Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bücher im unseren Leben Грисс Ольга Николаевна Учитель немецкого языка МОУ «Налобихинская ООШ»

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bücher im unseren Leben Грисс Ольга Николаевна Учитель немецкого языка МОУ «Налобихинская ООШ»"—  Präsentation transkript:

1 Bücher im unseren Leben Грисс Ольга Николаевна Учитель немецкого языка МОУ «Налобихинская ООШ»

2 Phonetische Übung Katziges Unsre Katz heiβt Kritzelkratze. Kritzelkratze heiβt die Mieze und ihr Kinsd heiβt Kritzelkratze. Kritzelkratzes Vater heiβt Kater

3 Arbeit mit dem Wortschatz Warun und wozu lesen wir? Wir lesen, um Neues zu erfahren. um Antworten auf die Fragen zu bekommen. um Zeit zu vertreiben. weil es Spaβ macht. weil wir am Beispiel anderer Menschen lernen wollen. weil es Bücher gibt. weil wir nichts zu tun haben.

4 Was lesen die Jugendlichen besonders gern? Witze, Comics, Sachbücher, Liebesgeschichten, Zeitschriften, Zeitungen, Krimis, Gedichte, historische Romane, Sciencefiction-Literatur, Reisegeschichten, Tiergeschichten, Erzählungen, Werke der klassischen Literatur -Besonders gern lesen die Jugendlichen …… -Einige lesen aber auch gern …….. -Nur wenige lesen gern ……

5 Die Hausaufgabe: Übung 8a S. 35 lesen und übersetzen

6 Arbeit mit dem Text Unser Familienhobby 1.Findet das Ende des Satzes. -Als wir noch Kinder waren, …. -Hier fand ich ernste Bücher von … -In der einen Hand hatte sie …. -Als die Mutter ihr um halb elf … 2. Findet die deutsche Äquivalente im Text. -И эта полка становилась все больше и больше. -Я читал каждую книгу не на один раз, а на несколько раз. -Она забыла про время и чемодан, а мама должна была ей помочь при сборе вещей. -Но моя сестра читает не только очень много, но она так же всегда может рассказать много прекрасного и интересного.

7 3. Antwortet auf die Fragen. -Welcher Hobby hat diese Familie? -Die Bücher welcher Autoren sind im Vaters Bibliothek? -Warum durfte Ilse mit der Tante eine Reise machen? -Was lies Ilse, als sie die Sachen einpacken musste? 4. Richtig oder falsch? - Der Hobby der Familie ist Malen. -Die Bücher waren nicht gelesen und nicht gesammelt. -Einmal durfte Ilse mit unserer Tante eine weite Reise machen. -Die Mutter musste Ilse beim Essen helfen.

8 Macht die Sätze im Präsens In unserer Familie hatten wir alle das gleiche Hobby. Und dieses Regal wurde immer gröβer und gröβer. Deshalb ging ich in meines Vaters Bibliothek auf Entdeckungen. Ich las jedes Buch nicht nur einmal, ich las es mehrere Male. Es waren ganz alte Zeitungen, in die Ilse ihre Schuhe einpacken wollte.

9 Macht die Sätze im Perfekt Hier fand ich erste Bücher von Dickens, Dumas, Zola, von Tolstoi, Dostojewski. Meine Schwester Ilse las noch viel mehr als ich. So stand sie hier und las schon seit Mitternacht.

10 Schluβfolgerung Kinder, was haben wir heute gemacht? Wozu haben wir das gemacht? Was war schwer/leicht? Was hat ihnen gefallen?


Herunterladen ppt "Bücher im unseren Leben Грисс Ольга Николаевна Учитель немецкого языка МОУ «Налобихинская ООШ»"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen