Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Behörde für Bildung und Sport, Dr. A. Lumpe Verantwortung in und für Schule 08.02.2007, Siemens AG, Hamburg Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Behörde für Bildung und Sport, Dr. A. Lumpe Verantwortung in und für Schule 08.02.2007, Siemens AG, Hamburg Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards."—  Präsentation transkript:

1 1 Behörde für Bildung und Sport, Dr. A. Lumpe Verantwortung in und für Schule , Siemens AG, Hamburg Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards

2 2 Rahmenbedingung Berufs- und Arbeitswelt - Wettbewerb Ausbildung - gestiegene Qualifikationsanforderung - Arbeitsverhältnisse Normalarbeitsverhältnisse Stamm-/ Randbelegschaft Zeitarbeit, Projektarbeit unternehmerische Selbstständigkeit - Erwerbsarbeit, Eigenarbeit, Bürgerarbeit

3 3 Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards Rahmenbedingung Schulentwicklung - Paradigmenwechsel Steuerung der Bildungssysteme nationale Bildungsstandards Vergleichsarbeiten / zentrale Abschlüsse kompetenzorientierte Bildungspläne, Anforderungen, Kerncurriculum selbstverantwortete Schule (Lernzeiten, Lernbereiche, u.a.m.)

4 4 Rahmenbedingung: Berufswahl - keine Entscheidung für Lebensberuf - keine Stufenleiter - Chancenorientierung Rahmenbedingung: Berufsorientierung - keine Vorbereitung auf Auswahl - nicht begrenzt auf Stärken, Interessenermittlung Berufsbereiche, Anforderungsprofile Bewerbungstraining Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards

5 5 Berufsorientierung ist Anschlussorientierung - Kernkompetenzen beherrschen - Potenziale kennen und entwickeln können - Leistungsbereitschaft kennen und entwickeln können - Kompetenzprofil kennen und entwickeln können - Lernen organisieren und steuern können - Übergänge managen können Bildungsbiografie aktiv gestalten Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards

6 6 Kernaufgaben Berufsorientierung - individuelles Lernen fördern - Kompetenzentwicklung - Lernen an unterschiedlichen Orten - Verpflichtung für alle Akteure - Übergangsmanagement einführen Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards

7 7 Ausbildungsreife - Kriterienkatalog zur Ausbildungsreife (2006) allgemeine Merkmale der Bildungs- und Arbeitsfähigkeit Mindestvoraussetzungen für den Einstieg in eine Ausbildung Entwicklung Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards

8 8 Ausbildungsreife - Merkmal: Leistungsbereitschaft widmet sich Aufgaben mit angemessener Intensität strengt sich auch bei unbeliebten Aufgaben an erkennt von sich aus, welche Aufgaben zu erledigen sind, und erledigt diese sucht sich neue Aufgaben und Herausforderungen entwickelt Ideen, setzt sich selbst Ziele und setzt sie um Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards

9 9 Ausbildungsreife - Merkmal: Berufswahlreife kann eigene berufsbedeutsame Interessen, Vorlieben, Neigungen und Abneigungen benennen benennt eigene Werthaltungen benennt eigene Stärken und Schwächen hat sich über Berufe und ihre Anforderungen informiert benennt Gründe für die eigene Berufswahlentscheidung beschreibt Aufgabenbereiche und Arbeitsformen des Berufes benennt Anforderungen in Betrieb und Berufsschule kann Anforderungen mit den eigenen Fähigkeiten in Beziehung setzen

10 10 Entwicklung der Ausbildungsreife - vor allem eine Aufgabe der Jugendlichen selbst - eine Aufgabe der Schule - eine Aufgabe der Betriebe - eine Aufgabe der Eltern/Familie Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards

11 11 Entwicklung der Ausbildungsreife - unsere gemeinsamen Aufgaben: Teilbeiträge abstimmen Ergebnisse dokumentieren gemeinsame Strategie der Beratung und Unterstützung Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards

12 12 Behörde für Bildung und Sport, Dr. A. Lumpe Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards


Herunterladen ppt "1 Behörde für Bildung und Sport, Dr. A. Lumpe Verantwortung in und für Schule 08.02.2007, Siemens AG, Hamburg Berufsorientierung – Ausbildungsreife - Bildungsstandards."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen