Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gesellschaft zur Förderung der Region Würzburg Gegründet am 21.02.2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gesellschaft zur Förderung der Region Würzburg Gegründet am 21.02.2002."—  Präsentation transkript:

1 Gesellschaft zur Förderung der Region Würzburg Gegründet am

2 Investieren in Würzburgs Zukunft

3 1. Warum Würzburg AG? In Würzburg gedeihen gute Ideen und gute Geschäfte. In zahlreichen erstklassigen Forschungseinrichtungen beschäftigen sich Vordenker mit topaktuellen Themen wie Biomedizin, Nanotechnologie, Kunststofftechnik oder neuen Materialien. Medizin und Medien prägen den Standort. Mit Innovationskraft und Geschäftstüchtigkeit kann man in Würzburg groß und alt werden. Das beweisen Traditionsunternehmen wie zum Beispiel Koenig & Bauer, MERO, die Würzburger Hofbräu oder S.Oliver.

4 1. Warum Würzburg AG? Würzburg ist mehr als Barock und Bocksbeutel. Würzburg ist ein High-Tech- Standort mit Lebensart! Neben der hohen Lebensqualität sind es in erster Linie Bildung und Wissen sowie die Innovationskraft, die in dieser einmaligen Kombination die Region Würzburg unvergleichbar macht.

5 1. Warum Würzburg AG? Die Würzburg AG macht die vielen Vorteile des Wirtschaftsraums mit einfallsreichen Projekten und Aktionen national und international bekannt. In der ersten gemeinnützigen Aktiengesellschaft Deutschlands sind viele führende lokale Unternehmen organisiert. Derzeit hat die Würzburg AG 28 Aktionäre.

6 2. Ziele der Würzburg AG (lt. Satzung) Die weitere Entwicklung der Region Würzburg als Standort und Zentrum für innovative Ideen und Technologien Die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, insbesondere in der Region Würzburg

7 3. Aktionen (exemplarisch) A. KulturLose - Würzburg- Lotterie

8 A. KulturLose Durchführung: Sept Jan ca Lose verkauft, großer Medienerfolg 5.000,00 an Museum im Kulturspeicher

9 B. WhyNot!?

10 Ausstellung im Kulturspeicher Fortsetzung im Rasthaus Würzburg Nord Gut besuchtes und hochrangig besetztes Begleitprogramm

11 B. WhyNot!? Mehr als 5000 Besucher allein im Kulturspeicher, damit Besucherrekord für eine Wechselausstellung. Enorme, positive Medienresonanz - deutschlandweit.

12 C. Würzburg-Quiz Das Kartenspiel Unter dem Motto Wenn Würzburg wüsste, was Würzburg weiß Fragen und Antworten in den Kategorien: Bildung - Lebensqualität - Innovation Auflage 5000 Kartenspiele, in den ersten 14 Tagen bereits 2000 verkauft. Positive Resonanz der Öffentlichkeit.

13 D. Internet Aktuelle Infos über Innovatives aus dem Standort Wirtschaftsraum Würzburg + Informationen über die Würzburg AG und ihre Aktionen.

14 E. Kluge Köpfe Originelle Plakatserie - vielfach einsetzbar. Mainfranken-Messe 2003 Kinospots Postkarten (City-Cards) in Gastronomie Plakatierung auf 120 Großplakatwänden Mai - Juli 2004

15 F. Kooperationen z.B. mit B2D-Messe z.B. mit WVV z.B. mit Hofbräu

16 G. Öffentlichkeitsarbeit z.B. Beiträge in Fachzeitschriften über Würzburg und seine innovativen Unternehmen

17 4. Möglichkeiten zur Mitwirkung Zur dauerhaften Aufrechterhaltung der Würzburg AG und zur Umsetzung ihrer Ziele sind wir auf regelmäßige Einnahmen angewiesen: 1. Kapitalerhöhung durch Aktienverkauf Zeitraum: Hauptzielgruppe: Unternehmen aus der Region

18 4. Möglichkeiten zur Mitwirkung 2. Fördermitgliedschaft für Unternehmen Freiwilliger regelmäßiger jährlicher Förderbetrag (Betrag steht im Belieben des Unternehmens. Zur Orientierung Gliederung nach Unternehmens- umsätzen)

19 4. Möglichkeiten zur Mitwirkung 3. Stiftung Für Personen, die eine dauerhafte Verwendung ihrer Vermögenswerte in einer Stiftung (mit gemeinnützigem Zweck im Tätigkeitsbereich der Würzburg AG) gewährleisten möchten, steht die Würzburg AG als unbürokratischer Träger einer (unselbständigen) Stiftung zur Verfügung.

20 4. Möglichkeiten zur Mitwirkung 4. Spenden Steuerlich absetzbar, da die Würzburg AG als gemeinnützig anerkannt ist. 5. Übernahme von Sachleistungen Ein Großteil der erfolgreichen Aktionen der Würzburg AG wurde nur möglich, indem Aktionäre und Unterstützer unentgeltliche Sachleistungen einbrachten. Diese Art der Hilfe wird weiterhin für die AG von essentieller Bedeutung bleiben.

21


Herunterladen ppt "Gesellschaft zur Förderung der Region Würzburg Gegründet am 21.02.2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen