Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Französisch am KGH. Frankreich – ein vielseitiges Land.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Französisch am KGH. Frankreich – ein vielseitiges Land."—  Präsentation transkript:

1 Französisch am KGH

2 Frankreich – ein vielseitiges Land

3

4 Wozu eigentlich Sprachen lernen? Mit jeder neu gelernten Sprache, erwirbst du eine neue Seele! (Tschechisches Sprichwort)

5 Wozu eigentlich Sprachen lernen? Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen! (Johann W. von Goethe)

6 Warum gerade Französisch lernen? Französisch ist die Sprache, die selbst Schmutz in Romantik verwandelt. (Stephen King)

7 Warum gerade Französisch lernen? Französisch ist für viele eine der schönsten und renommiertesten Sprachen der Welt Französisch ist eine weit verbreitete Sprache (79 Mio. Muttersprachler, 370 Mio. Sprecher weltweit, zweitmeist gelernte Fremdsprache der Welt, Verhand- lungs- und Publikationssprache der EU, Amts- und Arbeitssprache der UN) Französisch ist eine Kultursprache (hat eine große geistesge- schichtliche Bedeutung)

8 Verbreitung des Französischen in der Welt

9 Warum gerade Französisch lernen? Französisch ist eine lebendige Sprache (kann in persönlichen Begegnungen angewandt werden) Französisch ist in Studium und Beruf verwertbar (Frankreich ist wichtigster Handelspartner Deutschlands, Arbeitsplätze in Deutschland hängen am Austausch mit Frankreich, es gibt zahlreiche binationale Studiengänge, ) Die Beherrschung des Französischen ist Grundlage für das Erlernen anderer romanischer Sprachen (Italienisch, Spanisch, Portugiesisch…)

10 Frankreich als Handelspartner Ausfuhr an Gütern aus der BRD im Jahr Frankreich ( ,1 Mio Euro) 2. USA ( ,1 Mio Euro) 3. Großbritannien ( 72941,6 Mio Euro) 4. Niederlande( 70857,0 Mio Euro) 5. China( 66628,5 Mio Euro) Daten nach dem Statistischen Bundesamt

11 Französisch am KGH Französisch wird vom sechsten Schuljahr und vom achten Schuljahr an angeboten Im siebten Schuljahr findet ein Schüleraustausch mit dem Collège Fénelon in La Rochelle statt (Europaklasse)

12 Französisch am KGH Für Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 werden Ags angeboten, die auf die DELF- Prüfungen vorbereiten (bisher waren jedes Jahr alle ca Schüler erfolgreich) Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 nehmen an einem Internetwettbewerb teil (1.Platz 2011, 2.Platz 2012, 3.Platz 2013)

13 Französisch am KGH Im ersten Jahr der Oberstufe (EF) fahren die Französischkurse für 4 Tage (verlängertes Wochenende) nach Paris Im LK werden in der Regel Studien- fahrten in die Provence/ an die Côte dazur angeboten

14 Französisch am KGH In den Jahrgangsstufen 6-9 dominiert die Lehrbucharbeit Ziel ist der Erwerb kommunikativer Teilfähigkeiten: Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen (Mündliche Prüfungen) Interkulturelles Lernen: Entdecken der landeskundlichen Vielfalt Rückgriff auf aktuelle Jugendliteratur, Popsongs, Comics

15 Französisch am KGH Vermittlung von Lernstrategien (etwa in der Wortschatzarbeit) Anwendungsbezogenes Lernen: Erstellen von Dialogen in authentischen Situationen, Sprachmittlung Vermittlung von Sprachenbewusstsein/ Mehrsprachigkeit: Ableitung von Wörtern, grammatischen Strukturen aus anderen Sprachen

16 Welche Fähigkeiten sind zum Erlernen des Französischen erforderlich? Französisch ist (wie Latein) ein Lernfach! (Die Fähigkeit kontinuierlich Vokabeln und grammatische Inhalte zu erlernen, ist unumgänglich!) Außerdem dienen: Freude am Sprechen, Imitationsvermögen, Lesefreude, Begeisterung für Theater/Rollenspiele, Spontaneität, Kreativität, Freude ein anderes Land und seine Bewohner kennenzulernen (interkultureller Entdeckergeist)

17 A bientôt !!!


Herunterladen ppt "Französisch am KGH. Frankreich – ein vielseitiges Land."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen