Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Übergangregelung BSc Reglement 03 – Reglement 08 Judith Zimmermann Studienberaterin D-INFK CAB E15.1 ETH Zürich

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Übergangregelung BSc Reglement 03 – Reglement 08 Judith Zimmermann Studienberaterin D-INFK CAB E15.1 ETH Zürich"—  Präsentation transkript:

1 Übergangregelung BSc Reglement 03 – Reglement 08 Judith Zimmermann Studienberaterin D-INFK CAB E15.1 ETH Zürich

2 Übersicht Informatik BSc-Studium nach Reglement 08 Letzte Termine für einzelne Vorlesungen für das Informatik BSc-Studium nach Reglement 03 Übertrittsregelung: –Studieneintritt ins Bachelorstudium nach Reglement 03 –Schluss des Bachelors nach Reglement 08

3 Informatik BSc-Studium nach Reglement 08

4 Bachelor, Reglement 03 Vertiefung: Selbständige Arbeit (interne oder externe) Obligatorische Fächer der Vertiefung: –Fachseminar (mindestens eines) – Ergänzung (mindestens eine) Wahlfächer Basisjahr Obligatorische Fächer Kernfächer Vertiefung GESS 1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr Bachelor

5 Bachelor, Reglement 08 Basisjahr Obligatorische Fächer GESS 1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr Bachelor Obligatorische Fächer der Vertiefung Wahlfächer der Vertiefung Seminar Bachelor- Arbeit o. F. d. Ver- tiefung + 10-wöchiges Industriepraktikum Industriepraktikum obligatorisch, keine Kreditpunkte Kernfächer Interne selbständige Arbeit Vertiefungsrichtungen: - Computational Science - Systems - Theory of Computing

6 Basisjahr Reglement 2003 Einführung in die Progr.8 KP Datenstrukturen & Algorithmen7 KP Analysis I & II 10 KP Lineare Algebra7 KP Diskrete Mathematik7 KP Logik4 KP Wahrsch. und Statistik5 KP Digitaltechnik6 KP Physik6 KP Reglement 2008 Einführung in die Prog.7 KP Datenstrukturen & Algorithmen7 KP Parallele Progr.7 KP Analysis I & II 13 KP Lineare Algebra7 KP Diskrete Mathematik8 KP Digitaltechnik6 KP Physik6 KP

7 Jahr KategorieKP Obligatorische Fächer Vertiefung: - Obligatorische Fächer der Vertiefung - Wahlfächer der Vertiefung Seminar Pflichtwahlfach GESS Bachelor-Arbeit Industriepraktikum Total119

8 Obligatorische Fächer Reglement 2003 Systemnahe Programmierung 6 Rechnerarchitektur5 Intro. to Computational Science4 Wissenschaftliches Rechnen4 Betriebssysteme6 Vernetzte Systeme6 Theoretische Informatik7 Formale Methoden und 6 Funktionale Progr. Einführung in DB-Systeme4 Software-Architektur4 Informationstheorie4 Einführung in die el. Schaltungs- 5 und Übertragungstechnik Reglement 2008 Systemnahe Programmierung 8 und Rechnerarchitektur Intro.to Computational Science7 Networking and 8 Operating Systems Theoretische Informatik8 Formale Methoden und 7 Funktionale Programmier. Einführung in DB-Systeme7 Wahrscheinlichkeit & Statistik6

9 Obligatorische Fächer der Vertiefung (4 aus 10) Vertiefungsrichtung : Systems Software Architecture (FS, 4.Semester)8 KP Compiler (HS, 5.Semester)8 KP Distributed Systems (HS, 5.Semester)8 KP Information Systems (FS, 6.Semester) 8 KP Software Engineering (FS, 6. Semester) 8 KP Vertiefungsrichtung: Computational Science Advanced Computational Science (FS, 4.Semester) 8 KP Visual Computing (HS, 5. Semester) 8 KP Modelling and Simulation (FS, 6. Semester) 8 KP Vertiefungsrichtung: Theory of Computing Algorithms, Probability and Computing (HS, 5. Semester) 8 KP Information Security (FS, 4. Semester) 8 KP

10 Vorbereitung für Master Master Spez. Distributed Systems Distributed Systems + Information Systems + Information Security oder Software Architecture + Master Spez. Information Systems Information Systems + Distributed Systems + Software Architecture oder Compiler* + Voraussetzung * Empfehlung

11 Vorbereitung für Master Master Spez. Software Engineering Software Architecture + Compiler oder Software Engineering + Master Spez. Computational Science Advanced Computational Science + Modelling and Simulation + + Voraussetzung * Empfehlung

12 Vorbereitung für Master Master Spez. Visual Computing Advanced Computational Science + Visual Computing + Master Spez. Information Security Information Security + Master Spez. Theory of Computing Algorithms, Probability, and Computing + Information Security* + Voraussetzung * Empfehlung

13 Organisatorisches Obligatorische Fächer Reglement 03

14 Letzte Durchführung I obligatorischen Fächer nach Reglement 03 werden im Herbst 2009 eingestellt! Prüfung & Repetitionsprüfung Semesterendprüfungen Repetitionsfenster nach der Sommer Prüfungssession (letzte Ferienwoche, Beginn des neuen Semesters)

15 Letzte Durchführung II Kernfächer nach Reglement 03 werden im Herbst 2010 eingestellt! Prüfung & Repetitionsprüfung Semesterendprüfungen Repetitionsfenster nach der Sommer Prüfungssession (letzte Ferienwoche, Beginn des neuen Semesters)

16 Übergangsregelungen Informatik BSc-Studium Übertritt Reglement 03 Reglement 08

17 Grundsätze Für jede Lehrveranstaltung (LV) im neuen Reglement werden 2 Prüfungsversuche eingeräumt, ausser bei der Basisprüfung. Anrechenbare LVs werden mit der neuen Anzahl Kreditpunkte KP angerechnet. Die maximale Studienzeit bleibt gleich.

18 Ohne Basisprüfung Ohne Basisprüfung: 2 Versuche für die Basisprüfung Eintritt ins 1. Semester Einmal nicht bestandene Basisprüfung : 1 Versuch für die Basisprüfung Zweimal nicht bestandene Basisprüfung: Kein Übertritt

19 Nur bestandene Basisprüfung Übertritt ins 3. Semester Reglement 2008 Systemnahe Programmierung 8 und Rechnerarchitektur Intro.to Computational Science7 Networking and 8 Operating Systems Theoretische Informatik8 Formale Methoden und 7 Funktionale Programmier. Einführung in DB-Systeme7 Wahrscheinlichkeit & Statistik6 Parallele Programmierung7

20 Altes Reglement Neues Reglement Anrechenbare LVs KPKP Anzurechnende LVs KPKP Systemnahe Programmierung6 Systemnahe Programmierung und Rechnerarchitektur 8 Rechnerarchitektur5 Intro. to Computational Science4 7 Wissenschaftliches Rechnen4 Betriebssysteme6 Networking and Operating Systems8 Vernetzte Systeme6 Theoretische Informatik7 8 Formale Methoden und Funktionale Programmierung6 7 Nicht anrechenbare LVs Zusätzliche LVs Einführung in Datenbanksysteme4 Einführung in DB-Systeme 7 Software-Architektur 4 Wahrscheinlichkeit & Statistik 6 Informationstheorie 4 Parallele Programmierung 7 Einf. in die elektr. Schaltungs- und Übertragungstechnik 5 bestandene Basisprüfung obligatorische Fächer < 53 KPs

21 Übergangsregelungen Informatik BSc-Studium Kein Übertritt Reglement 03 Reglement 08

22 Obligatorische Fächer Originale LV KPKPErsatz LV KPKP Systemnahe Programmierung6 Systemnahe Programmierung und Rechnerarchitektur (neues Regl.)* 6 Rechnerarchitektur5 Systemnahe Programmierung und Rechnerarchitektur (neuesRegl.)* 5 Introduction to Computational Science4 Intro. to Computational Science (n. Regl.)*4 Wissenschaftliches Rechnen4 Intro. to Computational Science (n. Regl.)*4 Betriebssysteme6 Vernetzte Systeme6 Theoretische Informatik7 8 Formale Methoden und Funkt. Progr.6 7 Einführung in Datenbanksysteme4Einf. in DB-systeme (neuesRegl.)*4 Software-Architektur4Software-Architektur (neues Regl.)*4 Informationstheorie4 Einf. in die elektr. Schaltungs- und5 * Prüfung über reduzierten Stoff

23 Kernfächer (6 KP) Können durch obligatorische Fächer der Vertiefung (8 KP) ersetzt werden. Regel 24 Kreditpunkte Kernfächer 4 Kernfächer Anrechnungsbeispiel Kernfächer: 3* 8 KP obligatorische Fächer der V. Wahlfächer: 1*6 KP Kernfach/ 1 * 8 KP obl. F.d.V.


Herunterladen ppt "Übergangregelung BSc Reglement 03 – Reglement 08 Judith Zimmermann Studienberaterin D-INFK CAB E15.1 ETH Zürich"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen