Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Human Resources 1 Offensive Bildung macht Schule Workshop: Vorstellung des Modellprojektes Prof. Dr. Daniela Braun, Dipl. Päd. Sibylle Messinger Fachkongress.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Human Resources 1 Offensive Bildung macht Schule Workshop: Vorstellung des Modellprojektes Prof. Dr. Daniela Braun, Dipl. Päd. Sibylle Messinger Fachkongress."—  Präsentation transkript:

1 Human Resources 1 Offensive Bildung macht Schule Workshop: Vorstellung des Modellprojektes Prof. Dr. Daniela Braun, Dipl. Päd. Sibylle Messinger Fachkongress Chancen für Kinder: Zukunft für alle Ludwigshafen am Rhein,

2 Human Resources Modellprojekt zur Übergangsgestaltung von der Kita in die Grundschule Offensive Bildung macht Schule Entwicklung eines standortbezogenen individuell ausgestaltbaren Rahmenkonzeptes zur Gestaltung des Übergangs von der Kita in die Grundschule, das die lokalen Gegebenheiten und die Bedarfe der Kinder und Familien möglichst optimal berücksichtigt und dabei die Inhalte der Offensive Bildung als thematische Brücke nutzt.

3 Human Resources Kurzbeschreibung OBmS Grundschule x Kita AKita BKita C Coach

4 Human Resources Eckpunkte Empfehlungen zur Zusammenarbeit von Kita und GS in Ludwigshafen - verlässliche Kooperationsstrukturen GS und Kita als Tandems in einen gemeinsamen Gestaltungsprozess zum Übergang mit fachlicher Begleitung Kontinuierliche Bildungsförderung durch aufeinander aufbauende Lern- und Erfahrungsfelder zur Sicherung der Anschlussfähigkeit der beiden Lernorte Kita und GS Eckpunkte

5 Human Resources Eckpunkte Inhaltliche Gestaltung des Übergangsprozesses anhand eines Brückenthemas. Hierzu werden Lernwerkstätten eingerichtet. Querschnittsthemen: Integrierte Sprachförderung (Sprache macht stark!) und Portfolioarbeit (Beobachtung und ErziehungsPartnerschaft) Wissenschaftliche Begleitung und Manual als zukünftiger Prozessleitfaden

6 Human Resources Erfahrungen Zwei unterschiedliche Systemstrukturen - unterschiedliche Ressourcen Unterschiedliches Verständnis: Teamarbeit, Leitungsaufgaben, Verantwortlichkeit Unterschiedliches Verständnis von Didaktik und Methodik angemessener Lernprozesse (Begleitung versus Vermittlung / Selbstorganisiertes Lernen versus fremdgesteuertes Lernen) ; Heterogenität des Bildungsbegriffs Verschiedenheit der Auffassungen: über Aufgaben und Arbeitszeit Verschiedenheit der Auffassungen: Verbindlichkeit und verbindliche Strukturen hinsichtlich eines gemeinsamen Übergangskonzeptes Moderationsbedarf bei den Tandemsitzungen (externer Coach) Eltern sind interessiert und gerne bei konkreten Aktivitäten dabei

7 Human Resources Herausforderungen Grundschulordnung und BEE als gemeinsame Aufgabe Orientierungsrahmen Schulqualität Beide Systeme (Kita und GS) brauchen Qualifizierung hinsichtlich ihrer Anschlussfähigkeit an die Frühpädagogik Fachkräfte aus Kita und Grundschule in der Übergangsgestaltung brauchen gemeinsame, verbindliche Fortbildungen Verbindlicher Dialog über Didaktik und Methodik der Übergangsgestaltung beider Institutionen unabhängig machen vom Engagement einzelner (Schul-)Akteure Unterschiede in Ausbildung und Haltung beider Berufsgruppen überwinden lernen Unterschiedliche Zuständigkeiten für Personal und QuE: Schulen – Land/Kita - Kommune

8 Human Resources Was sich bewegt hat Voneinander lernen Aufeinander aufbauen Miteinander Strukturen schaffen Gemeinsame Methoden entwickeln Dokumentation anhand von Portfolioarbeit (Forschertagebücher) Gemeinsame Ansätze der situationsbezogenen Sprachentwicklung Übergangsrituale für Kinder entwickeln Wechselseitig gestiegene Wertschätzung

9 Human Resources Mögliche Ansätze der Zukunft Begleitung der Post-Modellphase als nachhaltige Weiterführung –Verstetigen organisatorischer Prozesse –Vertiefen pädagogischer Themen –Ermitteln weiterführender Aspekte Zusätzliche Einbeziehung bisher nicht beteiligter Kita ins Tandem Weitere Moderation der Tandemprozesse durch externe Moderatoren, Verselbstständigung auf Basis standortbezogener Vereinbarung Gemeinsame, verbindliche Fortbildungen für GS und Kita Eltern stärker beteiligen, als Unterstützer/Begleiter der Bildungsbiografie ihrer Kinder gewinnen Im Rahmen der Qualitätsentwicklung: Prüfung der Möglichkeiten zur Teilnahme am Projekt für alle Grundschulstandorte in LU

10 Human Resources Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Human Resources 1 Offensive Bildung macht Schule Workshop: Vorstellung des Modellprojektes Prof. Dr. Daniela Braun, Dipl. Päd. Sibylle Messinger Fachkongress."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen