Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abwasserkataster der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abwasserkataster der Wissenschaftsstadt Darmstadt."—  Präsentation transkript:

1 Abwasserkataster der Wissenschaftsstadt Darmstadt

2 Übersicht { Zusatzprogrammierungen von Firma AGIS Übersicht der Teilströme Verbindung zu den Serienbriefen Grunddaten der Betriebe Statistik der Betriebsüberwachung

3 Grunddaten der Betriebe Katasternummer des Betriebes Brancheneinordnung des Betriebes Anschrift des Betriebes Bearbeitungsstand des Betriebes Hauptsammler, in den der Betriebe entwässert Zuständiger Sachbearbeiter des Betriebes Suchfunktion Geht zurück zur Gesamtübersicht Teilströme des Betriebes Speicherfunktion Geht zum Abfragenfenster Einleitungsgenehmigung/wasserrechtiliche Genehmigung/ Direkteinleitererlaubnis Bemerkungen zum BetriebAnsprechpartner im Betrieb Vorliegende Erhebungsbögen des Betriebes Produkte/Dienstleistungen des BetriebesQualität der Daten Rechnungsadresse des BetriebesIm Betrieb eingesetzte StoffeLagerung von wassergefährdenden StoffenAbfälle, die im Betrieb anfallen und gelagert werdenSicherheitseinrichtungen im BetriebAnhänge, die für den Betrieb relevant sind jährlich anfallende Abwassermenge des Betriebes Frischwassermenge des BetriebesGemarkung des Betriebes Zusatzprogrammierung von Firma AGIS: Zugang zum GIS Zusatzprogrammierung von Firma AGIS: Störfallrelevante Suche

4 Teilströme Benennung der Teilströme Abwasserfluss im Betrieb

5 Problematik in der Benennung Behandlungsanlage Betrieb 1000 KücheTankstelleWerkstatt FettabscheiderBenzinabscheider Messstelle 1Messstelle 2 Anfallstelle Messstelle ? !

6 Teilströme - Messstelle Informationen zum Betrieb Nummer der Messstelle Bezeichnung der Messstelle Lage der Messstelle Aktueller Beprobungsauftrag für diese Messstelle Genaue Ortsdefinition der Einleitstelle Abwassermenge der Messstelle bzw. Einleitstelle Lage der Probenahmestelle, mit Hyperlinks zu den Anlagen des Übergabeblattes und Anfahrt Allgemeine Bemerkungen zur Messstelle Weiter zur Behandlungsanlage Beprobungshistorie

7 Teilströme - Behandlungsanlage Nummer der Behandlungsanlage Bezeichnung der Behandlungsanlage Lage der Behandlungsanlage Informationen zur Messstelle Datum der Genehmigung und Inbetriebnahme Weiter zur Anfallstelle Technische Informationen zur Behandlungsanlage Wartung und Entsorgung der Behandlungsanlage Verschiedene Gutachten zur Behandlungsanlage Gutachten zu verschiedenen Anhängen der Abwasserverordnung in Formularform Vorliegende Eigenkontrollberichte der Behandlungsanlage Eigenkontrollbericht in Formularform Abwasseranfall in der Behandlungsanlage In der Behandlungsanlage eingesetzte Stoffgruppen Allgemeine Bemerkungen zur Behandlungsanlage

8 Teilströme - Anfallstelle Informationen zur Behandlungsanlage Nummer der Anfallstelle Lage der Anfallstelle Bezeichnung der Anfallstelle Abwasseranfall der AnfallstelleIn der Anfallstelle eingesetzte StoffgruppenAllgemeine Bemerkungen zur Anfallstelle

9 Übersicht der Teilströme (Bericht)

10 Beprobungsergebnisse Die Beprobungsergebnisse der Messstelle (Übertragen durch eine Schnittstelle) Grenzwertüberschreitung im Toleranzbereich – kein Mahnschreiben nötig. Grenzwertüberschreitung außerhalb des Toleranzbereichs – Mahnschreiben nötig = Messstellennummer =...die 2. Beprobung im Jahr 2003

11 Serienbriefe Für den individuellen Gebrauch wurden via Hyperlink die in MSWord erstellten Serienbriefe mit der Datenbank verbunden

12 Statistik der Abwasserüberwachung Diese Angaben werden bei jeder Änderung im Kataster automatisch neu berechnet und geändert. Die hier hinterlegten Berichte werden ebenfalls bei Änderung automatisch angepaßt.

13 Zusätze/Besonderheiten Wiedervorlagefunktion Hyperlinks Vorgefertigte Abfragen Hier kann eine Wiedervorlagefrist eingetragen werden Bei Ablauf der eingetragenen Wiedervorlagefrist erscheint oberhalb der Grunddatenmaske der Hinweis zur Wiedervorlage. An dieser Stelle kann ein Hyperlink zu einem beliebigen Dokument gesetzt werden Hier werden die Anlagen zum Übergabeblatt (Beprobung durch das Labor) hinterlegt, speziell für diese Messstelle. Vorgefertigte Abfragen zu verschiedenen Themenbereiche innerhalb des Katasters, nur die Auswahlparameter werden geändert. An dieser Stelle können die einzelnen Sachbearbeiter zusätzlich benötigte Abfragen hinterlegen. Zusätzliche Formulare Die einzelnen Erhebungsbögen sind als Formulare hinterlegt Die aktuellen Prüfberichte sind als Formulare hinterlegt Eigenkontrollberichte sind als Formulare hinterlegt

14 Vielen Dank für Ihr Interesse!!


Herunterladen ppt "Abwasserkataster der Wissenschaftsstadt Darmstadt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen