Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium 3. Elternpflegschaftssitzung Abiturjahrgang 2017 Q1.1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Freiherr-vom-Stein-Gymnasium 3. Elternpflegschaftssitzung Abiturjahrgang 2017 Q1.1."—  Präsentation transkript:

1 Freiherr-vom-Stein-Gymnasium 3. Elternpflegschaftssitzung Abiturjahrgang 2017 Q1.1

2 Tagesordnung Situation der Jahrgangsstufe Informationen zur Qualifikationsphase Wahlen Verschiedenes

3 Situation in der Jahrgangsstufe Anzahl der SuS: 109 ein Neuzugang 8 Kooperationskurse: Spanisch LK und GK, Physik LK, SSG Biologie LK, Chemie GK Pädagogik LK, SSG Französisch GK, Sport (Schwimmen), SSG 2 Projektkurse: Chemie/Pädagogik Psychologie/ Philosophie

4 Informationen zur Qualifikationsphase Punktesystem sehr gut + (15P) bis ungenügend (0P 14 P) Minderleistung („Defizit“): ausreichend- (4 Punkte) Kein Pflichtkurs darf mit Null Punkten abgeschlossen werden! es gibt keine „Versetzung“ maximale Anzahl an Defiziten bis zur Zulassung: Kurse: bis 7 davon max. 3 im LK Kurse: bis 8 davon max. 3 im LK Leistungsübersichten Ende des Halbjahres Ende Q1,2 : Erwerb der FHR-schulischer Teil

5 Gesamtqualifikation Block I Leistungen aus der Qualifikationsphase (35 – 40 Kurse aus 4 Hj.; LKs werden doppelt gezählt) 200 – 600 Punkte Block II Leistungen in den Abiturprüfungen (5-fache Wertung) 100 – 300 Punkte += Abitur - durchschnitts- note 300 – 900 Punkte Informationen zur Qualifikationsphase

6 Besondere Lernleistung Informationen zur Qualifikationsphase Grundlage 1.Ergebnisse eines individuellen, umfassenden fachlichen oder fachübergreifenden Projektes außerhalb eines Wettbewerbs und ohne Bezug zu einem Projektkurs deutlich höherer Anspruch als an eine Facharbeit! (Zeit und Umfang) 2. Umfassender Beitrag z.B. aus einem von den Ländern geförderten Wettbewerb 3.Ergebnisse eine Projektkurses Voraussetzung: Belegung von mind. 40 anrechenbaren Kursen, da Projektkurse für die Wertung in der Gesamtqualifikation entfallen

7 Besondere Lernleistung Bewertung*: umfangreiche schriftliche Dokumentation und Kolloquium * Es wird eine Gesamtnote erteilt Informationen zur Qualifikationsphase

8 Besondere Lernleistung  Endnote: 4fache Wertung in Block II (= 5. Abiturfach)  Meldung bis spätestens zu Beginn der Q2  Absprache mit Fachlehrer und Genehmigung durch Schulleitung  Abgabe der schriftlichen Dokumentation bis spätestens zur Zulassung  Rücktritt spätestens vor Zulassung Informationen zur Qualifikationsphase

9 Block II – Abiturprüfung Abiturprüfung im 1. LK, 2. LK, 3. und 4. Abiturfach Jede Prüfungsnote wird fünffach gewertet, mit besonderer Lernleistung vierfach. Bei einer Mindestpunktzahl von 5 Punkten ergibt sich folgende Berechnung: Ohne besondere Lernleistung: 2 Leistungskurse je 5 Pkte. x 5 = 25 Punkte = 50 Pkte. 2 Grundkurse je 5 Pkte. x 5 = 25 Punkte = 50 Pkte. 100 Pkte. Mit besonderer Lernleistung: 2 Leistungskurse je 5 Pkte. x 4 = 20 Punkte = 40 Pkte. 2 Grundkurse je 5 Pkte. x 4 = 20 Punkte = 40 Pkte. bes. Lernleistung 5 Pkte. x 4 = 20 Punkte = 20 Pkte. 100 Pkte. Minimum 100 Punkte, Maximum 300 Punkte Informationen zur Qualifikationsphase

10 Facharbeit Informationen zur Qualifikationsphase werden in einem schriftlichen Fach angefertigt die Note ersetzt die erste Klausurnote in Q1,2 Themenabsprache vor den Weihnachtsferien Abgabe der Themen Abgabe der Arbeiten Abgabe der empirischen Arbeiten

11 Kommunikationsprüfung findet in den Sprachen E, F, S statt Note ersetzt 2. Klausurnote in Q1,1 Informationen zur Qualifikationsphase

12 Kursfahrt Informationen zur Qualifikationsphase max. 450€ vor den Herbstferien 2016 Ansprechpartner Herr Jantze

13 Und sonst… Gedenkstättenfahrt Ausschwitz/ Krakau , Herr Schleck Besuch des Salzbergwerks Wielicka und Museum Oscar Schindler Preis ca. 216€ Europadebatte Sa Freiherr forscht Berufsinformation durch Rotary Sa

14 Termine Beginn der 1. Klausurphase Mo Quartalsende Fr EU-Kompaktkurse ab Mo Europadebatte Sa Informationen zur FA + Wahlbögen Di Elternsprechtag Do Beginn der 2. Klausurphase Fr FA: Abgabe der Wahlbögen Fr / Bekanntgabe der Einteilungen (15.11.)/Abgabe der Themen / Beginn FA / Abgabe bzw Ende 1.Halbjahr Berufsinformation durch Rotary Sa


Herunterladen ppt "Freiherr-vom-Stein-Gymnasium 3. Elternpflegschaftssitzung Abiturjahrgang 2017 Q1.1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen