Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Soziale Verantwortung von Unternehmen in der pharmazeutischen Industrie – Der Weg von Novo Nordisk ….. I. Kongress Dialog und Aktion Madrid, 24. November.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Soziale Verantwortung von Unternehmen in der pharmazeutischen Industrie – Der Weg von Novo Nordisk ….. I. Kongress Dialog und Aktion Madrid, 24. November."—  Präsentation transkript:

1 Soziale Verantwortung von Unternehmen in der pharmazeutischen Industrie – Der Weg von Novo Nordisk ….. I. Kongress Dialog und Aktion Madrid, 24. November 2006 Lars Rebien Sørensen Präsident und CEO Novo Nordisk A/S

2 Page 2Dialogue and Action Das Allerwichtigste an unserem Geschäft ist das Geschäft! Aber wenn das Zeitfenster großzügig genug ist, sind soziale und umweltbezogene Herausforderungen für Unternehmen extrem wichtig, um ihre Betriebslizenz zu rechtfertigen. Lars Rebien Sørensen, November 2006

3 Page 3Dialogue and Action Druck auf die pharmazeutische Industrie Forschung & Entwicklungt Vertrieb & Marketing Produktion Bedürfnisse des Entscheidung strägers Erfolg des Entscheidung strägers Innovation und Geschäftsmodell Kosteneindämmung im Bereich Healthcare Geringes Vertrauen der Entscheidungsträger

4 Page 4Dialogue and Action Herausforderungen für die Industrie Pharma- industrie Wachsender Focus auf Risikomanagement Wachsender Focus auf Produktinnovation und die Erfüllung wirklicher Medizinischer Bedürfnisse Wachsender Focus Auf Geschäftspraktiken Wachsender Focus auf gutes und menschli- ches Verhalten Wachsender Bedarf an gemeinsamen Lösungen und einem breiteren Geschäftsdesign Herausforderungen der Industrie : Innovation, Kosten und Vertrauen

5 Page 5Dialogue and Action Die dreifache Bottom Line - Vereinbarung von Ethik und Geschäft Geschäftsethik Bioethik Humanethik Wirtschaftlich gangbar Rentabilität und Wachstum des Unternehmens Sozio- und Gesundheitsökonomie Diabetesbekämpfung Biopharmazeutische Präparate Soziale Verantwirtung Mitarbeiter, Patienten, Gemeinden Der Umwelt angemessen Umwelt (Natur), Tierversuche

6 Page 6Dialogue and Action Erkennung aktueller und zukünftiger Aspekte Ebene des Lerneffekts Verantwortungs- volle Lobbyarbeit Volle Geschäfts- integration Überarbeitete Strategie Integrations- ebene Erkennung von Aspekten Prüfung und Strategie Dialog mit den Entscheidungsträgern Indikatoren, Daten und Zielsetzungen Einbettung ins Unternehmen Gesundheit und Sicherheit Bioethik Nachhaltige Lieferkette Umweltmanagement Menschenrechte Zugang zum Gesundheitswesen Vielfalt Globalisierung Geschäftsethik Klimawandel Sozio-Ökonomie Gesunder Lebensstil Trenderkennung, Engagement der Entscheidungsträger

7 Page 7Dialogue and Action Novo Nordisks Geschäftsstrategie Unternehmens führung Klimawandel Weltweit gesellschaftliche Ebene Kombination chronischer Erkrankungen Menschenrechte Geschäftsethik Verlässliche Partnerschaften Vielfalt Verantwortliche Lobbyarbeit Zugang zu Gesundheit Öffentliche Gesundheitsstrategie INFRA- STRUKTUR NATIONALE DIABETES- ÄNDERUNGSPROGRAMME Zusätzliche Finanzierung SOZIO- Ökonomie Preis- Schemata Zugang zu Pflege Bildung Bewusstsein PRODUKT QUALITÄT Produktsicherheit DAWN KUNDEN- INNOVATION Kundenzufriedenheit OPTIMALE KONTROLLE Forschung & Entwicklung IPR, QUALITÄT, REGULATORISCH PRODUKTIONMARKETINGVertrieb NATIONALES MARKTLEVEL PATIENTEN LEVEL

8 Page 8Dialogue and Action Ist der Klimawandel ein wirkliches Problem? Das Vorsorgeprinzip geht davon aus, dass ein Risiko vorhanden ist, wenn wir nicht nachweisen können, ob das Risiko real ist

9 Page 9Dialogue and Action ohne cLEAN ® ohne CO 2 Strategie Eine Strategie zum Klimawandel 350,000 t 210,000 t 2004 CO 2 Linie >158,000 t 192,000 t ~ 280,000 t 630,000 t CO 2 Emissionen Ziel 10% Reduktion bis mit cLEAN ® ohne CO 2 Strategie mit cLEAN ® mit CO 2 Strategie

10 Page 10Dialogue and Action Strategie für das Angebot eines besseren Zugangs zur Gesundheit für Menschen mit Diabetes WHO Prioritäten Entwicklung nationaler Gesundheitsstrategien Entwicklung von Kapazitäten im Bereich Healthcare Bestmögliche Preisgestaltung Zusätzliche Finanzierungsmittel Novo Nordisks Reaktion Nationale Diabetes- programme & DAWN Nationale Diabetes- programme Bestmögliches Preis- gestaltungsschema in LDCs World Diabetes Foundation

11 Page 11Dialogue and Action Fazit – warum eine ethische Vorgehensweise im geschäftlichen Sinne clever ist… Lizenz für den Betrieb und Innovationen Proaktives Risikomanagement Neue Geschäftspotentiale Innovation Engagement der Mitarbeiter Vertrauen der Entscheidungsträger und Glaubwürdigkeit am Markt


Herunterladen ppt "Soziale Verantwortung von Unternehmen in der pharmazeutischen Industrie – Der Weg von Novo Nordisk ….. I. Kongress Dialog und Aktion Madrid, 24. November."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen