Auto – Start – Stop - Funktion und Bremsenergierückgewinnung zum Laden der Batterie -Beispiel: Die BMW 1er ab Modelljahr 2007 und schaltgetriebe – Mildhybrid: Zusätzlich unterstützt der Elektroantrieb den Verbrenunngsmotor. -Beispiel: Der Honda Civic Hybrid,der seit Modelljahr 2006 nahezu Full - Hybrid Merkmale aufweist. - Fullhybrid: Anfahren und Fahren ist ohne gestarteten Verbrenunngsmotor. -Beispiel: Der Toyota Prius,der jedoch ohne elektromotor nicht fahrfähig ist und ohne Verbrennungsmotor nur ca 50 km/h erreicht. -Es gibt zudem unterschiedlichste Zwischenformen.

9 Ein Motor- verschiedene Kraftstoffe Hybridfahrzeuge sind Automobile, die mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet sind Hybridfahrzeuge sind Automobile, die mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet sind Der Motor kann mit verschiedenen Kraftstoffen betrieben werden Der Motor kann mit verschiedenen Kraftstoffen betrieben werden Es wird während der fahrt zwischen Benzin und Erd-, Biogas oder Flüssiggas. Es wird während der fahrt zwischen Benzin und Erd-, Biogas oder Flüssiggas. Der Gasbetrieb ist wirtschaftlicher und verursacht einen geringeren Kohlenstoffdioxid-Ausstoß Der Gasbetrieb ist wirtschaftlicher und verursacht einen geringeren Kohlenstoffdioxid-Ausstoß

10 Hybridmotor Hybridmotoren werden als Mischformen von Otto- und Dieselmotoren bezeichnet Hybridmotoren werden als Mischformen von Otto- und Dieselmotoren bezeichnet Diese Motoren können für unterschiedliche Kraftstoffe geeignet sein Diese Motoren können für unterschiedliche Kraftstoffe geeignet sein Die Bezeichnung Hybridmotor ist eine Kombination aus mehreren unterschiedlichen Motoren Die Bezeichnung Hybridmotor ist eine Kombination aus mehreren unterschiedlichen Motoren

11 Ende


Herunterladen ppt "Hybridmotor Funktion, Vor-/Nachteile, und Hybridarten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen