Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IKARUS soll endlich fliegen! Konzept für ein gemeinschaftlich-organisiertes, redaktionell betreutes globales Wissens- bzw. Datenkompendium mit verlinkter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IKARUS soll endlich fliegen! Konzept für ein gemeinschaftlich-organisiertes, redaktionell betreutes globales Wissens- bzw. Datenkompendium mit verlinkter."—  Präsentation transkript:

1 IKARUS soll endlich fliegen! Konzept für ein gemeinschaftlich-organisiertes, redaktionell betreutes globales Wissens- bzw. Datenkompendium mit verlinkter Mediensammlung zu Nachhaltigkeitsthemen Frei nach dem Motto: Du weißt es, handle danach!

2 Der Klimawandel und viele unbestreitbaren Auswirkungen menschlicher „Zivilisation“ sind unleugbar, einige handeln, trotzdem verharrt die Masse träge auf Ihrem Pfad Noch mehr müssen wissen und jeder muss mehr wissen! Klimagasausstoß, Wasserknappheit, Entwaldung, Artensterben, Hungersterben, Umweltvergiftungen, Anstieg Krebs und Allergien Gründe für viele nicht zu handeln ? „Ob das wirklich so ist“, „Ich spüre davon nichts“, „Da kann ich doch nichts machen“ „Wenn nur ich da ein bißchen was mache, dann bringt das doch nichts“ Dabei ist für jeden viel Wissen zugängig -Presseberichte, Dokumentationen in freier Presse -Suche per Suchmaschine -„Surfen“ auf Plattformen

3 Es existieren viele Organisationen, viel Wissen, viele Dokumentationen, aber medial zersplittert und verstreut Aktuelle Situation wie Bäume in einem Wald, einzelne auch bunte Bäume schwer zu finden! Organisationen UN, Greenpeace, WWF, Gates Found. Und unzählige andere Emotionalieserende Dokumetationen Cowspiracy, Eine unbequeme Wahrheit Und unzählige andere Wissenschatfliche Studien UN Klimabericht, forest… und unzählige andere Technische Alternativen Horizontales Windrad und unzählige andere Denkansätze für Lösungen Cradle to cradle, blueeconomy und unzählige andere Noch mehr müssen wissen und jeder muss mehr wissen!

4 Meine Vision ist ein „Heimatbaum“ als Leuchtturm mit starker Strahlkraft Wissen schafft Handlungsdruck und ist Druckmittel! Mit neutraler Transparenz können und müssen dann die wirksamsten Stellhebel priorisiert werden „First things first“

5 Es existieren methodische, organisatorische und technische Lösungen den Leuchtturm wachsen zu lassen Die Bausteine liegen offen da, die (ohnehin) Aktiven müssen nur wollen… Organisatorisches Vorbild: Unabhängige Stiftung analog Wikipedia Organisation, diese schafft bereits „bullet proofed“ Wissensdatenbank Systematischer Ansatz Daten: Vorbild IKARUS – Technologien und Szenarien Betrachtung - top down und bottom up Moderne Technologien bieten die Funktionalitäten: Workflow, Datenbanken, Oberflächen und Visualisierungen, Video Streaming etc.

6 Wikipedia-Organisation erschafft bereits dezentral, weltweites multilinguales und allgemein anerkanntes Wissenskompedium Wiki als gute Referenz für Abläufe, spezifische Anpassungen absehbar überschaubar -Viele tragen Wissen bei -Freigabe der Beiträge nach Prüfung und tlw. intensiver Diskussion -International organisiert -Multilingual -…. Erfahrungen mit Wikipedia diskutieren und angepasstes Modell aufsetzen -Rollen: Autor und Freigabe für Einträge Spezifische Anpassung: -Beispiel: Englisch als Basis nur Übersetzungen notwendig -Beispiel: Für Filme Rating und Klicks als bekanntes und übliches Priorisierungssystem

7 IKARUS war bereits ein Konzept um wissensbasiert Strategien und Entscheidungen zu unterstützen Bekanntes so konkret wie möglich erfassen, für Rest qualifizierte Abschätzung Entwicklungsszenarien durchspielen und diskutieren! Verwendbare Grundprinzipien -Konkrete Technologien im direkten Vergleich -Bottom up Kalkulation von Potenzialen je Branche -Mögliche Entwicklungspfade von Branchen durch konkrete Maßnahmen -Szenarien zu Auswirkungen von Maßnahmen „best case“, „worst case“ Instrumente zu KlimAgas RedUktionsStrategien Vom Bundesministerium für Forschung und Technik initiertes Projekt für „energieintensive Industrien“ - eine einheitliche, breit angelegte, transparente und wissenschaftlich gut abgesicherte Datenbasis - Computerwerkzeuge für Analysen, also Simulations- und Optimierungsmodelle… - Datenbank, die auch als unabhängiges Informationssystem genutzt werden kann… - …nach Primärenergie, Umwandlung und Nutzenergie bzw. nach Sektoren gegliedert Privathaushalte, Kleinverbraucher, Industrie, Verkehr sowie übergreifende Technologien.

8 Moderne Informationstechnologien bieten die passenden Funktionalitäten für Bearbeitungsabläufe, Datenaufbereitung, Medieneinbindung sowie die Zugänglichkeit des Portals für JEDEN gut zu realisieren Die Technik bietet heute alles notwendige mit fertigen Standardlösungen Flexible (Cloud)- Datenbank Oberflächen Workflow Business Process Modelling Vielsprachigkeit Filme und Verlinkung Rollendefinition Dezentrales Arbeiten Systemunabhängige Eingabeoberflächen Systemunabhängige Medienplayer Online Szenarienkalkulation Rechnerleistung

9 Das „Nachhaltigkeitswiki“ verbindet wissenschaftliche Daten und verknüpft diese mit emotionalisierender Mediensammlung Im ersten Schritt das Thema „Ausstoß Klimagase“, angehen, andere Themen folgen. Redaktionell betreute Datenbank mit standardisierter Datenerfassung Verlinkte Dokus zu Problem-Situation und absehbaren Konsequenzen Verlinkte Lösungsansätze in begeisternden Beiträgen vermittelt Webseiten untersch. Akteuren 1.1. EIN Einstiegspunkt zum Thema 1.2. Möglichkeit beliebig weit und in beliebige Richtung vertiefend weiterzugehen 2.1. „Bullet proofed“ Daten, ggf. untersch. Quellen vergleichend dargestellte 2.2. Im Markt etablierte Techniken (IST) und nachhaltigere Lösungen mit Kernkennzahlen im Vergleich dargestellt. (Lösungen mit Potenzial) 3. Medienportal (unter Nutzung neuester Technologien) verbindet eingängige, emotionalisierende Darstellung von Problemen UND Lösungsansätzen Film (Medien) Portal Rating und Klickzahl Verlinkung Organisationen

10 Beispiele Medienportal und Einbindung Verknüpfungen Aus eingängigen Aufbereitungen werden fundierte Wissensquellen! Neue Technologien erlauben die Einbindung ergänzender Informationen und Links ohne Medienbruch. (videopath.com) Über Marker an der linken Seite sind Zusatzinformationen/ Referenzen im direkten Zugriff Link oder Bild für Beispiel

11 Beispiele Datenerfassung und Verlinkung anschauliche Medien „Trockene“ technische Daten werden angereichert durch inspirierende Medien Verknüpfte Medien G.Pauli bei Tedx Vertikale Windkraftanlagen CO2 Em. 0 g/kW Kosten: y €/kW Potenzial x MW in D in D. Elektrizität>>Primärenergie>>Windkraft

12 IKARUS und seine Geschwister können das fliegen lernen Konzept für ein gemeinschaftlich-organisiertes, redaktionell betreutes globales Wissens- bzw. Datenkompendium mit verlinkter Mediensammlung zu Nachhaltigkeitsthemen Du weißt es, handle danach! Oder erkläre mir warum du nichts tust? Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "IKARUS soll endlich fliegen! Konzept für ein gemeinschaftlich-organisiertes, redaktionell betreutes globales Wissens- bzw. Datenkompendium mit verlinkter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen