Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation der Fakultät Informatik Fakultät Informatik - Dekanat Dresden, 26.05.2005.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation der Fakultät Informatik Fakultät Informatik - Dekanat Dresden, 26.05.2005."—  Präsentation transkript:

1 Präsentation der Fakultät Informatik Fakultät Informatik - Dekanat Dresden,

2 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 2 Fakultät Informatik - Geschichte 1969 Beginn der Informatikausbildung in Dresden (Sektion Informationsverarbeitung an der TU Dresden und an der Ingenieurhochschule Dresden) 1986 Vereinigung zum Informatikzentrum an der TU Dresden 1990 Gründung der Fakultät Informatik Dekan: Prof. Dr. Schill Prodekan: Prof. Dr. Kabitzsch Studiendekan: Prof. Dr. Pfitzmann

3 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 3 Fakultät Informatik - Heute 6 Institute mit 28 Professuren Theoretische Informatik Technische Informatik Software- und Multimediatechnik Systemarchitektur Künstliche Intelligenz Angewandte Informatik 3000 Studenten Externe Forschungszentren Max-Planck – Institut Biotechnologisches Zentrum SAP-Research - Ubiquitous Computing

4 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 4 Forschungsschwerpunkte 1. Multimedia und Teledienste Forschung zu multimedialen Hyperdokumenten, die als Mittel der Kommunikation, Kooperation und Information in verteilten Organisationen (Universitäten, Unternehmen,...) dienen. Stichworte: Teleteaching, Living-Documents, 3D Display, Virtual Reality 2. Intelligente formale Systeme Untersuchung formaler Systeme für Probleme, die zu ihrer Lösung entweder intelligentes Verhalten erfordern oder wegen der vorliegenden Komplexität, den Einsatz von Rechnern erforderlich machen. Stichworte: Computational Logic, Theorie der Prozesse, Verifikation, Intelligente Systeme

5 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 5 Studiengänge und Abschlüsse Medieninformatik 9 Semesters, Bakkalaureus- & Diplomabschluss Lehrerausbildung Informatik Mittelschulen, Gymnasien, berufl. Schulen, Weiterbildung Informationssystemtechnik 10 Semesters, Bakkalaureus- & Diplomabschluss Informatik 9 Semesters, Bakkalaureus- & Diplomabschluss Computational Logic englischsprachig, 4 Semesters, Master of Science Computational Engineering englischsprachig, 4 Semesters, Master of Science Ergänzungsstudiengang Softwaretechnik 4 Semester, Diplom

6 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 6 Anzahl der Studenten

7 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 7 Anzahl der Studienanfänger Abkürzungen:INF Direkt -Studiengang Informatik Direktstudium (seit 1969) INF Fern - Studiengang Informatik Fernstudium (seit 1971) LA - Lehramtsstudiengang (seit 1991) ESG SWT - Ergänzungsstudiengang Softwaretechnik (seit 1995) CL - Internationaler Masterstudiengang Computational Logic (seit 1997) CE - Internationaler Masterstudiengang Computational Engineering (seit 2004) MI - Studiengang Medieninformatik (seit 1999) Prom - Promotionsstudium IST- Studiengang Informationssystemtechnik (seit 1999) (*) Dieser Studiengang wird zu gleichen Teilen von den Fakultäten Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Informatik angeboten. In der Fakultätssumme geht die Studentenzahl zur Hälfte ein.

8 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 8 Abschlüsse Abkürzungen:INF Direkt -Studiengang Informatik Direktstudium (seit 1969) INF Fern - Studiengang Informatik Fernstudium (seit 1971) LA - Lehramtsstudiengang (seit 1991) ESG SWT - Ergänzungsstudiengang Softwaretechnik (seit 1995) CL - Internationaler Masterstudiengang Computational Logic (seit 1997) CE - Internationaler Masterstudiengang Computational Engineering (seit 1997) MI - Studiengang Medieninformatik (seit 1999) IST- Studiengang Informationssystemtechnik (seit 1999)

9 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 9 SAP AG IBM-Germany and USA Deutsche Telekom / T-Systems AMD Saxony Manufacturing GmbH Infineon Technologies Dresden GmbH & Co. OHG intel-USA HP-USA Siemens AG sd&m AG net-Linx Daimler Chrysler AG Industrie Partner

10 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 10 JAP – Ananoymity & Privacy Consensus – Mobile Adaptation Teleteaching-Infrastrukturen Intelligente Systeme in E-Commerce International Quality Network (IQN) (Rational Mobile Agents and Systems of Agents) Logic, Intelligent Agents and Computer Science CoLogNet – Network of Excellence in Computational Logic SAP-Labor (Kompetenzzentrum für Ubiquitous Computing) Forschung – aktuelle Projekte

11 Präsentation der TU Dresden und der Fakultät Informatik Folie 11 Ansichten des Neubaus: Nach den Entwürfen der Architektengemeinschaft Ulf Zimmermann und Code Unique Architekten wurde zusammen mit der ARGE Informatik der Neubau geplant konnte der Grundstein gelegt werden und 2004 wurde bereits Richtfest gefeiert. Im Wintersemester 2005/2006 soll der Lehrbetrieb im Neubau aufgenommen werden. Informationen zu unserem Neubau finden Sie unter: Fakultätsneubau


Herunterladen ppt "Präsentation der Fakultät Informatik Fakultät Informatik - Dekanat Dresden, 26.05.2005."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen