Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 1 Vertiefungsstudium der Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Internationales.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 1 Vertiefungsstudium der Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Internationales."—  Präsentation transkript:

1 04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 1 Vertiefungsstudium der Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Internationales Management

2 04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 2 Ziel der Veranstaltung Verständnis der Regelungen in der Prüfungsordnung Erkennen der Wege für optimale Organisation des Vertiefungsstudiums

3 04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 3 Gliederung 1.Zulassungsvoraussetzung nach § 15 Abs. 1 der Prüfungsordnung 2.Vertiefungsstudium Betriebswirtschaftslehre 3.Vertiefungsstudium Volkswirtschaftslehre 4.Vertiefungsstudium Internationales Management 5.Allgemeine Bestimmungen 6.Bachelorarbeit und Abschlussseminar 7.Bachelorzeugnisse

4 04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 4 1. Zulassungsvoraussetzung nach § 15 Abs. 1 der Prüfungsordnung für alle Studiengänge Zu den Prüfungsleistungen des Vertiefungsstudiums wird zugelassen, wer mindestens 100 Kreditpunkte aus dem Grundlagenstudium nachgewiesen hat. Davon ausgenommen ist Academic Skills.

5 04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 5 2. Vertiefungsstudium Betriebswirtschaftslehre § 15 Abs. 2 PO Im Vertiefungsstudium des Stg. Betriebswirtschaftslehre sind 30 Kreditpunkte in 2 oder 3 Profilierungsschwerpunkten der Betriebswirtschaftslehre entsprechend § 12 der Studienordnung sowie 12 Kreditpunkte in zwei Modulen aus dem Gebiet der VWL, IM oder aus durch die Fakultät bestätigten Lehrangeboten anderer Fakultäten zu erbringen. Außerdem sind 6 Kreditpunkte im Pflichtmodul Academic Skills nachzuweisen.

6 04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 6 Zusammenfassung Vertiefungsstudium BWL (5. und 6. Semester) - 30 KP aus 2-3 PSP in BWL-Vertiefung - 12 KP in BWL-Ergänzung - 1 Kurs Academic Skills - 1 Abschlussseminar mit Abschlussarbeit

7 04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 7 Vertiefungsstudium BWL laut Modulhandbuch Vertiefungsstudium Betriebswirtschaftslehre 5. Semester6. Semester Academic SkillsBWL-Vertiefung KP 6 Kreditpunkte12 Kreditpunkte BWL-VertiefungBWL- Ergänzung KP 18 Kreditpunkte6 Kreditpunkte BWL-Ergänzung Abschlussseminar mit Bachelorarbeit KP 6 Kreditpunkte12 Kreditpunkte KP 30 Kreditpunkte

8 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 8 Profilierungsschwerpunkte in Betriebswirtschaftslehre Accounting & Finance (Lehrstuhl Unternehmensrechnung/Controlling + Lehrstuhl Unternehmensrechnung/Accounting + Lehrstuhl Finanzierung und Banken + Lehrstuhl Empirische Wirtschaftsforschung) Management & Entrepreneurship (Lehrstuhl Unternehmensführung und Organisation + Lehrstuhl Entrepreneurship) Marketing & E-Business (Lehrstuhl Marketing + Lehrstuhl E-Business) Logistics & Operations Management (Lehrstuhl Produktionswirtschaft und Logistik + Lehrstuhl Management Science)

9 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 9 Lehrveranstaltungen laut Modulhandbuch Accounting & Finance Erfolgs- und Kostenmanagement Koordination und Budgetierung Risikomanagement und -controlling Steuerliche Gewinnermittlung Unternehmensbewertung und Bilanzanalyse Wertpapieranalyse und andere Management & Entrepreneurship Strategische Unternehmensführung Unternehmensgestaltung Unternehmensplanspiel Global Manager Marketing & E-Business Einführung in E-Business Marketingkonzepte und –strategien Marktkommunikation Logistics & Operations Management Lineare Optimierung und Erweiterungen Operations Management Angewandte Planung in Produktion und Logistik Fallstudien in Operations Research

10 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 10

11 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 11

12 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 12 BWL- Ergänzung : Module der VWL- oder IM-Vertiefung ausgewählte Module aus Studienprogrammen anderer Fakultäten (auf Antrag)

13 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM Vertiefungsstudium Volkswirtschaftslehre § 15 Abs. 3 PO Im Vertiefungsstudium des Stg. Volkswirtschaftslehre sind 30 Kreditpunkte in Pflichtmodulen und 18 Kreditpunkte in Wahlpflichtmodulen zu erbringen. Mindestens 12 Kreditpunkte müssen in volkswirtschaftlichen und höchstens 6 Kreditpunkte können in betriebswirtschaftlichen Wahlpflichtmodulen erworben werden. 6 KP in Academic Skills

14 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM Semester6. Semester Academic Skills VWL-Vertiefung II (Wahlpflicht) KP 6 Kreditpunkte12 Kreditpunkte VWL-Vertiefung I (Pflicht) VWL- Ergänzung oder VWL-Vertiefung II KP24 Kreditpunkte6 Kreditpunkte Abschlussseminar mit Bachelorarbeit KP12 Kreditpunkte KP30 Kreditpunkte VWL-Vertiefung I (Pflicht) Einführung in die Ökonometrie Monetäre Ökonomik Internationale Wirtschaftsbeziehungen Wirtschaftsgeschichte VWL-Vertiefung II (Wahlpflicht) z.B. Umweltökonomik Geschichte der Wirtschaftstheorie VWL- Ergänzung : Module der BWL Vertiefung oder IM-Vertiefung Volkswirtschaftslehre

15 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM Vertiefungsstudium Internationales Management § 15 Abs. 4 PO Die Studienrichtung IMS ist auf die Entwicklung von interkulturellen Kommunikations- und Handlungsqualifikationen gerichtet. Dazu sind im Rahmen eines Auslandsstudiums im Umfang von mindestens 15 Kreditpunkten erbrachte und auf das hiesige Studium angerechnete Prüfungsleistungen nachzuweisen. Die Studienrichtung IBWL legt den Schwerpunkt auf die Entwicklung wissenschaftlich-methodischer Qualifikationen und Kompetenzen. Ausland

16 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 16 Vertiefungsstudium Internationales Management 6 KP in Academic Skills 24 KP Wahlpflichtmodule IM Internationale Volkswirtschaftslehre - Introduction to International Economics Internationale Betriebswirtschaftslehre - Marktkommunikation - International Human Resource Management - Corporate Governance 12 KP IM-Ergänzung: Module aus BWL- oder VWL-Vertiefung oder ausgewählten Module aus Studienprogrammen anderer Fakultäten (auf Antrag) 6 KP abschließende Sprachprüfung in Englisch UNICERT III

17 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 17 Vertiefungsstudium Internationales Management

18 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 18 Sprachkurse -Englischkurs Unicert III – ist nur für Studierende im Studiengang IM gebührenfrei -Sprachkurse sind generell gebührenpflichtig English for you Habla Español

19 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 19 Die Module - Akademic Skills - Abschlussseminar finden in jedem Semester statt, damit bei Auslands- oder Praktikumssemester im 5. Fachsemester keine Verzögerungen im Studienablauf entstehen.

20 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM Allgemeine Bestimmungen -Einschreibung zu Modulen - nur für Seminare oder wenn dies ausdrücklich angekündigt wird (z.B. Skills) -Prüfungsanmeldung – über HISQIS zu den jeweils angegebenen Zeiten -Wiederholungsprüfungen Pflichtprüfungen = zwei WP Wahlpflichtprüfungen = kein Anspruch auf dieselbe Prüfung

21 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 21 Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen Anerkennung von höchstens 30 Kreditpunkten von Prüfungen, die außerhalb der Fakultät erbracht wurden (vgl. § 11). Wichtig: 1.Beratung bei Frau Dr. Schimpf 2.Prüfungsanmeldung

22 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM Bachelorarbeit und Abschlussseminar -Zulassungsvoraussetzung: Academic Skills -Termine für Verteilung der Plätze im Abschlussseminar -Schriftliche Anmeldung im Prüfungsamt -Prüfer: nur Proff. der FWW -Themenvorschläge sind möglich -Bearbeitungszeit = 6 Wochen -Präsentation im Seminar -Abgabe in zwei gebundenen Exemplaren im Prüfungsamt -Verzeichnis zu Hilfsmitteln und Erklärung -12 Kreditpunkte für bestandene Bachelorarbeit Bachelor- arbeit

23 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM Bachelorzeugnisse Urkunde Beurkundet den wissenschaftlichen Grad und Datum der letzten Prüfung Zeugnis Enthält die Gesamtnote, die relative Note, Thema und Note der Bachelorarbeit, sowie alle Einzelnoten Diploma Supplement Beschreibung des Studiengangs, die Gesamtnote und die relative Note

24 Weiterhin viel Freude und Erfolg beim Studium an der FWW ! 04.Juni 2013 Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 24


Herunterladen ppt "04.Juni 2013Vertiefungsstudium BWL, VWL, IM 1 Vertiefungsstudium der Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Internationales."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen